Main menu

Pages

Caroline Ellison, CEO von Crypto, twitterte über „regelmäßigen Amphetaminkonsum“

Meta description

Die in Ungnade gefallene CEO von Alameda Research, Caroline Ellison, sprach in einem Twitter-Thread vom April 2021 über „regelmäßigen Amphetaminkonsum“ – mehr als ein Jahr vor der Implosion des mit FTX verbundenen Krypto-Hedgefonds.

Ellison, die enge Geschäftspartnerin und bestätigte Ex-Freundin des FTX-Gründers Sam Bankman-Fried, wurde intensiv geprüft, seit Alameda und andere mit der FTX-Gruppe verbundene Unternehmen letzte Woche Insolvenz angemeldet hatten, nachdem ihnen das Geld ausgegangen war.

„Nichts geht über den regelmäßigen Konsum von Amphetaminen, um einem klar zu machen, wie dumm eine normale, drogenfreie menschliche Erfahrung ist.“ Ellison sagte in dem Tweet vom 5. April 2021.

Sein gelegentlicher Hinweis auf Drogen ist auf Social-Media-Plattformen wie Twitter und Reddit viral geworden, inmitten von Berichten, dass FTX 10 Milliarden US-Dollar an Kundengeldern an Alameda weitergeleitet hat, um die riskanten Wetten des Unternehmens zu stärken. Mindestens 1 Milliarde Dollar dieser Mittel würden nach der Implosion des Fonds immer noch fehlen.

Der Tweet war am Dienstagmorgen noch auf ihrem Twitter-Account @CarolineCapital live. Bankmann Fried regelmäßig interagiert mit dem Konto in der Vergangenheit.

Tweet von Caroline Ellison
Der Tweet von Caroline Ellison war am Dienstagmorgen noch live.
Twitter/Caroline Ellison

Ellison gab nicht an, welche Droge sie genommen hatte. Amphetamin kann unter dem Markennamen Adderall und anderen als Medikament zur Behandlung der Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätsstörung (ADHS) verschrieben werden.

Gerüchte über den Konsum von Amphetaminen unter hochrangigen Beamten von FTX und Alameda haben in den letzten Tagen die Runde gemacht. In einem wieder aufgetauchten Podcast-Interview vom Oktober 2020 gab Bankman-Fried selbst zu, mit Adderall und anderen Amphetaminen experimentiert zu haben.

Bankman-Fried sagte, dass Nootropika oder hirnfördernde Medikamente „lebensverändernd“ sein können, obwohl die Wirkungen zum größten Teil nicht viel „anders als Kaffee“ sind.

„Im Allgemeinen sollte wahrscheinlich die Hälfte aller Menschen oder mehr Drogen nehmen, weil sie Ihr Leben einfach besser machen“, sagte Bankman-Fried, während er die Vorteile von Adderall und anderen Medikamenten anpries.

Caroline Ellison
Ellison und Bankman-Fried hatten einmal eine romantische Beziehung.
Twitter / @carolinecapital

Ende letzter Woche tauchte ein bombastischer Bericht auf, wonach Ellison Teil einer 10-köpfigen „Mitbewohner-Cabal“ war, die von einem Luxus-Penthouse auf den Bahamas aus Operationen für FTX und Alameda leitete.

Dem Bericht zufolge bestand die Gruppe aus ehemaligen Klassenkameraden des Massachusetts Institute of Technology und der quantitativen Handelsfirma Jane Street, die „alle romantische Beziehungen zueinander haben oder hatten“. Der Bericht besagt auch, dass Ellison und Bankman-Fried sich gelegentlich verabredeten, während sie ihr Krypto-Imperium leiteten.

In einem Interview mit der New York Times bestätigte Bankman-Fried, dass er und Ellison keine Liebesbeziehungen mehr hatten, lehnte es jedoch ab, die Situation weiter zu kommentieren.

An anderer Stelle entdeckte der Tech-Blog Futurism etwas, von dem es hieß, dass es sich „stark um Ellisons Tumblr-Account handelt“. Der Account unter dem Spitznamen „worldoptimization“ wurde gelöscht, ist aber weiterhin über die Wayback Machine sichtbar.

