Main menu

Pages

Markt für transdermale Hautpflaster – Wachstum, Trends, COVID-19

Meta description

New York, Nov. 03, 2022 (GLOBE NEWSWIRE) — Reportlinker.com gibt die Veröffentlichung des Berichts „Markt für transdermale Hautpflaster – Wachstum, Trends, Auswirkungen von COVID-19 und Prognose (2022–2027)“ bekannt – https:/ / www.reportlinker.com/p06231664/?utm_source=GNW
Diese Pflaster ermöglichen eine sichere, reproduzierbare und kontrollierte Abgabe von Arzneimitteln in einer definierten Mikroumgebung der Haut. Daher untersuchten Forscher, die an einem potenziellen Impfstoff gegen den neuartigen COVID-19-Stamm arbeiteten, die Verwendung eines fingergroßen Hautpflasters zur Verabreichung. In einem im Mai 2020 veröffentlichten Papier heißt es beispielsweise, dass Forscher des University of Pittsburgh Medical Center und der University of Pittsburgh versuchten, ein Mikronadel-Array (MNA) zu entwickeln, ein Pflaster von der Größe eines Fingers mit 400 mikroskopisch kleinen Nadeln, die schneidende Nadeln injizieren. Kantenproteinfragmente in die Haut.

Darüber hinaus produzierte im Januar 2021 ein Team des Instituts für innovative Materialien, Verarbeitung und digitale Technologien (IMPACT) der Swansea University das intelligente Impfpflaster COVID-19 unter Verwendung von Mikronadeln (MN). Das Hauptziel dieses Projekts war die Entwicklung eines Prototyps eines intelligenten Impfstoffverabreichungsgeräts, das nicht nur den COVID-19-Impfstoff transdermal verabreichen, sondern auch Biomarker im Hautkompartiment auf minimalinvasive Weise überwachen und Echtzeit-Effizienzinformationen liefern kann. der Impfung. Daher hat COVID-19 erhebliche Auswirkungen auf den untersuchten Markt.

Einige Faktoren, die zum Wachstum des Marktes beitragen, sind die wachsenden Vorteile der transdermalen Medizin gegenüber oralen und eingenommenen Arzneimitteln sowie die zunehmende Finanzierung und Investition in die Arzneimittelentwicklung.

Orale Medikamente können gastrointestinale Nebenwirkungen wie Übelkeit oder Magenverstimmung haben. Verdauungsnebenwirkungen können jedoch in der Regel mit transdermalen Pflastern vermieden werden. Laut einem im Februar 2022 veröffentlichten Artikel wurde beispielsweise beobachtet, dass das transdermale Pflaster das Medikament direkt durch die Haut in den Blutkreislauf abgibt und den Verdauungstrakt und mögliche Nebenwirkungen umgeht. Transdermale Pflaster bieten daher eine nicht-invasive und schmerzfreie Methode der Arzneimittelabgabe mit dem zusätzlichen Vorteil, dass eine kontinuierliche therapeutische Dosis über einen bestimmten Zeitraum abgegeben wird. Es wird erwartet, dass dies die Akzeptanz bei der Zielbevölkerung erhöht und dadurch das Wachstum des Marktes vorantreibt.

Diese Pflaster werden auch zur Behandlung von Migräne, Hormonen, Schmerzen, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, neurologischen Erkrankungen und zur Raucherentwöhnung verwendet. Gegenwärtig steigt die Nachfrage nach dem transdermalen Verabreichungssystem für Arzneimittel aufgrund verringerter Dosierungshäufigkeit, größerer Bioverfügbarkeit, verringerter Nebenwirkungen und jederzeitiger Unterbrechung der Einnahme von Arzneimitteln durch Entfernen des Pflasters.

Darüber hinaus hat der zunehmende Tabakkonsum in Form von Zigaretten im Laufe der Zeit weltweit zugenommen und eine Belastung für die Gesundheitsversorgung geschaffen. Beispielsweise wurde nach Daten, die im Mai 2022 von der WHO veröffentlicht wurden, beobachtet, dass 22,3 % der Weltbevölkerung im Jahr 2021 Tabak konsumierten, von denen Männer 36,7 % der gesamten männlichen Bevölkerung und Frauen 7,8 % der Weltbevölkerung ausmachten weibliche Bevölkerung. Angesichts der weltweit wachsenden Zahl von Rauchern wird daher erwartet, dass die Verwendung von transdermalen Nikotin-Hautpflastern und eine wachsende Zahl von Patienten den untersuchten Markt vorantreiben werden. ?

