last posts

Dutzende digitale Assets verzeichnen zweistellige Gewinne, da sich die Kryptomärkte nach dem Zusammenbruch der FTX zu erholen beginnen

Meta description

Zum jetzigen Zeitpunkt bewegt sich die globale Marktkapitalisierung für Kryptowährungen am Sonntag, dem 27. November 2022, bei rund 842 Milliarden US-Dollar. Die Bitcoin-Preise haben sich seit Wochenbeginn konsolidiert, da sieben Tage darauf hindeuten, dass der Preis von Bitcoin diese Woche um 0,02 % gefallen ist. Da die Bitcoin-Preise unverändert bleiben, verzeichneten eine Reihe alternativer Krypto-Assets diese Woche zweistellige Zuwächse.

Die Kryptoökonomie schwebt über der 800-Milliarden-Dollar-Zone, während ein Dutzend Token zweistellige Gewinne verzeichnen

Bitcoin (BTC) wird derzeit am Sonntag bei 16.550 $ pro Einheit gehandelt und die Preise sind in den letzten sieben Tagen stagnierend geblieben. Der Token mit der zweitgrößten Marktkapitalisierung, Ethereum (ETH), konnte diese Woche 3,45 % zulegen, als er über die 1.200 $-Marke stieg.

Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels (10:00 Uhr ET) ist die Kryptoökonomie um 0,07 % gesunken und wird derzeit auf nominal 842 Milliarden US-Dollar geschätzt. Unter den zehn größten Kryptos in dieser Woche gehören zu den beiden Top-Tokens BNB und DOGE.

Ein Dutzend digitale Assets verzeichnen zweistellige Gewinne, da sich die Kryptomärkte nach dem Zusammenbruch der FTX zu erholen beginnen

BNB ist in der vergangenen Woche gegenüber dem Greenback um 16,29 % gestiegen, und Sieben-Tage-Statistiken zeigen, dass Dogecoin (DOGE) um 25,57 % gestiegen ist. Diese beiden Krypto-Assets sind nicht die einzigen Token, die in der vergangenen Woche zweistellige Zuwächse verzeichnet haben.

Der Börsen-Token Huobi (HT) beispielsweise ist diese Woche um 55,99 % und Celo (CELO) um 45,31 % gestiegen. Der dao (CRV)-Token von Curve stieg gegenüber dem US-Dollar um 35,41 % und Litecoin (LTC) stieg diese Woche um 25,29 %.

Apecoin (APE) konnte diese Woche um 22,55 % steigen und Chainlink (LINK) stieg um 17,95 %. Dash (DASH) ist um 17,25 % und Convex Finance (CVX) um 15,25 % gegenüber dem Greenback gestiegen.

Tatsächlich sind 13 verschiedene Krypto-Assets von den 21.863, die auf coinmarketcap.com gelistet sind, in der vergangenen Woche zweistellig gestiegen. Die größten Verlierer dieser Woche sind jedoch Chiliz (CHZ) mit einem Minus von 24,16 %, Chain (XCN) mit einem Minus von 16 % und Algorand (ALGO) mit einem Minus von 12,67 %.

Dies sind die einzigen drei Krypto-Token, die in den vergangenen sieben Tagen zweistellige Verluste gegenüber dem US-Dollar verzeichnet haben. Derzeit dominiert die Marktkapitalisierung von Bitcoin (BTC) von der globalen Marktkapitalisierung von 842 Milliarden US-Dollar mit 37,7 %.

Ethereum (ETH) hingegen dominiert die Kryptoökonomie mit 17,6 % am 27. November 2022. Das globale Handelsvolumen ist viel geringer als beim Zusammenbruch von FTX vor zwei Wochen, da es in mehreren 24-Stunden-Perioden 200 Milliarden Dollar überschritten hat. Perioden.

Heute beträgt das globale Handelsvolumen der Kryptoökonomie nur 36,84 Milliarden US-Dollar, und Tether (USDT) verfügt über 26,78 Milliarden US-Dollar des Ganzen. Das globale Handelsvolumen von Bitcoin (BTC) beträgt heute rund 19,30 Milliarden US-Dollar, und ETH erfasst 4,38 Milliarden US-Dollar des Handelsvolumens vom Sonntag.

Schlüsselwörter in dieser Geschichte

800-Milliarden-Dollar-Zone, 842 Milliarden Dollar, Bitcoin, BNB, Kryptoökonomie, Kryptomärkte, Doge, Dogecoin, zweistellige Verluste, zweistellige Gewinne, Ethereum, FTX-Zusammenbruch, Märkte, Märkte und Preise, Preis, Tether, Handelsvolumen, USDT

Was denken Sie über die Handvoll Krypto-Token, die in der vergangenen Woche zweistellige Zuwächse verzeichneten? Teilen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Thema im Kommentarbereich unten mit.

Jamie Redman

Jamie Redman ist Nachrichtenmanager für Bitcoin.com News und ein in Florida lebender Fintech-Journalist. Redman ist seit 2011 ein aktives Mitglied der Kryptowährungs-Community. Er hat eine Leidenschaft für Bitcoin, Open-Source-Code und dezentrale Anwendungen. Seit September 2015 hat Redman über 6.000 Artikel für Bitcoin.com News über heute aufkommende disruptive Protokolle geschrieben.




Bildnachweis: Shutterstock, Pixabay, WikiCommons

Haftungsausschluss: Dieser Artikel dient nur zu Informationszwecken. Dies ist weder ein direktes Angebot noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Kauf- oder Verkaufsangebots oder eine Empfehlung oder Befürwortung von Produkten, Dienstleistungen oder Unternehmen. Bitcoin.com bietet keine Anlage-, Steuer-, Rechts- oder Buchhaltungsberatung. Weder das Unternehmen noch der Autor sind direkt oder indirekt verantwortlich für Schäden oder Verluste, die durch oder im Zusammenhang mit der Nutzung oder dem Vertrauen auf in diesem Artikel erwähnte Inhalte, Waren oder Dienstleistungen verursacht oder angeblich verursacht wurden.


Blog In 2021 joker0o xyz




Font Size
+
16
-
lines height
+
2
-