Main menu

Pages

Lefsetz Letter » Blog Archive » Neil Young über die Zach Sang Show

Meta description

„Neil Young spricht über den Weltrekord, das 50-jährige Jubiläum von Harvest, Elon Musk, Joni Mitchell und den Klimawandel“: https://bit.ly/3XpRPii

Das muss man sich anhören.

Ich hatte noch nie zuvor von diesem Typen Zach Sang gehört, aber auf dieses Interview wurde in meinem Twitter-Feed verwiesen.

Ich weiß, ich sollte mein Konto löschen. Aber Sie müssen verstehen, ich bin Schriftsteller, ich bin zu Hause, das ist meine Sozialisation. Ich bin nicht in der Schule, nicht im Büro … Tatsächlich musste ich mir am Wochenende das Video über sexuelle Belästigung von SiriusXM ansehen, und in den Stunden und zwanzig Minuten, die er dafür brauchte, wurde mir klar, dass ich konnte nie in einem Büro arbeiten. Oh, ich könnte in einem Büro arbeiten, ich habe keine Angst davor, mich an die Regeln zu halten, ich bin einfach nicht gut darin, das Spiel zu spielen, du weißt schon, Arschküsse, Politik. Und ich sehe kein Rädchen in der Maschine sein, das ergibt für mich keinen Sinn. Ich muss an meine Arbeit GLAUBEN.

Haben Sie die neueste Version von Elon Musk gelesen? Wie kommt es, dass er es immer so macht, reinkommt, das Haus putzt und alle rund um die Uhr arbeiten lässt? Warum können die Leute nicht einfach aufgeben, warum müssen sie an ihn glauben, er ist nur ein Mensch. Aber was ich hier sage, ist, als Tesla den Wendepunkt erreichte, als das Unternehmen in den Seilen steckte, als es das Model 3 herausbringen musste, war jeder auf einer Mission, sie waren bereit, 24 Stunden am Tag zu arbeiten, das waren sie werde die Welt verändern. Und sie taten es, der Rest der Autoindustrie folgte Teslas Fußstapfen, ob Tesla selbst daran festhielt oder nicht. Aber glauben die Mitarbeiter wirklich an die Mission von Twitter? Was genau ist die Mission von Twitter?

Und tatsächlich spricht Neil Young über Musk, nennt ihn ein Genie, schlägt ihn dann aber auf Tesla ein, sagt, Musk sei gerade in ein bereits bestehendes Geschäft eingestiegen und …

Also habe ich diesen Tweet gesehen, der mich zu einem Video geführt hat, und Neil Young hat gesagt … funktioniert nicht, wenn es keine Inspiration gibt.

Tatsächlich habe ich den Clip auf TikTok gefunden, der mich dazu gebracht hat, das gesamte Interview anzuhören. Sehen Sie ihn sich hier an: https://bit.ly/3Vo0XCb

Und es ist keine große Investition, es dauert nur vierzehn Sekunden, aber es ist das Beste, was ich dieses Jahr über Kreativität gehört habe!

Sie wissen, wann Sie etwas Großartiges tun. Und wenn nicht, hast du es nie getan. Und es passiert immer als Ergebnis eines Blitzes, Sie sind aufgeladen und müssen es sofort tun, oder Sie verlieren es. Sich hinzusetzen, um zu schreiben, ohne etwas zu sagen … es ist nie großartig. Es von Grund auf neu zu beschießen, funktioniert nicht wirklich. Ich spreche von der Größe, der Spitze. Es unterscheidet sich sehr von den Writing Camps, den Nashville Writing Sessions.

Und vielleicht haben wir das Konzept des künstlerischen Genies verloren, es geht nur um Geld, Image und…

Neil Young spricht auch darüber. Wie er immer weitermachen will. Und manchmal tut er gute Dinge und manchmal schlechte Dinge, aber es ist ihm egal, was andere Leute denken.

Es ist sehr schwierig zu tun. Aber du glaubst es ein bisschen.

Aber Neil untergräbt seine Inspiration ein wenig, indem er sagt, er habe die Songs für „Mirror Ball“, seine Zusammenarbeit mit Pearl Jam, in der Nacht zuvor in seinem Hotelzimmer geschrieben. Auch hier muss ich zugeben, dass einige der besten Dinge passieren, wenn man an der Wand steht. Du weißt, dass du produzieren musst, du musst aufhören, dich zu quälen und loslassen.

Und es stellte sich heraus, dass dieser Typ, Zach Sang, auf Nickelodeon war … Ich habe heute früher nach ihm gesucht, aber den Rest seines Lebenslaufs vergessen. Und Zach ist fassungslos, überreizt und manchmal überwältigt, aber er stellt die Fragen, die sonst niemand stellt.

