Main menu

Pages

„In riesigen Schwierigkeiten“ – Leak enthüllt, dass ein 10-Milliarden-Dollar-Erdbeben im Begriff sein könnte, Bitcoin- und Ethereum-Preischaos zu verursachen

Meta description

Bitcoin
Bitcoin
und Kryptowährungen wurden durch den plötzlichen Zusammenbruch der großen Krypto-Börse FTX in diesem Monat erschüttert (obwohl Elon Musk eine überraschende Krypto-Prognose für 2023 veröffentlichte).

Abonnieren Jetzt zu Forbes CryptoAsset & Blockchain-Berater und erfolgreich durch den jüngsten Bitcoin- und Krypto-Marktcrash zu navigieren

Der Bitcoin-Preis fiel von fast 70.000 $ vor 12 Monaten auf unter 17.000 $ pro Bitcoin, während Ethereum auf 1.000 $ pro Ether einbrach, wobei JPMorgan warnte, dass der Preisverfall gerade erst beginnen könnte.

Jetzt schwirren Befürchtungen um, dass der Bitcoin- und Krypto-Gigant Digital Currency Group (DCG) im Wert von 10 Milliarden Dollar in Schwierigkeiten geraten könnte, nachdem sein Genesis-Krypto-Kreditgeber gezwungen war, Abhebungen einzustellen, und Berichte auftauchten, dass er nach einem Notkredit von 1 Milliarde Dollar suchte.

In einem brutalen Bärenmarkt brauchen Sie am meisten aktuelle Informationen! Jetzt kostenlos registrieren KryptoCodexEin täglicher Newsletter für Händler, Investoren und Krypto-Neugierige, mit dem Sie dem Markt einen Schritt voraus sind

Diese Woche setzte Genesis, einer der größten Krypto-Kreditgeber, der Teil des weitläufigen Krypto-Imperiums von DCG ist, die Rücknahme von Kunden in seinem Kreditgeschäft aus und machte den plötzlichen Zusammenbruch von FTX dafür verantwortlich. DCG, das im vergangenen Jahr Berichten zufolge einen Wert von 10 Milliarden US-Dollar hatte, besitzt auch den Bitcoin- und Krypto-Miner Foundry, den Vermögensverwalter Grayscale, die Krypto-Börse Luno und das Medienunternehmen. Coindesk.

Bevor der Rückzug ausgesetzt wurde, beantragte Genesis bei Investoren einen Notkredit in Höhe von 1 Milliarde US-Dollar, berichtete der Bericht. Das Wall Street Journalunter Berufung auf ein durchgesickertes Fundraising-Dokument, das einen „Mangel an Liquidität aufgrund bestimmter illiquider Vermögenswerte“ beschrieb [Genesis’] Bilanz.”

„Auf dem Rücken von Genesis liegt seit Tagen eine Zielscheibe“, sagte Joseph Edwards, Investmentpartner bei Securitize Capital. Reutersund fügte hinzu, dass dies aufgrund der engen Verbindungen von Genesis zu Brokern, Family Offices und Fondsmanagern „ein Zeichen für schlechtere Ergebnisse“ für den Kryptomarkt sei.

Der plötzliche Zusammenbruch von FTX in diesem Monat wurde teilweise durch Berichte ausgelöst, dass ein erheblicher Teil seiner Bilanz aus illiquiden Kryptowährungen bestand, die es geschaffen hatte. Erst vergangene Woche beantragte FTX Insolvenzschutz in den USA und ihr Gründer Sam Bankman-Fried (SBF) trat als Vorstandsvorsitzender zurück.

„Genesis hatte inmitten der Liquiditätskrise, die sich aus den FTX-Nachrichten ergab, alle möglichen Optionen geprüft“, sagte ein Unternehmenssprecher bei Protokoll. „Nachdem wir eine Reihe von Optionen geprüft haben, haben wir die schwierige Entscheidung getroffen, Rückzahlungen und neue Kredite in der Kreditbranche vorübergehend auszusetzen, damit wir die bestmögliche Lösung und das bestmögliche Ergebnis für die Kunden finden können.“

Die Genesis-Situation, die auf die FTX-Implosion folgt, hat in der Krypto-Community Bestürzung ausgelöst, wobei Krypto-Skeptiker voraussagen, dass dies der nächste fallende Dominostein sein könnte, während Gerüchte über die Zukunft der Krypto-Börse Gemini und des Krypto-Finanzdienstleistungsunternehmens Galaxy umherschwirren Digital.

“[Genesis, Grayscale, Galaxy, Gemini are] jetzt sind alle in großen Schwierigkeiten und/oder kollabieren“, sagte der NYU-Wirtschaftsprofessor Nouriel Roubini, bekannt als Dr. Doom, Arbeit zu Twitter. “Vom Mond stürzen jetzt alle Verrückten auf die Erde.”

„Es sieht anscheinend nicht gut für Genesis aus“, sagte Cory Klippsten, ein ausgesprochener Kritiker von Nicht-Bitcoin-Kryptowährungen und Geschäftsführer der Bitcoin-Kauf-App Swan Bitcoin. Arbeit an Twitter in Bezug auf unbestätigte Social-Media-Gerüchte, dass DCG verzweifelt „das Genesis-Leihbuch verkaufen will“.

Registrieren Sie sich jetzt für KryptoCodex—Ein kostenloser täglicher Newsletter für Krypto-Neugierige

MEHR FORBES„Unterbewertet“ – CEO von Coinbase enthüllt „bullische“ Krypto-Vorhersage nach 200-Milliarden-Dollar-FTX-Bitcoin- und Ethereum-Crash

Einige im Bitcoin- und Krypto-Bereich bleiben jedoch von der Kaskade negativer Berichte unbeeindruckt.

„Langfristig wird der Bereich Digital Assets dadurch wahrscheinlich nicht wesentlich verlangsamt“, sagte Martin Hiesboeck, Leiter der Blockchain- und Kryptoforschung bei Uphold, in E-Mail-Kommentaren.

„Das Ansteckungsrisiko ist jetzt höher denn je, aber aus unserer Sicht vernachlässigbar. Denken Sie daran, wie klein der Raum immer noch ist. Dies ist kein Enron- oder Lehman-Moment. Für die meisten in den Skandal verwickelten Unternehmen, von Sequoia bis Tiger und Circle, es handelt sich um Taschengeld.”


Blog In 2021 joker0o xyz

Commentaires