Main menu

Pages

Chat Commerce Trends Report: Ergebnisse der Commerce Edition bekannt gegeben

Meta description

Clickatell, der führende Anbieter von Chat Commerce und Messaging für Unternehmen, gab heute die Ergebnisse seiner neuesten Studie bekannt Bericht über Chat-Commerce-Trends: Einzelhandelsausgabe, die neue Erkenntnisse darüber enthüllt, wie Verbraucher heute lieber über mobile Nachrichten und Chat-Gespräche mit Einzelhandelsunternehmen kommunizieren und Einkäufe tätigen. Der Bericht, der Antworten von über 1.000 Teilnehmern erhielt, stellte fest, dass 95 % der Kunden jetzt Einkäufe im Einzelhandel auf ihrem Smartphone tätigen und 78 % der Verbraucher mobiles Messaging mit Einzelhandelsunternehmen für mehr Komfort nutzen möchten.

Um besser zu verstehen, wie Verbraucher mit Einzelhandelsmarken kommunizieren, zeigte eine neue Studie von Clickatell ein enormes Interesse an personalisierten und bequemen Handelserlebnissen durch mobile Messaging-Gespräche. Während globale Einzelhändler auf die Weihnachtszeit zusteuern und ihre Strategien ändern, um sich ändernden Einkaufsgewohnheiten der Verbraucher gerecht zu werden, prüfen Marken, wie reichhaltige, auf Mobilgeräte ausgerichtete Handelserlebnisse zur Kundenbindung beitragen können. Das Bericht über Chat-Commerce-Trends: Einzelhandelsausgabe fanden heraus, dass 69 % der Teilnehmer Bestellaktualisierungen per mobiler Nachricht erhalten wollten, 52 % mobiles Messaging nutzen wollten, um Treuevorteile zu verfolgen oder sich nach Treueprogrammen zu erkundigen, und 47 % mobiles Messaging nutzen wollten, um mit einem Kundendienstmitarbeiter in Kontakt zu treten. Jüngere Generationen haben das größte Interesse an der Nutzung von Mobile Messaging mit einer Einzelhandelsmarke, insbesondere 92 % der Gen Z und 95 % der Millennials.

Der Bericht hebt auch eine eindeutige Gelegenheit hervor, personalisierte Angebote und Werbeaktionen über mobile Kanäle bereitzustellen, da die Verbraucher in der bevorstehenden Weihnachtszeit weiterhin auf der Hut vor hohen Kosten sind. Tatsächlich möchten 51 % der Verbraucher auf Sonderangebote per mobiler Nachrichtenübermittlung zugreifen, und 81 % der Verbraucher kaufen eher einen Artikel, der über einen SMS-Link als über E-Mail beworben wird. Marken haben die Möglichkeit, Verbrauchern das Stöbern, Einkaufen, den Zugriff auf personalisierte Angebote und das Verfolgen von Bestellungen auf ihren Mobilgeräten durch ein wertvolles, mobilzentriertes Handelserlebnis zu ermöglichen.

Weitere wichtige Erkenntnisse sind:

  • Jüngere Generationen bevorzugen Mobile:
    • 77 % der Millennials und der Generation Z möchten eine Lieferung über personalisiertes mobiles Messaging verfolgen können
    • 86 % der Verbraucher sind an einem personalisierten Erlebnis mit einem Einzelhandelsgeschäft interessiert, insbesondere Millennials (92 %) und Gen Z (90 %).
  • Verbraucher sind bestrebt, Pakete und Bestellungen zu verfolgen:
    • 48 % der Verbraucher möchten Versand- und Bestellaktualisierungen per mobiler Nachrichtenübermittlung erhalten, was den Wunsch überwiegt, personalisierte Werbeaktionen (13 %), Produktinformationen (10 %) oder die Anmeldung mit einem Live-Agenten (10 %) zu erhalten.
    • Drei Viertel (75 %) der Verbraucher möchten eine Lieferung über einen personalisierten Mobile-Messaging-Link verfolgen und 69 % der Verbraucher möchten Bestell-Updates über Mobile-Messaging-Kanäle erhalten.
  • Starke Nachfrage nach Loyalty-Programmen und Angeboten via Mobile:
    • 51 % der Verbraucher wünschen Zugang zu Sonderangeboten über personalisiertes mobiles Messaging und 46 % der Verbraucher möchten personalisierte Werbeaktionen wie Last-Minute-Angebote oder Benachrichtigungen erhalten, wenn neue Angebote oder Produkte verfügbar sind.
    • 52 % der Verbraucher wünschen sich die Möglichkeit, Treuevorteile zu verfolgen und einzulösen oder Fragen zu Treueprogrammen über mobile Kanäle zu stellen
  • Mobile Zahlungsmöglichkeiten vervielfachen sich:
    • Verbraucher geben am ehesten ihre Kreditkartendaten ein (61 %) oder verwenden PayPal (57 %), um auf ihrem Smartphone einzukaufen. Auch Apple Pay wird immer beliebter (23 % bevorzugen diese Methode)
    • Die Mehrheit der Verbraucher (95 %) kauft im Einzelhandel über ihr Smartphone ein
    • 27 % würden eine Zahlung über einen sicheren Zahlungslink vornehmen

„Die Ergebnisse weisen auf eine Gelegenheit für Einzelhandelsunternehmen hin, in dieser Weihnachtszeit über ihre bevorzugten Messaging-Kanäle mit Verbrauchern in Kontakt zu treten, da eine Mehrheit der Verbraucher während des gesamten Urlaubszyklus mit Marken kommunizieren möchte Pierre de Villiers, CEO und Mitbegründer von Clickatell. “Für Einzelhandelsmarken geht es bei der nächsten Welle des Handels darum, mit Verbrauchern auf die gleiche Weise in Kontakt zu treten, wie sie jeden Tag mit Freunden oder der Familie kommunizieren: über ihre Mobiltelefone. Bei Clickatell ermöglichen wir Markenkanälen, die Kundenbindung über mobile Kanäle zu verbessern und zu personalisieren dieses reiche Einzelhandelserlebnis.

Alles digital Bericht über Chat-Commerce-Trends – Einzelhandelsausgabe ist hier verfügbar. Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, wie Clickatell es einigen der weltweit führenden Einzelhandelsmarken ermöglicht, personalisiertes mobiles Messaging zu liefern, besuchen Sie bitte https://www.clickatell.com/solutions/retail/.

Blog In 2021 joker0o xyz

Commentaires