Caroline Ellison
Ellison absolvierte die Stanford University.
Twitter / @carolinecapital

In weit verbreiteten Social-Media-Beiträgen schrieb die Kontoinhaberin, von der angenommen wird, dass sie Ellison ist, über ihren „Streifzug durch Polygamie“ – ein Hinweis auf Polygamie. Ellison, Bankman-Fried und andere sollen in einem “Polycule” oder einem Netzwerk miteinander verbundener romantischer Beziehungen mit mehreren Teilnehmern gewesen sein.

„Als ich meinen Streifzug durch Poly begann, hielt ich es für einen radikalen Bruch mit meiner traditionellen Vergangenheit, aber ich bin zu dem Schluss gekommen, dass der einzig akzeptable Stil von Poly am besten als so etwas wie ‚Harem Imperial Chinese‘ charakterisiert werden kann“, so der Kontoinhaber sagte.

„Keiner dieser nicht-hierarchischen Bullen – t; Jeder sollte eine Rangliste seiner Partner haben, die Leute sollten wissen, wo sie in der Rangliste stehen, und es sollte erbitterte Machtkämpfe um höhere Ränge geben.

Caroline Ellison
Caroline Ellison arbeitete zunächst als Händlerin bei Alameda.
Twitter / @carolinecapital
Caroline Ellison
Caroline Ellison hat sich noch nicht zu der Situation geäußert.
Twitter

Futurism stellte fest, dass der Tumblr-Account einst mit Ellisons Twitter-Account verknüpft war.

„Wenn der Tumblr echt ist, was sehr wahrscheinlich erscheint, enthält er eine Reihe von Posts, die bizarr, anstößig oder geradezu erbärmlich wirken“, sagte Futurism.

Ob der Tumblr-Account tatsächlich Ellison gehörte, konnte die Post nicht unabhängig verifizieren.

Bankman-Fried schlug weiter Alarm mit einer Reihe von kryptischen Ein-Buchstaben-Tweets, die aussagten, „was passiert ist“, zusammen mit einem Haftungsausschluss, dass seine Tweets „keine Rechtsberatung“ oder Finanzberatung seien.

Der bizarre Tweet-Thread veranlasste den Kryptowährungs-YouTuber Stephen „Coffeezilla“ Findeisen zu der Aussage, dass Bankman-Fried es war “Wieder Amphetamine…”

FTX-Gründer Sam Bankman-Fried
FTX-Gründer Sam Bankman-Fried sah, wie sein Nettovermögen von 16 Milliarden Dollar auf null sank.
Bloomberg über Getty Images

Die Post versuchte, Ellison für einen Kommentar über FTX, eine E-Mail-Adresse von Alameda Research und den Anwalt für den Insolvenzantrag von FTX, zu kontaktieren, erhielt jedoch nicht sofort eine Antwort. Die Website von Alameda Research wurde anscheinend offline geschaltet.

Der 28-jährige Ellison wurde im Juli 2021 erstmals zum Co-CEO von Alameda Research ernannt und übernahm nach dem Rücktritt seines ehemaligen Co-CEO Sam Trabucco im vergangenen August die Leitung des Fonds. Zum Zeitpunkt seines Tweets war Ellison noch als Händler für das Unternehmen tätig.

Alameda spielte eine Schlüsselrolle beim Zusammenbruch von FTX – der begann, nachdem CoinDesk berichtete, dass der Hedgefonds stark in FTT investiert war, ein von FTX ausgegebenes Token. Die Offenlegung veranlasste den Konkurrenten Binance, seine FTT-Bestände abzustoßen, und löste eine Liquiditätskrise aus, die die FTX-Gruppe innerhalb weniger Tage zu Fall brachte.

Ellison hat geschwiegen, während Bankman-Fried und andere sich bemühen zu erklären, was bei FTX schief gelaufen ist – einem Unternehmen, dessen Vermögenswerte bereits eine Bewertung von 32 Milliarden US-Dollar erhalten haben und das einst als starker Marktführer in der Kryptowährungsbranche angepriesen wurde. Bankman-Fried sagte, Alameda stelle den Betrieb nach dem Zusammenbruch ein.

Ellison absolvierte die Stanford University und arbeitete als Händler in der Jane Street, bevor er zu FTX und Alameda wechselte. Sein Vater, Glenn Ellison, ist Leiter der Wirtschaftsabteilung am MIT.


Blog In 2021 joker0o xyz

Commentaires