Main menu

Pages

Der gefallene FTX-Chef gab verschwenderisch auf den Bahamas aus, während er angeblich Kundengelder missbrauchte

Meta description

EXKLUSIVE FOTOS: Sam Bankman-Fried gab während seines Jahres auf den Bahamas eine riesige Menge Geld aus – bevor sein Krypto-Imperium zusammenbrach und Insolvenz anmeldete, nachdem er angeblich die Gelder von einer Million Kunden falsch verwaltet hatte.

Er kaufte ein 40-Millionen-Dollar-Penthouse mit dreiseitigem Blick auf das Wasser und 60-Millionen-Dollar-Land, wo er den zukünftigen Hauptsitz von FTX „erneuerte“, aber nie mit dem Bau begann. Bei seinem Besuch am Sonntag war das Gelände eine eingezäunte Unkrautfläche mit Blick auf den Atlantik.

Berichten zufolge verteilte Bankman-Fried wöchentlich Zehntausende von Dollar, um seine auf den Bahamas ansässigen Mitarbeiter zu ernähren, bevor sein 32-Milliarden-Dollar-Krypto-Imperium zusammenbrach. Außerdem gibt es seine mehrere Millionen Dollar teure 52-Fuß-HCB-Yacht.

Er hat Millionen an lokale Regierungen und Wohltätigkeitsorganisationen auf den Bahamas gespendet und lokale Medien dazu veranlasst, zu berichten, dass „FTX-Tentakel sich weit über die Bahamas erstrecken“.

Das Penthouse von SBF überblickt den Strand

Gesamtansicht des Albany Penthouse und der Umgebung, aufgenommen am 20. November 2022 in Nassau, Bahamas. Sam Bankman-Fried, von dem angenommen wird, dass er sich immer noch mit seinen Eltern auf der Insel aufhält, war dank seiner FTX-Börse und Ala einer der reichsten Krypto-Menschen (AJ Skuy für Fox News Digital/Fox News)

„Sie liefen auf den Bahamas herum und ließen es regnen“, sagte ein ukrainischer Expat, der auf der Insel im Finanzbereich arbeitet, am Sonntag gegenüber Fox News Digital.

John Ray, der zum CEO von FTX ernannt wurde, nachdem Bankman-Fried seine finanziellen Probleme offenbarte, Insolvenz anmeldete und zurücktrat, sagte jedoch in Gerichtsakten, dass es FTX und seinen Dutzenden von Schwesterunternehmen an funktionierenden Buchhaltungs- und Personalabteilungen fehle, und Bankman-Fried hatte von einem seiner eigenen Unternehmen ein Privatdarlehen in Höhe von 1 Milliarde US-Dollar erhalten.

NEUER FTX-BOSS VERURSACHT BANKMAN-FRIED WEGEN „VOLLSTÄNDIGEM VERsagen DER UNTERNEHMENSKONTROLLE“

„Noch nie in meiner Karriere habe ich ein so vollständiges Versagen von Unternehmenskontrollen und ein so vollständiges Fehlen einer zuverlässigen Finanzberichterstattung erlebt wie hier“, schrieb er nach seiner Abschlusszeit, in der er am Zusammenbruch von Enron mitgearbeitet hatte, in einem Gerichtsakt in dieser Woche. „Von der kompromittierten Integrität von Systemen und der fehlerhaften Regulierungsaufsicht in Übersee bis hin zur Konzentration der Kontrolle in den Händen einer sehr kleinen Gruppe unerfahrener, nicht erfahrener und potenziell gefährdeter Personen ist diese Situation beispiellos.“

DURCH DIE GALERIE SCROLLEN:

Ray, der Anwalt, der Enrons 23-Milliarden-Dollar-Konkurs im Jahr 2001 überwachte, fügte hinzu, dass er den Bilanzen von FTX „nicht traute“.

Eine Einreichung vom 19. November ergab, dass die Börse ihren 50 größten Gläubigern fast 3,1 Milliarden US-Dollar schuldete, die alle Kunden sind, obwohl das Dokument sie nicht nannte. Die Gesamtverbindlichkeiten der Unternehmen werden auf über 10 Milliarden US-Dollar geschätzt. Schätzungsweise eine Million Kunden und andere Investoren sind mit Verlusten in Milliardenhöhe konfrontiert.

