Main menu

Pages

Roadtrips, Kultur, Wellness und Technik

Meta description

  • Fast ein Viertel (23 %) der Briten sagt, dass sie im nächsten Jahr hauptsächlich Autoreisen unternehmen werden, während das Wohlbefinden (46 %) und die Verbindung zur lokalen Kultur (50 %) die wichtigsten Aspekte der Reise bis 2023 sind

  • 67 % setzen auch auf Technologie, um das Reisen im Jahr 2023 reibungslos zu gestalten, wobei jeder Fünfte (21 %) während seines Hotelaufenthalts Technologie wie digitale Zimmerschlüssel und mobile Check-in-Dienste nutzen möchte.

  • Die Studie zeigt auch, dass es wahrscheinlich zu einem Anstieg der Reisen kommen wird – 59 % der Nation planen, nächstes Jahr mehr zu reisen als 2022

  • Die neue Studie kommt, während Hilton seinen 2023 Trends Report veröffentlicht, eine globale Studie, die die sich ändernden Bedürfnisse und Interessen von Reisenden skizziert – mit aufgedeckten Schlüsselthemen wie der Priorisierung von Wellness, dem Kennenlernen lokaler Kulturen und dem Einsatz von Technologie für einen reibungslosen Aufenthalt

LONDON, 14. November 2022–(BUSINESS WIRE)–Wenn 2022 das Jahr des veränderten Reisenden war, sollte 2023 das Jahr des weiterentwickelten Reisenden sein, wie Hilton (NYSE: HLT) seinen neuesten globalen Trendbericht veröffentlicht: The Traveler 2023: Neue Trends für ein innovatives Reiseerlebnis, ein Bericht von Hilton, heute.

Diese Pressemitteilung ist multimedial. Sehen Sie sich die vollständige Pressemitteilung hier an: https://www.businesswire.com/news/home/20221114005241/en/

Hilton Playa del Carmen, ein All-Inclusive-Resort (Foto: Business Wire)

Neue Forschungen von Hilton zeigen, dass Briten im nächsten Jahr auf Reisen in die lokale Kultur eintauchen, das persönliche Wohlbefinden priorisieren, sich auf den Weg machen und sich mehr auf Technologie konzentrieren wollen.

2023 soll das Jahr des wiederbelebten Reisens werden – wobei Reisen für mehr als die Hälfte der Briten (59 %) wegweisend sind und voraussichtlich im nächsten Jahr mehr reisen werden als 2022.

Die wichtigsten Faktoren für das Reisen im Jahr 2023 unter den Briten sind das Wohlbefinden (46 %) und die Verbindung zur lokalen Kultur (50 %).

STAYCATIONS SIND HIER, UM ZU BLEIBEN
Die Pandemie hat das Wiederaufleben von Staycations verursacht, und es ist keine Überraschung, dass sich dieser Trend fortsetzen wird, da ein Fünftel (23 %) beabsichtigt, das Beste von Großbritannien im Jahr 2023 auf Roadtrips zu erkunden.

Bei so viel zu entdecken, von der Küste Cornwalls bis zu den schottischen Highlands, haben Urlauber die Qual der Wahl, wenn sie sich auf das nächste Jahr freuen.

GEIERKULTUR
Lokal zu bleiben ist sogar ein Trend für diejenigen, die sich in die Ferne wagen möchten, wobei fast ein Drittel der Briten (29 %) sagt, dass das Eintauchen in die lokale Kultur im Urlaub oberste Priorität hat.

Fast ein Viertel (23%) gibt sogar an, dass die Möglichkeit, die lokale Gemeinschaft und Kultur zu unterstützen, das ist, was sie beim Reisen im Jahr 2023 am meisten in Betracht ziehen werden.

FERIENBETREUUNG
Der Fokus auf Gesundheit und Wohlbefinden steht oft ganz oben auf der Liste der Neujahrsvorsätze und ist auch ein wichtiger Reisetrend – da mehr als die Hälfte der Briten (54 %) Reisen als einen wichtigen Teil ihrer Wohlfühlroutine betrachten – mit a Drittel der Briten, die Reiseerlebnisse suchen, um dem Alltagsstress zu entfliehen (32 %).

Die Bedeutung des Wohlbefindens spielt sogar eine Rolle bei der Art der Unterkunft, die sie wählen, wobei die Briten ihren Urlaub auf der Grundlage des geistigen (31 %) und körperlichen (32 %) Wohlbefindens, gesunder Optionen für Essen und Trinken (40 %), Zugang zu Fitnessaktivitäten oder Einrichtungen (44 %) und einzigartige Spa-Behandlungen (19 %).

Angesichts dieses Trends prognostizieren Hilton-Reiseexperten eine Zunahme von Urlaubsreisen an abgelegenere und isoliertere Orte wie das Legacy Hotel Cascais, Curio Collection by Hilton, das in der Nähe von Lissabon, Portugals Hauptstadt, liegt; Hilton Garden Inn Da Nang in Zentralvietnam; und das Hilton Skanes Monastir Beach Resort an der zentralen Küste Tunesiens.

INTELLIGENTE TECHNOLOGIE FÜR EIN LEICHTES REISEN
Hilton prognostiziert, dass Technologie zu einem integralen Bestandteil des Reisens werden wird – wobei 67 % der Briten am meisten um Komfort und Technologie beim Reisen besorgt sind, und einer von fünf (21 %) möchte, dass Technologie während des gesamten Hotelaufenthalts eingesetzt wird, um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten bleibe.

