last posts

Die Aufsichtsbehörden können die Augen vor dem Krypto-Wahn nicht verschließen

Meta description

Der Autor ist ein FT Contributing Editor und schreibt den Chartbook-Newsletter

In einem inzwischen berüchtigten TV-Werbespot für die Handelsplattform Crypto.com intonierte Hollywood-Star Matt Damon folgende Zeilen: „Die Geschichte ist gefüllt mit fast. Mit denen, die es fast gewagt haben, denen es fast geglückt ist, denen es am Ende doch zu viel wurde. Dann gibt es andere. Diejenigen, die den Moment annehmen und sich engagieren. Und in diesen Momenten der Wahrheit. . . Sie beruhigen ihren Geist und stärken ihre Nerven mit vier einfachen Worten, die seit den Tagen der Römer von den Furchtlosen geflüstert werden. Das Glück begünstigt die Tapferen.”

Die Grandiloquenz war kein Zufall. Für wahre Gläubige ist eine Technologie wie Krypto niemals nur eine technische Lösung oder ein Versprechen, schnell reich zu werden. Es ist so etwas wie eine historische Mission. Glaubt man der Vision, dann ist Joseph Schumpeters Begriff der „schöpferischen Zerstörung“ leicht zugänglich, mit seinem selbstbewussten Versprechen, dass aus den Trümmern des Alten etwas Besseres entstehen wird.

Es gibt Umstände, unter denen diese nüchterne Sicht auf die Geschichte angebracht ist, aber die Billionen-Dollar-Frage lautet, welche historischen Erfahrungen den Preis wert sind und welche nicht. Um zwischen den beiden unterscheiden zu können, muss man in der Lage sein, zwischen Dingen, die mutig und sexy aussehen, und Dingen, die tatsächlich Sinn machen, zu unterscheiden.

Der Römer, der als erster die Worte „Glück lächelt den Tapferen“ geäußert haben soll, war Plinius der Ältere, der 79 n. Chr. Zeuge eines Ausbruchs des Vesuvs wurde. Anstatt das Offensichtliche zu tun und in Deckung zu gehen, befahl Plinius seiner Flottille, direkt in die Hölle zu fahren, in der Hoffnung, die Überlebenden zu retten. Er starb inmitten von Schwaden giftigen Vulkangases.

Keines dieser Schicksale wird Damon oder Tom Brady und Gisele Bündchen widerfahren, die FTX, die geprägte Kryptowährungsbörse, unterstützt haben. Wahre Gläubige in der Krypto-Menge werden sich auch nicht von einer oder zwei Insolvenzen abschrecken lassen. Es liegt an den US-Behörden, nicht nur das Chaos zu beseitigen, das FTX hinterlassen hat, sondern auch ein Urteil über die selbsternannte historische Mission der Krypto zu fällen. Das ist zwangsläufig politisch.

Das Stoppen eines trendigen Technologieprojekts, das verspricht, den Status quo zu stören und eine glänzende neue Zukunft zu schaffen, erfordert Entschlossenheit, Mut und echte Führung. Und es gibt keine Erfolgsgarantie.

Bei Krypto ist die Politik besonders knifflig. Die unbequeme Wahrheit ist, dass das Top-Management von FTX während der jüngsten Midterm-Wahlen zu den größten Geldgebern der Demokratischen Partei gehörte. Es ist übertrieben zu behaupten, dass dies das Ergebnis wesentlich beeinflusst hat. Aber sagen Sie das mal dem republikanischen Senator Josh Hawley, der entschlossen zu sein scheint, Sam Bankman-Frieds Taten zu einem großen Ereignis zu machen.

Die Demokraten haben auch nicht nur Geld von FTX genommen. Eine lautstarke Fraktion im US-Kongress drängte auf die Gesetzgebung, um ein neues Regulierungssystem für Krypto festzulegen. Während die Bankenaufsichtsbehörden fernblieben und der Securities and Exchange Congress misstrauisch dreinblickte, schien die Commodity Futures Trading Commission bereit zu sein, die Aufgabe zu übernehmen. Er erhielt Ermutigung von höchster Ebene in Form einer Exekutivverordnung von Präsident Joe Biden, der sagte, digitale Vermögenswerte seien ein Bereich, in dem die Vereinigten Staaten nicht hinter internationale Konkurrenten zurückfallen dürften.

Im Sommer dieses Jahres sah es so aus, als könnte der Vorstoß zur Anerkennung und Regulierung von Krypto die gleiche Dynamik erlangen, die im Namen der Modernisierung Ende der 1990er Jahre zur katastrophalen Deregulierung der Wall Street führte.

Das Chaos, das bei FTX aufgedeckt wurde, sollte diesen Zug stoppen. Die drastischste Alternative wäre, die Krypto einfach sich selbst ausbrennen zu lassen. Lassen Sie Schneeballsysteme unter ihrem eigenen Gewicht zusammenbrechen. Verfolgung von Betrug durch normale Strafverfolgungskanäle, aber keine behördliche Aufsicht. Machen Sie allen, die sich für Krypto interessieren, klar, dass sie dies auf eigenes Risiko tun.

Angesichts der Isolation von Krypto vom Rest des Finanzwesens stellt eine solche böswillige Fahrlässigkeit möglicherweise keine ernsthaften systemischen Risiken dar, aber die Kosten für Kleinanleger könnten schwerwiegend sein und damit die politischen Folgen. Krypto brennen zu lassen, ist möglicherweise nicht mehr realistisch. Dann ist es dringend geboten, dass die Regulierungsbehörden nicht länger ein Auge zudrücken, sondern eine möglichst klare Linie ziehen. Sie sollten nicht nur die behördliche Genehmigung verweigern, sie sollten regulierten Finanzinstituten verbieten, sich mit Krypto zu verwickeln. Wenn es eine Regulierung geben soll, sollte sie unter der Rubrik Glücksspiel und nicht unter der Rubrik Bankwesen stehen. Dies wird die Krypto-Lobby verärgern, die die Regulierungsbehörden beschuldigen wird, Amerikas unschätzbaren Vorsprung in weltverändernder Technologie zu verschwenden.

Die beste Antwort auf diese Rhetorik der historischen Notwendigkeit ist, direkt darauf zu reagieren. Wenn es stimmt, wie Damon warnte, dass die Geschichte „voll von fast“ ist, liegt das nicht nur an einem Mangel an Mut oder Glück. Die meisten etablierten Unternehmen scheitern wie die meisten Unternehmen, weil sie schlecht konzipiert sind oder auf zu starken Widerstand stoßen. Die Verwendung von Blockchain kann begrenzt sein. Krypto-Token in ihrer einfachsten Form werden niemals Geld sein. Wesentlich reduziert, können sie als eine Form des Online-Glücksspiels dienen. Allerdings sollten sie im seriösen Finanzwesen keine Rolle spielen, geschweige denn kompliziertes und undurchsichtiges Financial Engineering. Es ist an der Zeit, diese Chimäre in den Mülleimer der Geschichte zu werfen.

Video: Kryptowährungen: Wie die Regulierungsbehörden die Kontrolle verloren

Blog In 2021 joker0o xyz




Font Size
+
16
-
lines height
+
2
-