Main menu

Pages

Fraud Week hebt die wichtigsten Betrugstrends hervor, auf die Sie 2023 achten sollten

Meta description

SAS und ACFE untersuchen die Betrugslandschaft im Jahr 2023 für die International Fraud Awareness Week

CARY, North Carolina, 14. November 2022 /PRNewswire/ — Die Association of Certified Fraud Examiners (ACFE) glaubt das Betrug am Arbeitsplatz kostet Unternehmen mehr als 4,7 Billionen Dollar weltweit jedes Jahr. Große und kleine Unternehmen verlieren weitere Milliarden extern schlechte Schauspieler jedes Jahr – und normale Menschen auch. Niemand ist immun gegen die breite Palette von Bedrohungen durch Verbraucherbetrugvon der Kontoübernahme über Identitätsdiebstahl bis hin zu Phishing-Schemata und vielem mehr.

Um die globale Widerstandsfähigkeit gegen Betrug zu stärken, geht SAS erneut eine Partnerschaft mit ACFE ein Internationale Betrugsaufklärungswoche, 13. bis 19. November. Die Kampagne vereint Einzelpersonen und Organisationen auf der ganzen Welt mit einer einzigen Mission: die schädlichen Auswirkungen von Betrug proaktiv zu minimieren, indem das Bewusstsein und die Aufklärung über Betrugsbekämpfung gefördert werden. SAS wird die ganze Woche über relevante Ressourcen auf seinen Social-Media-Kanälen teilen und diese Engagement-Möglichkeiten anbieten:

  • ACFE-Webinar: Top-Anti-Geldwäsche- und Betrugstrends 2023: Sanktionsprüfung, KryptoSynthetische ID, Zahlungen und mehr. Dienstag, 15.11, Mittag ET (und später auf Anfrage). Exklusiv für ACFE-Mitglieder untersuchen Experten von SAS und der Aite-Novarica Group die wichtigsten Trends in den Bereichen Betrug und Geldwäsche (AML), die sich am Horizont abzeichnen.
  • Live-Twitter-Chat: Und danach? Betrugs- und Geldwäschetrends für 2023 (und darüber hinaus). Freitag 18.11, 9 Uhr ET. Wie werden sich entwickelnde Trends Betrugsbekämpfungsstrategien in Branchen wie Banken, Behörden, Gesundheitswesen und Versicherungen prägen? Wieder beitreten Stu BradleySenior Vice President of Fraud and Security Intelligence und andere SAS-Experten auf Twitter für einen lebhaften #SASchat.
  • Beteiligen Sie sich online am Gespräch: Folgen #FraudWeek auf Twitter für SAS Praxiswissen zu Zahlungsbetrug, Identitäts- und Digitalbetrug, Geldwäschebekämpfung, Analyse von Finanzkriminalität, Forderungsbetrug, Arbeitslosenbetrug, Betrug im Gesundheitswesen und Kostendämpfung sowie zu anderen Betrugsthemen.

„Die Bekämpfung der unerbittlichen Betrugsflut, die Steuerkassen und Unternehmensbilanzen untergräbt, beginnt mit der Sensibilisierung“, sagte der Präsident und CEO von ACFE. Bruce Dorris. „Darüber hinaus müssen Betrugsbekämpfungsexperten mit der Technologie und dem Know-how ausgestattet sein, um immer ärgerlichere Systeme aufzudecken und zu verhindern. An all diesen Fronten ist SAS ein zuverlässiger Verbündeter und Partner, während der Fraud Week und das ganze Jahr über.“

“Unser letztes Technologiestudie zur Betrugsbekämpfung mit ACFE ergab, dass mindestens 97 % der Betrugsprüfer Analysen als unverzichtbares Werkzeug betrachten, um die Zahl der verhinderten Betrugsfälle zu erhöhen und die Geschwindigkeit, Effizienz und Genauigkeit ihrer Betrugserkennungsprogramme zu verbessern“, sagte Bradley von SAS. „Auch wenn dies ein beeindruckender Beweis ist, gibt es wahrscheinlich keinen besseren Beweis für den immensen Wert der Analytik im Kampf gegen Betrug als die Innovationen und Erfolge unserer vielen Kunden.“