Bankman-Fried ihrerseits lehnte es ab, gegenüber Fox News Digital zu antworten, als sie gefragt wurde, ob ihr Einkaufsbummel auf den Bahamas mit Kundengeldern bezahlt wurde. Er lehnte auch mehrere Interviewanfragen ab.

FTX-GRÜNDER SAM BANKMAN-FRIED AKTIERT SAMMELKLAGE, DIE AUCH BRADY, BUNDCHEN, SHAQ, CURRY BENENNT

Sam Bankman-Fried sitzt auf einem Stuhl

Sam Bankman-Fried, Mitbegründer und Geschäftsführer von FTX, am Dienstag, den 11. Mai 2021, in Hongkong, China. (Lam Yik/Bloomberg über Getty Images/Fox News)

Im Cocoplum, einem Boutique-Bistro gleich neben dem FTX-Hauptsitz auf New Providence Island, gab er 2.500 Dollar pro Tag aus, sagten Mitarbeiter.

Es ist die Art von Ort, an dem ein einsamer Gast 80 Dollar ausgibt und ein New Yorker Steak und zwei Cola Light bekommt.

Arbeiter sagten, das Restaurant sei nur einer von mehreren lokalen Caterern, die regelmäßig Mittagessen zu einem Gesamtpreis von rund 10.000 US-Dollar pro Tag liefern.

BESCHÄDIGTER FTX-GRÜNDER SAM BANKMAN-FRIED PENTHOUSE-VERKAUFSLISTE WAR EINE FÄLSCHUNG: BERICHT

Die Gäste essen im Bistro Cocoplum

Ein Foto, das am 19. November 2022 in Nassau, Bahamas, aufgenommen wurde, zeigt eine allgemeine Ansicht des Restaurants Cocoplum, in dem FTX vermutlich viel Geld für Lebensmittel ausgegeben hat. (AJ Skuy für Fox News Digital/Fox News)

FTX-Mitarbeiter kamen auch während der Bürozeiten mit Gästen zu Mittagsmeetings, sagten die Mitarbeiter. Laut einem Barkeeper kamen sie jedoch nie zur Happy Hour zurück.

“Sie sind Geeks, Mann”, sagte er. “Sie hängen nicht herum.”

FTX beschäftigte etwa 300 Mitarbeiter auf der Insel, obwohl laut Gerichtsdokumenten von Ray keine vollständige Liste der Mitarbeiter verfügbar war.

FTX-ZUSAMMENBRUCH: STORM BEOBACHTET SAM BANKMAN-FRIEDS CRYPTO-BAHAMAS-KONFERENZ, WÄHREND A-LIST-KUNDEN ZUSAMMENBRUCHEN

Cocorune-Zeichen

Ein Foto, das am 19. November 2022 in Nassau, Bahamas, aufgenommen wurde, zeigt eine allgemeine Ansicht des Restaurants Cocoplum, in dem FTX vermutlich viel Geld für Lebensmittel ausgegeben hat. (AJ Skuy für Fox News Digital/Fox News)

Eine Handvoll Führungskräfte des inneren Kreises lebte mit Bankman-Fried in seinem Penthouse am Strand im ultra-exklusiven Albany Resort. Die private 600 Hektar große Gemeinde verfügt über einen Jachthafen für Megayachten, eine Privatschule und einen Golfplatz, der von Miteigentümer Ernie Els entworfen wurde. Es gibt eine Wall-Street-Stierstatue auf einem Rasen im Herzen des Geländes – und eine ergänzende „Fearless Girl“-Skulptur mit Blick auf den Atlantischen Ozean.

Bankman-Fried lebt auf einem yachtförmigen Wolkenkratzer mit Blick auf den Jachthafen, das Meer und die hochmoderne Architektur des restlichen Komplexes. Berichten zufolge experimentierten er und seine Mitmenschen mit verschreibungspflichtigen Stimulanzien und Polyamorie – oder hatten mehrere romantische Beziehungen gleichzeitig – während sie ihrer Kundschaft Milliarden von Dollar abzockten.

Caroline Ellison, CEO von Alameda Research

Caroline Ellison, CEO von Alameda Research, gehörte Berichten zufolge zu Sam Bankman-Frieds inneren Mitbewohnern im Penthouse Orchid 6 im Albany Resort. (Twitter @carolinecapital)

Albany, rund um das Uferhorn des in Ungnade gefallenen Modemoguls Peter Nygard, ein ehemaliges Anwesen mit Tempelmotiven, gehört Tiger Woods, Els, Justin Timberlake und dem britischen Finanzier Joe Lewis, dessen 322 Superyachtfüße und 150 Millionen das ganze Wochenende vor der Küste trieben . Es ist eigentlich zu groß für die Albany Marina, die für Luxusschiffe mit einer Länge von bis zu 250 Fuß ausgelegt ist.

