Main menu

Pages

Bahamas-Grundstück im Wert von 121 Millionen US-Dollar von SBF-Eltern FTX erworben, Bericht enthüllt

Meta description

Laut einem Medienbericht haben die bankrotte Krypto-Börse FTX und die Eltern ihres Gründers Immobilien für fast 121 Millionen US-Dollar auf den Bahamas gekauft. Einige von ihnen sollten von leitenden Angestellten des Unternehmens verwendet werden, wie zitierte Dokumente enthüllten.

Bankman-Frieds Eltern versuchen, ihr Ferienhaus nach FTX zurückzubringen

FTX, die Eltern ihres Gründers und CEO Sam Bankman-Fried (SBF) und Top-Führungskräfte der insolventen Kryptowährungsbörse haben in den letzten zwei Jahren mindestens 19 Immobilien im Wert von fast 121 Millionen US-Dollar auf den Bahamas gekauft, berichtete Reuters unter Berufung auf Immobilienunterlagen.

Unter den Käufen befanden sich Luxushäuser am Strand, darunter sieben Eigentumswohnungen in einem teuren Ferienort namens Albany, die fast 72 Millionen US-Dollar kosteten, wie die Nachrichtenagentur detailliert ausführte. Diese wurden von einer FTX-Einheit erworben und sollten als “Wohnsitz für Schlüsselpersonal” genutzt werden, heißt es in den Dokumenten.

Urkunden für ein weiteres Anwesen mit Zugang zum Strand, das sich in einer Wohnanlage in Old Fort Bay befindet, zeigen Bankman-Frieds Eltern als Unterzeichner. Laut einem der Dokumente vom 15. Juni sollte es als „Ferienhaus“ genutzt werden.

Auf eine Frage von Reuters antworteten die Rechtsprofessoren der Stanford University, Joseph Bankman und Barbara Fried, auf eine Frage von Reuters, dass sie versuchten, das Eigentum vor dem Amtsenthebungsverfahren an FTX zurückzugeben, und fügten hinzu, ohne anzugeben, dass sie auf weitere Anweisungen warteten.

Die auf den Bahamas ansässige FTX, eine der weltweit größten Börsen für digitale Vermögenswerte, hat am 11. November in den Vereinigten Staaten Insolvenz nach Chapter 11 angemeldet. Das Unternehmen wurde in die freiwillige Verwaltung gestellt und verlor seine Lizenzen in mehreren Gerichtsbarkeiten, während SBF als Geschäftsführer zurücktrat. .

Behörden von Japan bis zur Türkei haben Untersuchungen zu seinem jüngsten Zusammenbruch eingeleitet, der auf eine Welle von Abhebungen Anfang November folgte und eine Million Gläubiger mit kombinierten Verlusten in Milliardenhöhe hinterließ.

Einige der Liegenschaften auf den Bahamas wurden von kürzlich entlassenen FTX-Führungskräften gekauft

Reuters stützte seine Untersuchung auf die Eigentumsunterlagen des bahamischen Registrar General’s Department für FTX, Bankman-Fried, seine Eltern und einige der Top-Führungskräfte der Börse. Darunter sind die Urkunden von drei Eigentumswohnungen in einer Strandresidenz in New Providence namens One Cable Beach, die zwischen 950.000 und 2 Millionen US-Dollar kosteten und von Bankman-Fried, Nishad Singh, einem ehemaligen technischen Leiter bei FTX und Mitbegründer von, gekauft wurden FTX. Gary Wang.

Singh und Wang, die sich zusammen mit anderen Beteiligten nicht äußerten, gehörten zu den Top-Führungskräften von FTX, die kürzlich von der derzeitigen Unternehmensleitung entlassen wurden. Die Eigentumsaufzeichnungen für den teuersten Immobilienkauf, ein 30-Millionen-Dollar-Penthouse im Albany-Komplex, wurden von FTX Property President Ryan Salame unterzeichnet.

In einem US-Gerichtsantrag beim Insolvenzgericht des Distrikts von Delaware sagte der neue FTX-CEO John Ray, er verstehe, dass Unternehmensgelder der FTX-Gruppe verwendet werden, um „Häuser und andere persönliche Gegenstände für Mitarbeiter und Berater zu kaufen“. Der Hauptsitz von FTX auf den Bahamas ist jetzt frei, fügt der Bericht hinzu.

Schlüsselwörter in dieser Geschichte

Bahamas, Bankman-Fried, Konkurs, CEO, Krypto, Krypto-Börse, Kryptowährungen, Kryptowährung, Austausch, Führungskräfte, Gründer, ftx, Häuser, Eltern, Eigenschaften, Eigentum, Einkäufe, Immobilien, Aufzeichnungen, Bericht, Sam Bankman-Fried, sbf

Was halten Sie von den Enthüllungen über die Immobilienkäufe von FTX und seinen Führungskräften auf den Bahamas? Sagen Sie es uns im Kommentarbereich unten.

Lubomir Tassev

Lubomir Tassev ist ein technisch versierter osteuropäischer Journalist, der Hitchens Zitat liebt: „Schriftsteller zu sein, ist, wer ich bin, und nicht, was ich tue.“ Neben Krypto, Blockchain und Fintech sind die internationale Politik und Wirtschaft zwei weitere Inspirationsquellen.

Bildnachweis: Shutterstock, Pixabay, WikiCommons

Haftungsausschluss: Dieser Artikel dient nur zu Informationszwecken. Dies ist weder ein direktes Angebot noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Kauf- oder Verkaufsangebots oder eine Empfehlung oder Befürwortung von Produkten, Dienstleistungen oder Unternehmen. Bitcoin.com bietet keine Anlage-, Steuer-, Rechts- oder Buchhaltungsberatung. Weder das Unternehmen noch der Autor sind direkt oder indirekt verantwortlich für Schäden oder Verluste, die durch oder im Zusammenhang mit der Nutzung oder dem Vertrauen auf in diesem Artikel erwähnte Inhalte, Waren oder Dienstleistungen verursacht oder angeblich verursacht wurden.


Blog In 2021 joker0o xyz

Commentaires