Gewinnen Sie Millionen von betrügerischen Versicherungsansprüchen zurück

Nach vorsichtigen Branchenschätzungen enthalten mindestens 10 % aller Versicherungsansprüche irgendeine Form von Betrug. Weit verbreiteter Betrug kostet die Versicherer ungefähr 120 Milliarden Dollar allein in den Vereinigten Staaten jedes Jahr, was dazu führt, dass die Prämien für Verbraucherversicherungen stetig steigen.

Das Versicherungsministerium von North Carolina (NC DoI) gehört zu den Regierungsbehörden, die Analysen zur Untersuchung von Fehlverhalten einsetzen. Die Abteilung für kriminalpolizeiliche Ermittlungen hat kürzlich ihr veraltetes Fallmanagementsystem – und viele ihrer manuellen Ermittlungs-, Fallbearbeitungs- und Strafverfolgungsprozesse – durch ein mit SAS entwickeltes Versicherungskriminalitätsermittlungssystem (ICIS) ersetzt® Visueller Ermittler. Die visuelle Analyse hebt schnell potenzielle Fallverknüpfungen hervor und verbindet digitale Punkte, die menschlichen Ermittlern ansonsten entgehen könnten.

„Nur sieben Monate nach der Implementierung von CIHI haben wir uns erholt 6,9 Millionen Dollar für Verbraucher von North Carolina,” sagte Chet Effler, Abteilungsleiter der Kriminalpolizei, deren durchschnittliche Falllösungszeit von 90 auf 57 Tage sank. „Dieses Ergebnis zeigt den Erfolg des Programms und wie gut es unsere Falluntersuchungen vor Ort, unsere Beamten und unsere Operationen insgesamt gemacht hat.“

Resilienz aufbauen durch digitale Transformation

Starke Abwehrmaßnahmen gegen Betrug und Finanzkriminalität sind strategische Elemente in Große Bankdie digitale Transformation von. Die australische Kundenbank gab kürzlich bekannt, dass sie eine leistungsstarke Cloud-basierte Betrugserkennungs-/-präventions- und Anti-Geldwäsche-Lösung von SAS einsetzen wird, um ihre mehr als 270.000 Kunden besser zu schützen.

Die auf der bevorzugten Cloud-Plattform von SAS, Microsoft Azure, gehostete Lösung wird das Cybercrime-Toolkit der Greater Bank in ein erstklassiges Angebot verwandeln. Bei der Implementierung werden die unterschiedlichen IT-Systeme der Greater Bank transformiert, um die organisatorischen und regulatorischen Anforderungen für Betrug und Geldwäsche zu erfüllen. Es wird auch manuelle Prozesse erheblich rationalisieren und reduzieren und so die Benutzererfahrung für Mitarbeiter und Kunden verbessern.

„In unserem Bestreben, ein flexibleres und agileres Unternehmen zu werden, hilft uns SAS, unsere IT-Operationen zu vereinfachen, indem es die Notwendigkeit beseitigt, unsere eigene lokale Infrastruktur zu verwalten“, sagte Gregor Nyman, Group General Counsel und Company Secretary bei der Greater Bank. „Dies passt nicht nur zu unserer eigenen Cloud-Reise und -Strategie, sondern ermöglicht es uns, mehr Zeit in die Schaffung einer sicheren und zuverlässigen Umgebung für unsere Kunden zu investieren, was es uns letztendlich ermöglicht, uns auf Wachstum zu konzentrieren und auf einem wirklich aufzubauen solide Grundlage etablierten Vertrauens Die AML- und Fraud-Lösung von SAS basiert auf Benutzerfreundlichkeit, Echtzeit-Datenanalyse und Automatisierung, sodass wir schneller als je zuvor handeln können, um potenzielle Bedrohungen zu beseitigen.

