Main menu

Pages

Bitcoin fällt, während ein weiterer Anführer schwankt; Dieser überlegene Fonds kauft

Meta description

Bitcoin fiel am frühen Montag unter 16.000 $, als sich verschärfende Liquiditätsprobleme nach dem Zusammenbruch von Sam Bankman-Frieds FTX Bedenken hinsichtlich der Kryptowährung aufkommen ließen. Unbestätigtes Social-Media-Geschwätz Am Wochenende stellten Quellen aus der Kryptoindustrie, darunter eine Einheit der Digital Currency Group, die Frage, ob der Risikokapitalriese der nächste fallende Krypto-Domino sein könnte.




X



DCG besitzt Grayscale Investments, Manager des weltweit größten Krypto-Fonds, Graustufen-Bitcoin-Vertrauen (GBTC). Grayscale hält über 3 % des globalen Bitcoin. DGC besitzt auch den Krypto-Broker Genesis Global Trading und die Nachrichtenagentur für digitale Vermögenswerte CoinDesk.

Genesis hat letzte Woche einen Notkredit in Höhe von 1 Milliarde US-Dollar beantragt, berichtete das Wall Street Journal am Donnerstag. Das Unternehmen stoppte am Mittwoch die Abhebungen von seiner 2,8-Milliarden-Dollar-Krypto-Krediteinheit Genesis Global Capital, nachdem es Liquiditätsprobleme nach dem Insolvenzantrag von FTX bestätigt hatte. Das Unternehmen angekündigt „abnormale Auszahlungsanfragen“ von Kunden, die ihre aktuelle Liquidität überschreiten.

Zwei der größten Kreditnehmer von Genesis waren der in Singapur ansässige Krypto-Hedgefonds Three Arrows Capital und das mit FTX verbundene Handelsunternehmen Alameda Research. Three Arrows Capital, Alameda und FTX befinden sich alle im Insolvenzverfahren. Three Arrows Capital reichte den Antrag im Juli ein, Alameda und FTX zusammen im November. DCG reichte im Juli in einem Gerichtsverfahren eine Klage in Höhe von 1,2 Milliarden US-Dollar gegen Three Arrows ein, nachdem Genesis dem Unternehmen 2,3 Milliarden US-Dollar geliehen hatte.

Am 11. November gab DCG Genesis eine Kapitalspritze in Höhe von 140 Millionen US-Dollar, als der FTX zu sinken begann.

Und die Krypto-Börse Gemini hat nach den Ankündigungen Auszahlungen von zinstragenden Konten ausgesetzt, da Genesis der Kreditpartner des Programms ist.

Preisverfall des Graustufen-Bitcoin-Trusts

Grayscale gab bekannt, dass seine Produkte „weiterhin wie gewohnt funktionieren und die jüngsten Ereignisse keine Auswirkungen auf die Produkte oder den Betrieb hatten“. Grayscale weist darauf hin, dass Genesis Global Capital kein Kontrahent oder Dienstleister für Grayscale-Produkte ist. In einer SEC-Anmeldung vom 3. Oktober wurde Genesis als autorisierter Teilnehmer von GBTC gekündigt, fungiert aber weiterhin als Liquiditätsanbieter.

Die Graustufenprodukte und die zugrunde liegenden Vermögenswerte von GBTC werden in getrennten Portfolios in Cold Storage von seiner Depotbank gehalten Münzbasis (COIN), sagte das Unternehmen. Grayscale lehnte es jedoch aufgrund von „Sicherheitsbedenken“ ab, seine vollständigen Vorbehalte zu teilen. Am Freitag teilte er einen Brief des Coinbase Custody Trust mit Bestätigung der 635.235 Bitcoins im Speicher.

„Um es ganz klar zu sagen: Der BTC zugrunde liegende Grayscale Bitcoin Trust gehört GBTC und GBTC allein“, twitterte Grayscale. Viele Online-Investoren befürchten, dass DCG damit beginnen könnte, seine Bitcoin-Bestände abzustoßen, um Genesis zu retten. Aber Grayscale versichert den Anlegern, dass dies nicht der Fall ist.

