last posts

Gold, Silber oder Bitcoin? Beste Anlage, die man inmitten von Rezessionsängsten kaufen kann

Meta description

Die globalen Marktbedingungen erscheinen angespannt, da die Inflationskrise in den Vereinigten Staaten auf eine bevorstehende Rezession hindeutet. Dennoch rechnet die Fed mit weiteren Zinserhöhungen im Jahr 2023, was diese Befürchtung bestätigt. Infolgedessen denken viele Anleger, dass es an der Zeit ist, riskantere Investitionen aufzugeben und zu traditionellen Vermögenswerten wie Gold und Silber zurückzukehren.

In diesem Artikel vergleichen wir die Wertentwicklung dieser Anlageoptionen während früherer Finanzkrisen, um festzustellen, ob sie gehalten werden sollten oder nicht.

Bitcoin gegen Gold gegen Silber

TradingView-DiagrammSource-Handelsansicht

Der globale Markt löste im November 2021 einen Bärenmarkt aus und ließ mehrere Finanzmärkte deutlich einbrechen. Infolgedessen erlitt der Bitcoin-Preis ein ähnliches Schicksal und stürzte um 72 % von seinem Allzeithoch von 68.789 $ ab. Darüber hinaus wird der Preis der Münzen derzeit bei 19.277 $ gehandelt und versucht, sich über der Nachfragezone von 18.500 $ zu halten.

Darüber hinaus erlebte der Preis von Bitcoin während des Ausbruchs des Coronavirus im März 2020 ein plötzliches Blutbad. So fiel der Preis der Münze von 10.500 $ auf 3.900 $ und verzeichnete einen Verlust von 63 %.

Darüber hinaus erlebte der Bitcoin-Preis während der Wirtschaftskrise 2018 einen weiteren Rückgang um 83,3 %.

TradingView-DiagrammSource-Handelsansicht

Wenn wir das oben genannte Ereignis auf dem XAU/USD-Chart beobachten, zeigt dies, dass der Goldpreis trotz der Wirtschaftskrise seinen Wert gehalten hat. Einer der Gründe für dieses Verhalten ist, dass Anleger diese traditionellen Vermögenswerte oft kaufen, weil sie in der Vergangenheit bewiesen haben, dass sie ihren Wert halten. Darüber hinaus hat diese Psychologie diese Anlageklasse manchmal geschätzt, als andere auf roten Fahnen standen.

So erholte sich der Goldpreis fünf Monate in Folge, während die anderen Märkte im November fielen. In diesem Zeitraum verzeichnete das Paar XAU/USDT einen Sprung von 17,7 % von 1.750 $ auf 2.069 $. Während des Ausverkaufs von Covid-19 fiel der Goldpreis jedoch um 14,72 % von 1.706 $ auf 1.450 $.

Darüber hinaus befand sich der Goldpreis im Herbst 2018 überwiegend in einer Seitwärtsbewegung. Alle in dieser Zeit erlittenen Verluste wurden zudem im Laufe der Jahre wieder aufgeholt.

TradingView-DiagrammSource-Handelsansicht

Nach Analyse des XAG/USD-Charts sehen wir, dass der Silberpreis ähnlich wie der Goldpreis reagiert hat. Allerdings können gewisse prozentuale Unterschiede für Anleger ausschlaggebend sein.

Während der Goldpreis im November 2021 um 17,7 % stieg, stieg der Silberpreis um 25 %, bezogen auf das Tief (21,4 $) und das Hoch (27 $) der folgenden fünf Monate.

Während des Ausbruchs des Coronavirus fiel der XAG/USDT-Preis von 17,5 $ auf 11,7 $ und verzeichnete einen Verlust von 33 %. Die Rally nach der Korrektur stellte jedoch ein Wachstum von 155 % dar, als der Silberpreis einen Höchststand von 29,8 $ erreichte, während Gold einen Anstieg von 40 % verzeichnete und die Marke von 2030 erreichte.

Ähnlich wie Gold erlebte der Silberpreis eine Seitwärtsrallye, aber bei seiner Rallye nach der Korrektur zeigte der Goldpreis eine Rallye von 70 %, während Silber 40 % verzeichnete.

Hinweis: Während der Post-Covid-Rallye stieg der Bitcoin-Preis um 1600 % und erreichte einen Höchststand von 65.000 $, während nach dem Crash von 2018, der die Preise auf 3.200 $ stürzte, die Münze einen Aufwärtstrend auf 14.000 $ verzeichnete und einen Sprung von 330 % verzeichnete.

Fazit

Daher hängt es vom persönlichen Risiko- und Ertragsappetit ab, eines dieser Vermögenswerte zu halten. Während der Rezession, als der Hauptfinanzmarkt schreckliche Verluste erlitt, verzeichneten die Gold- und Silberpreise minimale Verluste. Daher sollten ängstliche Anleger in wirtschaftlich schwachen Zeiten riskante Anlagen meiden und möglicherweise in Gold oder Silber investieren.

Die obige Analyse zeigt jedoch, dass sowohl der Krypto- als auch der Aktienmarkt während des Bullenmarktes maximale Gewinne bieten.

Seit 5 Jahren arbeite ich im Journalismus. Ich verfolge Blockchain & Kryptowährung seit 3 ​​Jahren. Ich habe über eine Vielzahl unterschiedlicher Themen geschrieben, darunter Mode, Schönheit, Unterhaltung und Finanzen. Kontaktieren Sie mich unter brian(at)coingape.com

Die präsentierten Inhalte können die persönliche Meinung des Autors beinhalten und unterliegen den Marktbedingungen. Führen Sie Ihre Marktforschung durch, bevor Sie in Kryptowährungen investieren. Der Autor oder die Veröffentlichung übernimmt keine Verantwortung für Ihren persönlichen Vermögensschaden.

Blog In 2021 joker0o xyz




Font Size
+
16
-
lines height
+
2
-