Main menu

Pages

Ich möchte das Pixel 7 mögen, aber Google lässt mich nicht

Meta description

Googles Smartphones Pixel 7 und Pixel 7 Pro sind eingetroffen. Die große Ankündigung ist gekommen und gegangen, die Telefone sind online und in Geschäften erhältlich, und vollständige Rezensionen sind jetzt überall im Internet verfügbar, einschließlich bei uns.

Wenn Sie unseren Pixel 7- oder Pixel 7 Pro-Test gelesen haben, werden Sie feststellen, dass Andy Boxall, Senior Writer von Digital Trends, und ich beide ziemlich kritisch gegenüber den Telefonen waren. Es gibt Dinge, die Pixel 7 und 7 Pro unglaublich gut machen, und sie kommen sehr nahe daran, zu den besten Smartphones des Jahres zu gehören. Aber näher zu kommen ist nicht dasselbe wie den ganzen Weg zu gehen.

Google hatte seine Arbeit ausgeschnitten

Rückseite des Pixel 6.
Andy Boxall/Digitale Trends

Die letztjährige Pixel 6-Reihe war eine große Veränderung für die Pixel-Serie. Google verwendete Pixel 6 und Pixel 6 Pro, um eine völlig neue Designsprache, seinen ersten internen Tensor-Chipsatz, neue Kamerasensoren und Android 12-Software mit seinem neuen Material You-Design einzuführen. Und viele von ihnen haben unglaublich gut funktioniert. Wir sagten, das Pixel 6 Pro sei „der Beginn einer fantastischen neuen Ära für Google-Telefone“. in unserem Test letztes Jahr, der viel Lob für seine hervorragende Kameraleistung und seine robusten Fotobearbeitungsfunktionen enthielt.

Aber die perfekten Pixel 6/6 Pro-Telefone waren es nicht. In den Wochen und Monaten nach ihrer Veröffentlichung dauerte es nicht lange, bis die Leute bemerkten, dass solche jährlichen Upgrades auch unerwünschte Folgen haben.

Was für Folgen? Wo soll man anfangen?

Ich habe dem Pixel nochmal eine Chance gegeben…

Viele Pixel 6-Besitzer haben berichtet, dass die adaptive Helligkeit ihres Displays ohne ersichtlichen Grund zufällig dramatisch zunimmt / abnimmt. Andere hatten ein Problem, bei dem Musik und andere Wiedergabemedien von selbst stoppten. Es gab auch weit verbreitete Beschwerden über Verbindungsprobleme mit Android Auto, ein flackerndes Problem mit dem Display und eine ganze Reihe zufälliger Geräteneustarts.

Und das waren nur Softwarefehler. Die Pixel 6-Serie wurde auch für ihre schlechte Mobilfunkverbindung, den langsamen Fingerabdrucksensor und die schlechte Akkulaufzeit kritisiert. Die Dinge sind so schlimm geworden, dass produktive Namen in Tech-Journalen, wie MKBHD, spezielle Videos gemacht haben, in denen diese Probleme angesprochen werden.

Es war eine schwierige Frage, aber zumindest gab es Google einige sehr klare Probleme, die behoben werden mussten, weil es auf dem Pixel 7 funktionierte.

Das Pixel 7 ist ein Telefon mit ungelösten Problemen

Google Pixel 7 Pro liegt mit dem Gesicht nach unten auf einer Bank.
Joe Maring/Digitale Trends

Zumindest hätte das passieren sollen. Google geht davon aus, dass Pixel 7 und Pixel 7 Pro die Dinge gegenüber Pixel 6 und Pixel 6 Pro verbessern. Die Designs sind ausgefeilter, die Kameras noch besser, die Bildschirme verbessert und es gibt mehr Software zum Spielen. Das sind alles großartige Verbesserungen! Aber was ist mit der Behebung der sehr realen Probleme der Pixel 6-Serie? Hier wird es frustrierend.

Meine Zeit mit dem Pixel 7 Pro war, gelinde gesagt, hart. Der Fingerabdrucksensor ist immer noch langsamer als er sein sollte, die Akkulaufzeit bleibt schlecht und Softwarefehler sind immer noch weit verbreitet. Von falsch skalierten Spielen über Schnelleinstellungssymbole, die nicht wie gewünscht angezeigt werden, bis hin zu YouTube-Videos, die Videos ohne Ton abspielen – dies war eine Rau live.