Verbessern Sie die Betrugserkennung und reduzieren Sie Reibungsverluste bei Zahlungen

Lima-basierend Niubiz ist ein führender Anbieter von digitaler Zahlungstechnologie für Visa und andere Finanzmarken in Peru. Das 25 Jahre alte Unternehmen, das 600.000 Kunden bei Händlern, Banken und Endbenutzern hat, hat einen Anstieg betrügerischer Transaktionen inmitten der COVID-19-Pandemie erlebt. Als Reaktion darauf setzte Niubiz eine umfassende Plattform zur Betrugserkennung und -prävention ein, um seine Fähigkeiten zur Betrugsbekämpfung zu stärken und eine Entscheidungsfindung in Echtzeit zu erreichen.

SAS Fraud Management verwendet auf maschinellem Lernen basierende Vorhersagemodelle, mit denen Niubiz Millionen von Transaktionen in Millisekunden analysieren kann. Das Ergebnis war eine Reduzierung der digitalen Betrugsfälle um 23 % im vergangenen Jahr, wodurch über 5.500 Betrugsversuche abgemildert wurden. Neben dem Schutz der eigenen Kunden hat die Lösung es Niubiz auch ermöglicht, einen von SAS betriebenen Dienst zur Betrugserkennung einzuführen, der Daten von Drittanbietern integriert und anreichert, um die Erkennung zu verbessern.

„Wir haben nicht nur die Betrugserkennungsraten verbessert, sondern auch einen deutlichen Anstieg der Autorisierungsgenehmigungsraten für Transaktionen festgestellt“, sagte er Edwin Orduz, Leiter der Betrugsprävention bei Niubiz. „Es trägt dazu bei, den Umsatz unserer Kunden zu sichern und das Kundenerlebnis zu verbessern. ihr Kunden, indem sie reibungslose Zahlungen anbieten.”

Finanzdienstleistungen im Fokus

In der Bankenwelt beschleunigen sich Betrug und Finanzkriminalität mit dem Tempo der explosiven digitalen Transformation der Branche. Möchten Sie wissen, wie einige der klügsten Köpfe der Branche die neuesten Innovationen in den Bereichen ausgefeilte Analysen, intelligente Daten und bessere Entscheidungsfindung nutzen, um Betrüger zu besiegen?

Prüfen SAS 2022 Kundenverbindung für Betrug und Finanzkriminalität, jetzt auf Anfrage verfügbar. Bei der virtuellen Veranstaltung sprechen Experten von Truist Financial, Mastercard, CNG Holdings, Niubiz, CipherTrace, Microsoft und SEEBURGER zu einer Vielzahl aktueller Themen, darunter ethische KI, Kryptowährung Risiko, Geschäftsentscheidung, Cloud-Strategie, digitale Identität, Zahlungsmodernisierung und mehr.

Über SAS

SAS ist führend in der Analytik. Durch innovative Software und Dienstleistungen befähigt und inspiriert SAS Kunden auf der ganzen Welt, Daten in Intelligenz umzuwandeln. SAS gibt Ihnen DIE MACHT ZU WISSEN®.

SAS und alle anderen Produkt- oder Dienstleistungsnamen von SAS Institute Inc. sind entweder eingetragene Warenzeichen oder Warenzeichen von SAS Institute Inc. im VEREINIGTE STAATEN und andere Länder. ® zeigt an VEREINIGTE STAATEN Anmeldung. Andere Marken- und Produktnamen sind Warenzeichen der jeweiligen Unternehmen. Copyright © 2022 SAS Institute Inc. Alle Rechte vorbehalten.

Redaktioneller Kontakt:
Danielle M. Bates
[email protected]
919-531-1959
sas.com/news

SAS-QUELLE


Blog In 2021 joker0o xyz

Commentaires