Main menu

Pages

Der BTC Fear & Greed Index bleibt stabil, obwohl BTC auf 16.000 $ zurückgekehrt ist

Meta description

Schlüsselideen:

  • Am Dienstag stieg Bitcoin (BTC) um 2,87 % und beendete damit eine Zwei-Rent-Serie.
  • Das FTX-Ansteckungsrisiko hat nachgelassen, da Aktualisierungen zu FTX-Vermögenswerten durch Krypto-Newsfeeds gefiltert werden.
  • Der Fear & Greed-Index lag unverändert bei 22/100, wobei trotz des Marktgewinns vom Dienstag weiterhin ein Ansteckungsrisiko besteht.

Am Dienstag stieg Bitcoin (BTC) um 2,87 %. BTC machte einen Rückgang von 3,15 % gegenüber Montag teilweise rückgängig und beendete den Tag bei 16.217 $. Bemerkenswerterweise fiel BTC zum zweiten Mal in Folge unter 16.000 $.

Ein gemischter Start in den Tag ließ BTC auf ein Vormittagstief von 15.616 $ fallen. BTC vermied das erste große Unterstützungsniveau (S1) bei 15.400 $ und erreichte am frühen Nachmittag ein Hoch von 16.294 $. BTC durchbrach das erste große Widerstandsniveau (R1) bei 16.218 $, bevor es wieder unter 16.050 $ fiel. BTC fand jedoch späte Unterstützung und testete R1 erneut, bevor es sich zurückzog.

Das FTX-Ansteckungsrisiko drückte am Dienstag weiter den Appetit der Anleger, nachdem Genesis eine Insolvenzwarnung herausgegeben hatte.

Die Marktbedingungen verbesserten sich jedoch bis zum späten Vormittag. Die Nachricht, dass FTX Barreserven in Höhe von 1,24 Milliarden US-Dollar hielt, linderte die Angst der Anleger, wobei Berichte von Justin Sun, CEO von Tron, und Brad Garlinghouse, CEO von Ripple, die FTX-Vermögenswerte als positives Element anvisierten.

Es wird erwartet, dass Barreserven und Vermögensverkäufe die Verluste der 50 größten Gläubiger, die 3,1 Milliarden US-Dollar an FTX-Exposures haben, mindern werden.

Trotz der Nachrichten bleibt die FTX-Ansteckung jedoch eine allgegenwärtige Bedrohung für den breiteren Markt. Am Dienstag hat der Richter, der das Konkursverfahren von FTX leitet, der Löschung der Namen der Kunden von FTX zugestimmt. Die Zuschreibung wird die Anleger mit der Unsicherheit über mögliche FTX-bezogene Plattformen, die möglicherweise mit Liquiditätsproblemen konfrontiert sind, auseinandersetzen.

Auch der NASDAQ Composite Index fand am Dienstag Unterstützung. Die nachlassenden Ängste vor einem Rückgang der Verbraucherausgaben über die Feiertage kurbelten die Nachfrage nach riskanteren Anlagen an. Der NASDAQ stieg um 1,36 %. Allerdings war der NASDAQ Mini heute Morgen um 23,5 Punkte im Minus.

Später am Tag werden US-Arbeitslosenanträge, Einkaufsmanagerindizes des Privatsektors, Verbrauchervertrauen, wichtige Gebrauchsgüter und Sitzungsprotokolle des FOMC von Interesse sein. Statistiken und Protokolle geben dem Kryptomarkt die Richtung vor.

NASDAQ – BTCUSD 231122 Tageschart

Fear and Greed Index bleibt bestehen, da das FTX-Ansteckungsrisiko anhält

Heute blieb der BTC Fear & Greed Index stabil bei 22/100. Der Index reagierte nicht auf eine BTC-Erholung nach dem Verlust vom Montag und ein sehr großes Comeback auf 16.000 $. Das FTX-Ansteckungsrisiko bleibt eine Bedrohung, die den Index einer Bewegung in die Angstzone zurückgedrängt hat.

Die Vermeidung von unter 20/100 bleibt der Schlüssel für BTC-Bullen. Ein Rückgang unter 20/100 würde dazu führen, dass BTC einem Risiko unter 10.000 $ ausgesetzt wäre.

Preis von Bitcoin (BTC).

Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels war BTC um 0,27 % auf 16.173 $ gefallen. Ein gemischter Start in den Tag ließ BTC auf ein frühes Tief von 16.168 $ fallen, bevor es sich stabilisierte.

BTCUSD 231122 Tageschart

Technische Indikatoren

BTC muss den Pivot von 16.042 $ vermeiden, um das erste große Widerstandsniveau (R1) bei 16.469 $ zu erreichen. Eine Bewegung auf das Hoch vom Dienstag von 16.294 $ würde eine zinsbullische Sitzung signalisieren. Nachrichten-Updates müssen jedoch marktgerecht sein, um eine Breakout-Session zu unterstützen.

Im Falle einer ausgedehnten Rallye würde BTC wahrscheinlich das zweite große Widerstandsniveau (R2) bei 16.720 $ und den Widerstand bei 17.000 $ testen.

Das dritte große Widerstandsniveau (R3) liegt bei 17.398 $.

Ein Rückgang durch den Drehpunkt würde das erste große Unterstützungsniveau (S1) bei 15.791 $ ins Spiel bringen. Abgesehen von einem weiteren ausgedehnten Ausverkauf sollte BTC unter 15.000 $ ausweichen. Das zweite große Unterstützungsniveau (S2) bei 15.364 US-Dollar sollte die Abwärtsbewegung begrenzen. Negative Nachrichten im Zusammenhang mit FTX könnten BTC jedoch unter 15.000 $ bringen.

Die dritte große Unterstützungsebene (S3) liegt bei 14.686 $.

BTCUSD 231122 Stundenchart

Betrachtet man die EMAs und das 4-Stunden-Candlestick-Chart (unten), war dies ein rückläufiges Signal. Heute Morgen lag Bitcoin unter dem 50-Tages-EMA, derzeit bei 16.527 $. Der 50-Tages-EMA zog sich vom 200-Tages-EMA zurück, wobei der 100-Tages-EMA vom 200-Tages-EMA zurückfiel und rückläufige Signale lieferte.

Ein Wechsel von BTC zu R1 (16.469 $) und dem 50-Tages-EMA (16.527 $) würde den Bullen einen Run auf R2 (16.720 $) und 17.000 $ bescheren. Sollte es jedoch nicht gelingen, den 50-Tages-EMA zu durchbrechen, würde S1 (15.791 $) im Spiel bleiben.

BTCUSD 231122 4-Stunden-Chart

Blog In 2021 joker0o xyz

Commentaires