Darüber hinaus trägt auch die Betonung des wachsenden Unternehmens auf die Übernahme verschiedener Geschäftsstrategien wie Kooperationen, Übernahmen, Produkteinführungen und andere für den Eintritt in den Markt für transdermale Pflaster zum Wachstum des Marktes bei. Beispielsweise gab die Luye Pharma Group im Dezember 2021 bekannt, dass ihre Tochtergesellschaft Luye Pharma Switzerland AG eine Vereinbarung mit Changchun GeneScience Pharmaceutical Co., Ltd. (Gensci) aus China, wonach das Unternehmen Gensci die exklusiven Vermarktungsrechte für Rivastigmine One-Day Transdermal Patch (Rivastigmine SD) und Rivastigmine Multi-Day Transdermal Patch (Rivastigmine MD) in Festlandchina gewährt. Darüber hinaus brachte ImQuest Biosciences im September 2021 sein transdermales antiretrovirales (ARV) Abgabepflaster auf den Markt. Das Gerät verwendet ein Polymerpflaster und einen Film, die das Medikament über einen Zeitraum von sieben Tagen in die Haut abgeben.

Zudem führen das wachsende Gesundheitsbewusstsein der Bevölkerung und die Erhöhung der verfügbaren Einkommen zu hohen Gesundheitsausgaben. Darüber hinaus investieren Regierungen auf der ganzen Welt stark in die Arzneimittelforschung. Beispielsweise vergab die USFDA im Oktober 2021 11 Zuschüsse für klinische Studien zur Entwicklung neuer medizinischer Produkte zur Behandlung seltener Krankheiten. Darüber hinaus wurde aus Daten, die von der kanadischen Regierung im Januar 2022 veröffentlicht wurden, festgestellt, dass der öffentliche und der private Sektor 226.246,5 Mio. USD bzw. 75.208,3 Mio. USD in die Arzneimittelentwicklung investierten. Es wird erwartet, dass diese staatlichen Investitionen Möglichkeiten für transdermale Medikamente oder Pflaster schaffen und dadurch das Wachstum des Marktes vorantreiben.

Es wird jedoch erwartet, dass die Unfähigkeit der Haut, eine Reihe von Wirkstoffen aufzunehmen, das Marktwachstum im Prognosezeitraum behindern wird.

Hauptmarkttrends

Das Segment Schmerzlinderung wird im Prognosezeitraum voraussichtlich eine hohe CAGR auf dem Markt für transdermale Hautpflaster verzeichnen

Es wird erwartet, dass das Schmerzlinderungssegment im Prognosezeitraum ein deutliches Wachstum auf dem Markt für transdermale Pflaster verzeichnen wird.

Faktoren, die zum Wachstum des Segments beitragen, sind die zunehmende Prävalenz von schmerzbedingten Erkrankungen wie diabetischer Neuropathie, rheumatoider Arthritis, Osteoarthritis, Migräne und anderen Krankheiten in der Bevölkerung. Beispielsweise wurde in einem im Februar 2022 veröffentlichten Artikel festgestellt, dass Rückenschmerzen eine häufige Erkrankung bei Erwachsenen sind und bis zu 23 % der Gesamtbevölkerung der Welt an chronischen Kreuzschmerzen leiden. Darüber hinaus zeigte die Zielgruppe laut derselben Quelle auch eine Ein-Jahres-Rezidivrate von 24 % bis 80 %, und einige Schätzungen der Lebenszeitprävalenz erreichen 84 % in der erwachsenen Bevölkerung. Daher wird erwartet, dass die wachsende Belastung durch Rückenschmerzen in der Bevölkerung die Nachfrage nach Schmerzlinderungspflastern erhöhen und dadurch das Wachstum des Segments fördern wird.

Darüber hinaus ist Migräne laut Daten der Migraine Research Foundation, die 2021 aktualisiert wurden, eine äußerst häufige neurologische Erkrankung, von der schätzungsweise 39 Millionen Männer, Frauen und Kinder in den Vereinigten Staaten und 1 Milliarde weltweit betroffen sind. Migräne gilt als die dritthäufigste Krankheit der Welt, was voraussichtlich die Nachfrage nach wirksamen Pflastern zur Linderung von Migräneschmerzen erhöhen und dadurch das Wachstum des Marktes vorantreiben wird.

Darüber hinaus tragen die zunehmenden Aktivitäten des Unternehmens in der Entwicklung von Schmerzlinderungspflastern im Prognosezeitraum zum Wachstum des Marktes bei. Beispielsweise brachte NEXGEL im November 2021 sein MEDAGEL Migräne Relief Patch auf den Markt, das unter Verwendung der einzigartigen Hydrogel-Technologie von NEXGEL entwickelt wurde. Das Pflaster lindert Migräne, hormonelle Kopfschmerzen und Fieber sofort und langanhaltend, indem es dem Körper Wärme entzieht.

Aufgrund der oben genannten Faktoren wird daher erwartet, dass das Segment im Prognosezeitraum deutlich wachsen wird.

