Main menu

Pages

BTC Fear & Greed Index steigt aufgrund von US-Statistiken und Unterstützung des NASDAQ-Index

Meta description

Schlüsselideen:

  • Am Dienstag stieg Bitcoin (BTC) um 1,56 %. BTC markierte den dritten Gewinn in zehn Sitzungen und beendete den Tag bei 16.886 $.
  • Schwächere Zahlen zur US-Großhandelsinflation und der NASDAQ Composite Index boten Unterstützung, obwohl die Gewinne aufgrund anhaltender Ansteckungsängste bescheiden ausfielen.
  • Der Bitcoin Fear & Greed Index fiel jedoch von 22/100 auf 23/100, unterstützt durch einen BTC-Revisit bei 17.000 $.

Am Dienstag stieg Bitcoin (BTC) um 1,56 %. Nach einem Gewinn von 1,72 % gegenüber Montag beendete BTC den Tag bei 16.886 $. Bemerkenswerterweise verzeichnete BTC den dritten Gewinn in zehn Sitzungen und beendete den Tag zum fünften Mal seit 2020 unter 17.000 $.

Ein gemischter Start in den Tag ließ BTC auf ein frühes Tief von 16.543 $ fallen. BTC vermied es unter 16.000 $ und das erste große Unterstützungsniveau (S1) bei 15.899 $ und erreichte am frühen Nachmittag ein Hoch von 17.132 $. Unterhalb des ersten großen Widerstandsniveaus (R1) bei 17.277 $ beendete BTC den Tag jedoch unter 17.000 $.

Die US-Konjunkturindikatoren boten am Dienstag bescheidene Unterstützung. Die US-Gesamtinflationsrate fiel im Oktober von 8,4 % auf 8,0 %, was Wetten auf einen Fed-Pivot im Dezember nährte. Der NASDAQ Composite Index legte am Dienstag um 1,45 % zu, angetrieben von den schwächeren Zahlen, die auch die BTC-Preise unterstützten.

Die Angst vor einer Ansteckung blieb jedoch bestehen. Die Krypto-Börse Liquid fror am Dienstag Abhebungen ein und begrenzte damit das Aufwärtspotenzial von BTC.

Später am Tag könnten die Verkaufszahlen des US-Einzelhandels eine neue Richtung vorgeben. Geordnete Marktbedingungen würden wahrscheinlich dazu führen, dass sich die Sensitivität von BTC gegenüber US-Wirtschaftsindikatoren und dem NASDAQ Composite Index wieder normalisiert. Heute Morgen war der NASDAQ Mini um 57,25 Punkte gefallen.

NASDAQ – BTCUSD 161122 5-Minuten-Chart

Der Angst- und Gierindex steigt leicht an, bleibt aber in extremer Angst

Heute stieg der Fear & Greed Index von 22/100 auf 23/100. Trotz des leichten Anstiegs blieb der Index in der Zone Extreme Fear, was die Stimmung der Anleger gegenüber dem FTX-Zusammenbruch widerspiegelt. Die Angst vor einer Ansteckung wird wahrscheinlich kurzfristig anhalten, was den Index unter 30 fallen lassen könnte.

BTC vermied jedoch am Dienstag Niveaus unter 16.000 $, und die Sensibilität gegenüber US-Wirtschaftsindikatoren deutete auf eine Normalisierung der Marktbedingungen hin. Abgesehen von einem weiteren großen Zusammenbruch der Krypto-Börse könnte sich der Index in Richtung 30 bewegen.

Der Index sollte unter 20/100 vermeiden, um eine Rückkehr zu 40 und eine Bewegung in die neutrale Zone zu unterstützen. Ein Rückgang unter 20/100 würde jedoch dazu führen, dass BTC einem Risiko unter 10.000 $ ausgesetzt wäre.

Preis von Bitcoin (BTC).

Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels war BTC um 0,48 % auf 16.805 $ gefallen. Bei einem spannenbegrenzten Start in den Tag erreichte BTC ein frühes Hoch von 16.919 $, bevor es auf ein Tief von 16.788 $ fiel.

BTCUSD 161122 Tageschart

Technische Indikatoren

BTC muss den Pivot von 16.854 $ durchbrechen, um das erste große Widerstandsniveau (R1) bei 17.164 $ und das Hoch vom Dienstag bei 17.132 $ zu erreichen. Eine Bewegung zurück auf 17.000 $ würde eine zinsbullische Sitzung signalisieren. Die Richtung wird jedoch von mehreren Faktoren abhängen, darunter FTX-Updates, Ansteckungsnachrichten, Details zum Binance Recovery Fund und US-Statistiken.

Im Falle einer ausgedehnten Rallye würde BTC wahrscheinlich das zweite große Widerstandsniveau (R2) bei 17.443 $ und den Widerstand bei 17.500 $ testen.

Das dritte große Widerstandsniveau (R3) liegt bei 18.032 $.

Wenn der Pivot nicht durchschritten wird, würde das erste große Unterstützungsniveau (S1) bei 16.575 $ im Spiel bleiben. Vorbehaltlich eines weiteren anhaltenden Ausverkaufs wird BTC wahrscheinlich unter 16.000 $ ausweichen. Das zweite große Unterstützungsniveau (S2) bei 16.265 US-Dollar sollte die Abwärtsbewegung begrenzen.

Die dritte große Unterstützungsebene (S3) liegt bei 15.676 $.

BTCUSD 161122 Stundenchart

Betrachtet man die EMAs und das 4-Stunden-Candlestick-Chart (unten), war dies ein rückläufiges Signal. Heute Morgen lag Bitcoin unter dem 50-Tages-EMA, derzeit bei 17.476 $. Der 50-Tages-EMA zog sich vom 200-Tages-EMA zurück, wobei der 100-Tages-EMA vom 200-Tages-EMA abfiel und rückläufige Signale lieferte.

Eine BTC-Bewegung durch R1 (17.164 $) würde den Bullen einen Run auf R2 (17.443 $) und den 50-Tages-EMA (17.476 $) verschaffen. Sollte es jedoch nicht gelingen, den 50-Tages-EMA zu durchbrechen, würde BTC unter Druck geraten und S1 (16.575 $) in Sicht geraten.

BTCUSD 161122 4-Stunden-Chart

Blog In 2021 joker0o xyz

Commentaires