last posts

Das Angebot an tokenisierten Bitcoins ist seit Jahresbeginn deutlich zurückgegangen

Meta description

In diesem Jahr ist die Anzahl der tokenisierten Bitcoins, die auf alternativen Blockchains wie Ethereum gehostet werden, deutlich zurückgegangen. Im vergangenen Januar betrug die Anzahl der auf der Ethereum-Blockchain ausgegebenen Wrapped Bitcoins (WBTC) rund 266.880 WBTC und seitdem ist die Zahl um mehr als 15 % auf 225.962 WBTC gesunken. In ähnlicher Weise ist auch die Menge an tokenisierten Bitcoins, die auf der Binance Smart Chain (BSC) geprägt wurden, in den letzten 11 Monaten deutlich zurückgegangen.
Das Angebot an tokenisierten Bitcoins ist in den letzten 11 Monaten drastisch zurückgegangen
Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels sind die beiden größten tokenisierten Bitcoin (BTC)-Projekte Wrapped Bitcoin (WBTC) und BSC-herausgegebenes Bitcoin BEP2, auch bekannt als BTCB. Allerdings ist die Zahl der tokenisierten Bitcoins aus beiden Projekten seit Januar deutlich zurückgegangen.
Beispielsweise betrug die Anzahl der im Umlauf befindlichen BTCB am 6. Januar 2022 laut archivierten Statistiken von coinmarketcap.com etwa 105.121 BTCB. Darüber hinaus wurde BTC an diesem Tag mit 42.738 $ pro Einheit gehandelt, was bedeutet, dass die Marktkapitalisierung von BTCB bei rund 4,49 Milliarden $ lag.
Änderung des BTCB-Angebots seit 6. Januar 2022.
Seitdem schwankt der Preis von BTC und ist weit vom 42.000-Dollar-Bereich entfernt. Die Anzahl der im Umlauf befindlichen BTCBs ging laut den am 25. November aufgezeichneten Daten von coinmarketcap.com um 49,1 % auf 53.444 BTCBs zurück.
Bei einem Wechselkurs von etwa 16.504 US-Dollar am 25. November beträgt die Marktkapitalisierung von BTCB etwa 882 Millionen US-Dollar. In den letzten 24 Stunden hat BTCB ein globales Handelsvolumen von 3,25 Millionen US-Dollar an einer Vielzahl von dezentralen Börsen (Dex) verzeichnet. Zu den Dex-Apps mit dem aktivsten BTCB-Handel gehören Pancakeswap V2, Biswap, Dodo und Apeswap.
Eingewickelter Bitcoin-Vorrat fällt in 30 Tagen um 8,72 %
Das größte tokenisierte Bitcoin-Projekt WBTC hat viel mehr Token im Umlauf als BTCB. Am 25. November 2022 zeigen die Daten, dass die Anzahl der im Umlauf befindlichen WBTCs bei etwa 225.962 WBTCs liegt, und am 14. Januar 2022 waren es 266.880 WBTCs.
Dies bedeutet, dass das Angebot von WBTC im Laufe des Jahres 2022 um mehr als 15 % reduziert wurde, wobei 40.918 Token aus dem Verkehr gezogen wurden. Darüber hinaus zeigen Daten von Dune Analytics, die von 21shares Research veröffentlicht wurden, in den letzten 30 Tagen, dass das Angebot an WBTC um 8,72 % gesunken ist.
WBTC Daily Mints and Burns.
Natürlich war der Wert von WBTC am 14. Januar viel höher, da die Marktbewertung von WBTC bei rund 11,35 Milliarden US-Dollar lag. Durch die Entfernung von über 40.000 WBTC aus dem Angebot und die Kombination mit dem Preisverfall von BTC auf 16.000 $ ist die Gesamtmarktkapitalisierung von WBTC am 25. November viel niedriger als zu Beginn des Monats.

Heute liegt die Marktbewertung von WBTC bei etwa 3,66 Milliarden US-Dollar nominal, und in den letzten 24 Stunden wurde ein Handelsvolumen von 346,90 Millionen US-Dollar verzeichnet. Zu den aktivsten Börsen auf WBTC gehören Binance, Okx, Digifinex und Hitbtc.
Tokenisierte Bitcoin-Lieferungen haben in diesem Jahr den gleichen Weg eingeschlagen wie Stablecoin-Lieferungen, die 2022 stark zurückgegangen sind. Daten deuten darauf hin, dass Händler während des Krypto-Winters ihre tokenisierten Stablecoins gegen echte US-Dollar eintauschen. Bei tokenisierten Bitcoin-Projekten wie BTCB und WBTC versuchen Benutzer, die mit diesen Token handeln, ihre echten Bitcoins zurückzubekommen.

Schlüsselwörter in dieser Geschichte

Apeswap, BEP2, Binance, Binance Smart Chain, Biswap, Bitcoin, Bitcoin (BTC), BTC, digifinex, Dodo, Ethereum, HitBTC, OBTC, Okx, Pancakeswap v2, Stablecoin Supplies, Synthetic Bitcoin, tokenized Bitcoin, tokenized bitcoin supplies, tokenized Bitcoins, tokenisierte BTC, WBTC, verpackte Bitcoin, verpackte Bitcoins, verpackte BTC
Was halten Sie von dem schrumpfenden Angebot an tokenisierten Bitcoins in den letzten 11 Monaten? Teilen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Thema im Kommentarbereich unten mit.

Jamie Redman

Jamie Redman ist Nachrichtenmanager für Bitcoin.com News und ein in Florida lebender Fintech-Journalist. Redman ist seit 2011 ein aktives Mitglied der Kryptowährungs-Community. Er hat eine Leidenschaft für Bitcoin, Open-Source-Code und dezentrale Anwendungen. Seit September 2015 hat Redman über 6.000 Artikel für Bitcoin.com News über heute aufkommende disruptive Protokolle geschrieben.

Bildnachweis: Shutterstock, Pixabay, Wiki Commons

Haftungsausschluss: Dieser Artikel dient nur zu Informationszwecken. Dies ist weder ein direktes Angebot noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Kauf- oder Verkaufsangebots oder eine Empfehlung oder Befürwortung von Produkten, Dienstleistungen oder Unternehmen. bitcoin.com bietet keine Anlage-, Steuer-, Rechts- oder Buchhaltungsberatung. Weder das Unternehmen noch der Autor sind direkt oder indirekt verantwortlich für Schäden oder Verluste, die durch oder im Zusammenhang mit der Nutzung oder dem Vertrauen auf in diesem Artikel erwähnte Inhalte, Waren oder Dienstleistungen verursacht oder angeblich verursacht wurden.

Weitere beliebte NachrichtenFalls Sie es verpasst haben


Blog In 2021 joker0o xyz




Font Size
+
16
-
lines height
+
2
-