Nordamerika dominiert den Markt und wird voraussichtlich auch im Prognosezeitraum weiterhin dominieren

Für Nordamerika wird im Prognosezeitraum ein deutliches Wachstum des Marktes für transdermale Pflaster erwartet.

Faktoren, die zum Wachstum des Marktes beitragen, sind die Präsenz wichtiger Akteure und eine etablierte Gesundheitsinfrastruktur. Darüber hinaus tragen zunehmende Regierungsinitiativen und eine wachsende Zahl von Forschungspartnerschaften zum Wachstum des Marktes bei.

In Nordamerika werden die Vereinigten Staaten voraussichtlich den größten Anteil am Markt für transdermale Pflaster halten, da unterstützende Gesundheitsrichtlinien vorhanden sind, eine große Anzahl von Patienten, die an Schmerzen und anderen chronischen Krankheiten leiden, und ein entwickelter Gesundheitsmarkt.

Es wird erwartet, dass die steigende Zahl von Rauchern in der Region die Nachfrage nach transdermalen Nikotinpflastern erhöhen wird, was das Marktwachstum voraussichtlich steigern wird. Beispielsweise wurde aus Daten, die von der CDC im März 2022 veröffentlicht wurden, beobachtet, dass ungefähr 34,0 % der Highschool-Schüler (5,22 Millionen) und 11,3 % der Highschool-Schüler (1,34 Millionen) angaben, jemals ein Tabakprodukt (d. h. Zigaretten) verwendet zu haben [e-cigarettes]Zigaretten, Zigarren, rauchloser Tabak, Wasserpfeifen, Pfeifentabak, erhitzte Tabakerzeugnisse, Nikotinbeutel und Bidis [small brown cigarettes wrapped in a leaf. Additionally, from the same source, e-cigarettes are the most often used tobacco product, followed by cigarettes, cigars, smokeless tobacco, hookahs, nicotine pouches, heated tobacco products, and pipe tobacco, among high school and middle school students.

According to the Canadian Lung Association 2021, tobacco is the leading cause of preventable disease and death in Canada. Each year, an estimated 48,000 Canadians die because of smoking. Countless others suffer from long-term illnesses. Despite public health education and preventive efforts, about 15% of Canadians continue to smoke, which has increased the widespread availability of drugs. The advent of new innovative drugs, such as transdermal patches, has accelerated the market’s growth.?

Additionally, the rising incidence of cancers including breast and prostate cancer is probably going to greatly accelerate market growth. For instance, according to the GLOBOCAN 2020 report, 195,499 cancer cases were reported in Mexico in 2020, with breast and prostate cancers being the most common forms among the population. Furthermore, according to Globocan 2020, the incidence of cancer in Mexico is predicted to rise to 254,665 cases by 2030 and 323,432 cases by 2040. Thus, the growing burden of cancer among the population is expected to increase the demand for transdermal patches with drug nanoparticles that are used to relieve pain from cancer therapy, hence propelling market growth.

Furthermore, various initiatives taken by the government authority and other organizations in Mexico to prevent smoking are likely to support the growth of the market. For instance, in April 2022, Cancun launched a new campaign aimed at United States visitors. In collaboration with the General Communication Coordination (CGC), local authorities aimed toward international tourists dubbed “Be a part of the solution.“. Thus, such initiatives are created awareness among individuals and drive the demand for transdermal skin patches in the country.

Moreover, the rising product launches and business strategies adopted by the companies to withhold their market position are also contributing the market growth. For instance, in April 2021, BASF launched ‘Sacred Patch’, a new skincare active ingredient that helps boost emotional well-being. Similarly, in 2020, Amneal Pharmaceuticals Inc. received the Abbreviated New Drug Application (ANDA) approval from the USFDA for a generic version of Butrans (buprenorphine) Transdermal System, 5 mcg/hr, 7.5 mcg/hr, 10 mcg/hr, 15 mcg/hr, and 20 mcg/hr.

Thus, owing to the aforementioned factors, the market is expected to grow significantly during the forecast period.

Competitive Landscape

The transdermal skin patches market is moderately competitive. The key players are focused on adopting product innovations, product launches and approvals, R&D investment for advancements in transdermal patches, and mergers and acquisitions as their developmental strategies to sustain the competitive market environment. Some of the major companies in the market are Teva Pharmaceuticals USA Inc., Novartis AG, Teikoku Pharma USA Inc., Mylan Inc., and 3M.

Additional Benefits:

The market estimate (ME) sheet in Excel format
3 months of analyst support
Read the full report: https://www.reportlinker.com/p06231664/?utm_source=GNW

About Reportlinker
ReportLinker is an award-winning market research solution. Reportlinker finds and organizes the latest industry data so you get all the market research you need – instantly, in one place.

__________________________


        

Blog In 2021 joker0o xyz

Commentaires