Für ein reibungsloses Reiseerlebnis ermöglicht der digitale Schlüssel von Hilton Reisenden, die Rezeption zu umgehen und direkt auf ihr Zimmer zu gehen. Darüber hinaus ermöglichen erweiterte Buchungsoptionen wie Hilton Confirmed Connecting Rooms Familien und Freunden, benachbarte Zimmer bei der Online-Buchung zu buchen.

AUFSTIEG DER BLEISURE-REISEN
Es wird erwartet, dass das Land eine Zunahme von „Bleisure“-Reisen erleben wird – bei denen Briten Arbeits- und Reisebedürfnisse kombinieren werden, um Zeit und Erfahrungen zu maximieren.

Arbeitsumgebungen werden in einem neuen Licht gesehen – das traditionelle Büro gehört der Vergangenheit an, da jeder zehnte Mensch plant, im Jahr 2023 auf Reisen aus der Ferne zu arbeiten (10 %).

Im Jahr 2022 suchten motivierte Reisende neue Erfahrungen auf der ganzen Welt und knüpften wieder eine Verbindung zu den Menschen und Orten, die sie lieben,” sagte Chris Nassetta, Präsident und CEO, Hilton.

Der Trendbericht 2023 zeigt die sich ändernden Vorlieben von Reisenden und ihre Aufregung und ihren Optimismus hinsichtlich ihrer zukünftigen Abenteuer. Unsere Hilton Teammitglieder sind bereit, sie willkommen zu heißen und ein außergewöhnliches Aufenthaltserlebnis in unseren mehr als 7.000 Hotels weltweit zu schaffen.

Um den Trendbericht 2023 von Hilton zu lesen, besuchen Sie Stories.Hilton.com/2023Trends. Um mit der Planung Ihres Urlaubs 2023 zu beginnen und exklusive Vorteile zu genießen, besuchen Sie Hilton.com und werden Sie kostenlos Hilton Honors Mitglied.

Methodik
Von Material durchgeführte Verbraucherforschung mit 1.002 britischen Erwachsenen. Die Umfrage fand vom 23. bis 30. August 2022 im Auftrag von Hilton statt.

Sowohl qualitative als auch quantitative Methoden wurden verwendet, um die in diesem Bericht beschriebenen aufkommenden Trends zu bestimmen. Hilton hat Interviews mit Stakeholdern im gesamten Unternehmen geführt, um Einblicke in das Reisen von heute zu erhalten und zu bestimmen, was im Jahr 2023 am wichtigsten ist. Kultur. Darüber hinaus gab Hilton eine Online-Omnibus-Umfrage mit Material in Auftrag, die im August 2022 unter Verbrauchern der allgemeinen Bevölkerung ab 18 Jahren in mehreren Märkten mit Fragen zu reisebezogenen Verhaltensweisen durchgeführt wurde. Die Umfrage wurde insbesondere durchgeführt unter: n=1002 in Australien, n=1002 in China, n=1002 in Deutschland, n=1002 in Japan, n=1002 in Mexiko, n=1002 im Vereinigten Königreich und n=1018 in Deutschland das Vereinigte Königreich. Darüber hinaus wurde von Wakefield Research (www.wakefieldresearch.com) zwischen dem 23. August und dem 30. August 2022 eine Hilton-Umfrage unter 1.000 erwachsenen US-Reisenden unter Verwendung einer E-Mail-Einladung und einer Online-Umfrage durchgeführt. Diese Daten wurden gewichtet, um eine genaue Darstellung der US-Reisenden zu gewährleisten. „Reisende“ sind Personen, die in den letzten 24 Monaten eine Reise mit Übernachtung unternommen haben.

Über Hilton
Hilton (NYSE: HLT) ist ein weltweit führendes Hotelunternehmen mit einem Portfolio von 18 Weltklasse-Marken, das mehr als 7.000 Hotels und mehr als 1,1 Millionen Zimmer in 123 Ländern und Territorien umfasst. Hilton hat sich der Erfüllung seiner Gründungsvision verschrieben, die Erde mit dem Licht und der Wärme der Gastfreundschaft zu erfüllen, und hat in seiner mehr als 100-jährigen Geschichte mehr als 3 Milliarden Gäste empfangen und sich einen prominenten Platz auf der Liste der 100 besten Arbeitgeber von Fortune verdient fünf Jahre in Folge als Global Leader in den Dow Jones Sustainability Indizes anerkannt. Hilton hat mehrere branchenführende technologische Verbesserungen eingeführt, um das Gästeerlebnis zu verbessern, darunter die gemeinsame Nutzung digitaler Schlüssel, automatische kostenlose Zimmer-Upgrades und die Möglichkeit, bestätigte Zimmer mit Verbindungstür zu buchen. Über das preisgekrönte Treueprogramm Hilton Honors können fast 146 Millionen Mitglieder, die direkt bei Hilton buchen, Punkte für Hotelaufenthalte und Erlebnisse sammeln, die man mit Geld nicht kaufen kann. Mit der kostenlosen Hilton Honors App können Gäste ihren Aufenthalt buchen, ihr Zimmer auswählen, einchecken, ihre Tür mit einem digitalen Schlüssel öffnen und ihre Einkäufe bezahlen – alles über ihr Smartphone. Besuchen Sie stories.hilton.com für weitere Informationen und verbinden Sie sich mit Hilton auf Facebook, TwitterLinkedIn, Instagram und Youtube.

Sehen Sie sich die Quellversion auf businesswire.com an: https://www.businesswire.com/news/home/20221114005241/en/

Kontakte

MEDIEN:
Hilton
press.office@hilton.com


Blog In 2021 joker0o xyz

Commentaires