Superyacht Aviva

Gesamtansicht einer Yacht von Joe Lewis, Eigentümer des Albany Resort in Nassau, Bahamas, gesehen am Samstag, 19. November 2022. (AJ Skuy für Fox News Digital/Fox News)

Forbes nannte die Albany-Gemeinde 2019 „eines der exklusivsten Resorts der Welt“.

DURCH DIE GALERIE SCROLLEN:

US KÖNNEN SAM BANKMAN-FRIED ÜBER FTX-ZUSAMMENBRUCH EXTRADELN: BERICHT

Crews harken die Strände bei Ebbe, um Algen und andere Trümmer zu entfernen. Ein Sandhaufen in der Nähe des Piers wird verwendet, um die schmale Uferpromenade zu kühlen.

Es gibt ein Hotel auf dem Gelände, wo eine Frau, die ans Telefon ging, Dokumente schickte, die Kosten von 5.100 Dollar pro Nacht nur für Mitglieder zuzüglich Steuern aufzeigten. Die Mitgliedschaft beginnt bei 6.000 $.

Strand in Nassau, Bahamas

Ein Blick auf den Albany Beach in Nassau, Bahamas, in der Nähe des Hauses von Sam Bankman-Fried am Freitag, den 19. November 2022. (AJ Skuy für Fox News Digital/Fox News)

In Bankman-Frieds Penthouse-Versteck waren am Sonntag die Vorhänge zugezogen, aber nur ein deckenhohes Fenster war offen, die Vorhänge tanzten in einer leichten bahamaischen Brise – bis jemand sie schloss.

Ein vorbeifahrender Segler sagte, er treffe regelmäßig Bankman-Fried, der sein eigenes 52 Fuß langes, mehrere Millionen Dollar teures HCB-Schiff besitzt.

orangefarbene Sonnenschirme am Strand

Ein tropischer Strand, nur wenige Schritte von Sam Bankman-Frieds 40-Millionen-Dollar-Penthouse auf den Bahamas entfernt. (AJ Skuy für Fox News Digital/Fox News)

„Seit allem, was passiert ist, hat es niemand gesehen“, sagte er Fox News Digital. “Ich parke mein Boot genau dort. Früher habe ich es jeden Tag gesehen.”

Eine Frau am Strand sagte, sie kenne Bankman-Fried, er wohne immer noch im Penthouse, und weigere sich, über die FTX-Situation zu sprechen.

Das Albany-Gelände ist für die Öffentlichkeit geschlossen. Restaurants, Clubs und andere Indoor-Veranstaltungsorte sind nur für Mitglieder; Berichten zufolge tauchten jedoch vor dem Zusammenbruch FTX-Mitarbeiter auf der ganzen Insel auf.

Baha Mar, ein hoch aufragendes Fünf-Sterne-Resort, das auf der anderen Seite der Insel auf das Meer hinaus zu sehen ist, ist das Herz des lokalen Nachtlebens, sagten Einheimische gegenüber Fox News Digital.

Wachhaus außerhalb des FTX-Hauptquartiers

Ein Blick auf die Büros von FTX auf New Providence Island auf den Bahamas, aufgenommen am 19. November 2022. (AJ Skuy für Fox News Digital/Fox News)

KLICKEN SIE HIER, UM DIE FOX BUSINESS APP ZU ERHALTEN

Mehrere sagten, wohlhabende FTX-Angestellte könnten sich dort dem Rest der Partybevölkerung der Insel anschließen. Während die Krypto-Crowd unter hippen Touristen und Einheimischen auffallen mag, sagte niemand, der von Fox News Digital interviewt wurde, dass er vor dem Zusammenbruch für FTX gearbeitet hat.

„Das zeigt, dass wir offen für digitale Erkundungen sind, aber es zeigt auch, dass wir offen für Betrug sind“, sagte ein Kunde, der angab, im Marketing zu arbeiten. “Was wirklich zählt, ist, wie sie auf diese Typen reagieren.”

Paul Best von Fox News hat zu diesem Bericht beigetragen.

Blog In 2021 joker0o xyz

Commentaires