Währenddessen kauft Cathie Wood GBTC mit einem Rabatt. Ark Investment Management kaufte am vergangenen Montag mehr als 315.000 GBTC-Aktien im Wert von etwa 2,8 Millionen US-Dollar für seinen Internet-ETF Ark Next Generation (ARKW), berichtete Bloomberg.

Die GBTC-Aktie fiel am Montagmorgen um 5,5 % auf 7,85 $ pro Aktie. Der Preis ist in diesem Jahr bisher um rund 78 % gefallen, da Bitcoin mit der Welle der Krypto-Pleiten zusammenbricht. Die Aktien liegen deutlich unter ihren Allzeithochs nahe 58 $ vom Februar 2021, vor der aktuellen Krypto-Eiszeit.

Bitcoin fiel unterdessen von seinem Tiefststand von 21.000 $ Anfang November nach dem Zusammenbruch von FTX unter 16.100 $.

Der FTX-Zusammenbruch erklärt

Die FTX-Börse hat die Kryptomärkte in den letzten zwei Wochen in Aufruhr versetzt, nachdem sie am 11. November Insolvenz nach Chapter 11 angemeldet hatte. Gründer und CEO Sam Bankman-Fried trat zurück und wurde durch John J. Ray III ersetzt. Der frühere Cleanup-Manager von Enron kritisierte SBF mit den Worten: „Noch nie in meiner Karriere habe ich ein so vollständiges Versagen der Unternehmenskontrollen und ein so vollständiges Fehlen zuverlässiger Finanzinformationen erlebt.“

Die nach Volumen viertgrößte Krypto-Börse war mit einer massiven Liquiditätskrise konfrontiert, nachdem bekannt wurde, dass ihr einheimischer FTT-Token den Großteil der Bilanz des Schwesterhandelsunternehmens Alameda Research ausmachte. Die Krypto-Börse Binance hat angekündigt, dass sie ihre FTT-Bestände am 6. November liquidieren wird, was innerhalb von 72 Stunden FTX-Abhebungen in Höhe von über 6 Milliarden US-Dollar auslösen wird.

Damals öffentlich unbekannt, schuldete Alameda Research der FTX Kredite in Höhe von rund 10 Milliarden US-Dollar, die aus Kundeneinlagen bestanden. In der Zwischenzeit investierte FTX Benutzergelder in verschiedene Kryptoprojekte und weniger bekannte Token, von denen einige Bankman-Frieds eigene Initiativen waren, was die Liquiditätsprobleme verschärfte.

Als FTX abstürzte, fiel Bitcoin innerhalb von vier Tagen von über 21.200 $ um fast 15.800 $ und zog damit die Preise für Kryptowährungen nach unten. Laut den von CoinTelegraph zusammengestellten Glassnode-Daten haben Investoren in der Woche des Konkurses von FTX mehr als 3 Milliarden US-Dollar in Bitcoin von Börsen in persönliche Brieftaschen überwiesen. Bitcoin erholte sich bis zum 17. November um etwa 16.500 $, fiel aber wieder, als neue Liquiditätsprobleme auftauchten. Die Preise der wichtigsten Kryptowährungen sind seit Beginn der Liquiditätsprobleme von FTX am 5. November immer noch um 20 % oder mehr gefallen.

Möchten Sie Markteinblicke direkt in Ihren Posteingang erhalten? Melden Sie sich für den neuen täglichen Newsletter von IBD an, indem Sie auf das Bild unten klicken.

Folgen Sie Harrison Miller für weitere Aktieninformationen und Aktualisierungen auf Twitter. @IBD_Harrison

DAS KÖNNTE IHNEN AUCH GEFALLEN:

Kryptowährungspreise und Neuigkeiten

Was ist Kryptowährung?

Holen Sie sich Börsennotierungen, Aktienbewertungen und mehr mit IBD Digital

Finden Sie Aktien zum Kaufen und Beobachten mit dem IBD-Ranking

Identifizieren Sie Kaufbasen und -punkte mit der Mustererkennung von MarketSmith


Blog In 2021 joker0o xyz

Commentaires