Und Neil Young ist so ENTSPANNT!

Diese Musiker werden seit Jahrzehnten interviewt, sie bekommen die gleichen Fragen, und diese Vernehmer sind so damit beschäftigt, ihre eigenen Argumente vorzubringen, dass der Künstler sich zurücklehnt, die Verbindung trennt, irgendetwas ausspuckt und darauf wartet, dass alles endet.

Aber Neil weiß, dass dieser Typ hinter seinen Ohren nass ist, überfordert, und deshalb ist er nicht auf Trab, macht sich keine Sorgen über Fallstricke, wie ich schon sagte, er ist ENTSPANNT, und das ist greifbar. Es ist, als wäre er zu Ihnen nach Hause gekommen und hat sich auf die Couch gesetzt und Sie haben geredet und es wurde nicht aufgezeichnet.

Also fragt Zach Neil nach der neuen Platte, woraufhin Neil sagt, es sei eine lange Geschichte, UND DANN ERZÄHLT ER DIE LANGE GESCHICHTE! Aber es wird rhapsodisch, es ist im Groove, es ist fast losgelöst, in seinem Element, und das macht es so großartig, man bekommt EINBLICK!

Ich meine, Neil spricht über die Alben, die er nie fertig gestellt hat. Apropos alles, was er normalerweise nicht tut, er wird nicht befördert. Er ist nett zu Zach, Neil ist alles andere als reizbar.

Nicht, dass ich allem zustimme, was Neil sagt. Aber wir alle haben unsere Vorlieben.

Aber so habe ich Neil Young noch nie gehört. Und Sie auch nicht, es sei denn, Sie sind ein Freund von ihm.

Auch hier kann ich nur sagen HÖREN!

PS Apropos, Twitter zu verlassen, Sie sollten sich ansehen, was Jack White zu sagen hatte: https://bit.ly/3i92yNV Ich meine, Jack ist berühmt dafür, Vinyl zu verteidigen, aber ich kann mich nicht erinnern, dass er so aufgenommen hat. Herrlichkeit!

PPS Ich bin erstaunt, wie die Journalisten der „New York Times“ bei der „Washington Post“ landen. Zuerst war es Taylor Lorenz, die Social-Media-Reporterin, und jetzt ist es Shira Ovide, die Tech-Reporterin. Und ich folge Shira auf Twitter, und dort habe ich herausgefunden, dass sie das Team gewechselt hat, und auch herausgefunden, dass sie einen neuen Newsletter hat, und ich habe ihn anhand des Titels überprüft, der lautet:

“So etwas wie Twitter wird es nie wieder geben – Das Prinzip der sozialen Medien als ‘öffentlicher Ort’ ist tot.” : https://wapo.st/3EUESWv

Die Mainstream-Medien beginnen zu erkennen, dass wir nicht länger in einer zusammenhängenden Monokultur leben. Es gibt eine Million Vertikalen, und in vielen Fällen schneiden sie sich nicht. Und dazu gehört der Luxus, sich nicht mit Unschönem abfinden zu müssen. Ich rede hier von Kunst… Wann hast du dir das letzte Mal einen ganzen Song angehört, den du nicht wolltest? NOCH NIE! Währenddessen zwingen uns die „Post“ und der Rest der alten Garde weiter den Konzernhype auf, der aber meist auf taube Ohren stößt, weil uns das egal ist. Aber die Ältesten wissen nicht, was sie sonst tun sollen. Sie wollen sich nicht eingestehen, dass die Attraktivität ihrer Projekte begrenzt ist und sie wissen schon gar nicht, wie sie die Zielgruppe erreichen sollen. Verdammt, die Filmindustrie weiß nicht einmal, wer ihr Publikum ist! Er glaubt, dass traditionelle Werbung und Hype sie erreichen werden, obwohl die Studios in Wahrheit die E-Mail-Adressen der Zuschauer brauchen, damit sie sie erreichen und berühren können, wenn es etwas Interessantes gibt. Dieser neue „Black Panther“-Film „Wakanda Forever“ wurde letztes Wochenende veröffentlicht und ich habe nur durch die großen Nachrichtenberichte des Wochenendes davon gehört. Ich möchte dieses Foto nicht sehen. Ich will keine Zeit mit Superhelden verschwenden. Ich weiß, es ist ein Triumph für schwarze Schauspieler, und es ist großartig, aber das heißt nicht, dass ich es sehen will, UND ES IST DER GRÖSSTE FILM ALLER ZEITEN! Ich legte meine Akte hin.

Blog In 2021 joker0o xyz

Commentaires