Ein schneller Einstellungsfehler auf dem Pixel 7 Pro.
Ich kann dir gar nicht sagen, wie oft ich das schon gesehen habe… Joe Maring/Digitale Trends

Es scheint, dass mein Pixel 7 Pro weniger erfolgreich war als einige meiner Kollegen und Kollegen, aber ich bin eindeutig nicht der Einzige, der anhaltende Softwarefehler hat. Andys Pixel 7 hatte abgehackte Scroll-Animationen in Google Discover, und er fand auch Audioprobleme in der YouTube-App. Es gab mehrere Fehlerberichte Lähmung des Pixel 7-Setup-Prozessesabgehackte Bildlaufleistung, Probleme mit der Kamerafokussierung, stürzt ab / startet neu …Die Liste geht weiter.

Genau wie im letzten Jahr ist es nicht so einfach zu sagen, dass Pixel 7 und 7 Pro fehlerhafte Telefone sind. Einige Besitzer von Pixel 6 hatten keine Probleme, während andere von unaufhörlichen Fehlern geplagt wurden. Dasselbe gilt für das Pixel 7. Einige Leute haben offensichtlich sehr gute Erfahrungen mit Googles neuesten Telefonen gemacht – und das ist gut so! Aber es ist ebenso offensichtlich, dass es nicht garantiert ist, mit dem Pixel 7 ein reibungsloses und zuverlässiges Gerät zu bekommen. Ich möchte das Pixel 7 und das Pixel 7 Pro von ganzem Herzen empfehlen können, aber wenn Sie eines kaufen, lassen Sie den Zufall entscheiden, ob Sie ein gutes Telefon bekommen oder nicht, es wird zu einer ernsthaften Hürde.

Für Google ist das nicht neu

Corey Gaskin / Digitale Trends

Wenn diese Inkonsistenzen mit dem Pixel 7 und 7 Pro ein einmaliger Zufall wären, wäre ich viel eher geneigt, Google einen Pass zu geben. Kein Unternehmen ist perfekt und jeder lässt irgendwann den Ball fallen. Aber das größere Problem ist, dass Google seit Jahren nicht in der Lage ist, diese Macken auszubügeln.

Das Pixel 2 XL hatte ein notorisch schlechtes Display, das für sein schnelles Einbrennen und seine glanzlosen Farben berüchtigt war. Die Pixel-3-Reihe war von schlechter RAM-Verwaltung geplagt. Das Pixel 4 war ein großartiges Telefon, das durch eine miserable Akkulaufzeit zurückgehalten wurde. Bei jeder Pixel-Version scheint es so zu sein Etwas erhebt seinen hässlichen Kopf, der Telefone daran hindert, wahre Größe zu erreichen.

Am Ende kratze ich mich am Kopf und frage mich, wie das immer wieder passiert. Pixel sind oft ausgezeichnete Smartphones, sogar ausgezeichnete. Aber wenn Google eine gut dokumentierte Geschichte von anhaltenden Problemen mit seiner Smartphone-Familie hat und immer noch daran arbeitet, Probleme mit seiner Pixel-7-Serie der siebten Generation zu beheben, werden diese Probleme Jahr für Jahr schwerer zu übersehen, wenn sie auftreten.

Das Google Pixel 7 Pro, das auf einem Felsen ruht.
Joe Maring/Digitale Trends

Google ist kein kleines Unternehmen. Es hat eine Marktkapitalisierung von über 1,3 Billionen US-Dollar und es mangelt nicht an Zeit, Talent und Geld, um die bestmöglichen Smartphones zu entwickeln. Aber trotz alledem sehen Pixel am Ende oft aus wie die Produkte eines unzusammenhängenden Startups. In einem Jahr ist es ein schlechtes Display, in einem anderen eine inkonsistente RAM-Leistung, in einem anderen eine unverzeihliche Akkulaufzeit und in einem anderen pausenlose Softwarefehler.

Telefone zu machen ist schwer, ich verstehe. Aber für ein Unternehmen von der Größe und Statur von Google ist es äußerst frustrierend, dass die Empfehlung eines Pixel 7 oder Pixel 7 Pro immer mit einem riesigen Sternchen versehen ist. Ich möchte, dass dies Telefone sind, von denen ich meinen Freunden und meiner Familie sagen kann, dass sie sie kaufen sollten, und zögere nicht, dies zu tun. Aber ich kann nicht. Wir haben bereits letztes Jahr über den Mangel an Vertrauen in die Pixel-Reihe gesprochen, und die Tatsache, dass wir das gleiche Gespräch noch einmal mit dem Pixel 7 führen, weckt nicht viel Vertrauen.

Empfehlungen der Redaktion







Blog In 2021 joker0o xyz

Commentaires