Main menu

Pages

Tesco-Käufer drängeln um Weihnachtsliefertermine, während mehr als 300.000 Kunden die Website überfluten

Meta description

Mehr als 300.000 Kunden haben heute Morgen die Website von Tesco überschwemmt, als sie sich einloggten, um zu versuchen, sich einen Liefertermin für Weihnachten zu sichern.

Als MailOnline um 8.20 Uhr eincheckte, warteten fast 275.000 Menschen in der Online-Warteschlange darauf, ihre festlichen Einkäufe sortieren zu lassen, nachdem der größte Supermarkt Großbritanniens begonnen hatte, Bestellungen entgegenzunehmen.

Den Kunden von Delivery Saver wurde gesagt, dass sie heute Morgen ab 6 Uhr morgens einen Slot buchen könnten, aber viele waren schockiert, als sie bereits mehr als 130.000 Menschen auf der Website vorfanden.

Einige beschwerten sich, dass die Warteschlange vor der angekündigten Zeit geöffnet wurde, und andere behaupteten, sie seien „rausgeschmissen“ worden, bevor sie bestellen konnten.

Tesco sagt, dass es eine „hohe Anzahl von Besuchen auf unserer Lebensmittel-Website und -App“ verzeichnet und „daran arbeitet, die Dinge so schnell wie möglich wieder zum Laufen zu bringen“.

Es kommt, während die Verbraucher versuchen, mit der Knappheit bestimmter Produkte in den Supermarktregalen, der steigenden Inflation und den steigenden Energierechnungen in der Vorweihnachtszeit fertig zu werden.

Die Kosten einiger Familienfavoriten wie Heinz-Tomatenketchup sind in die Höhe geschossen und zwingen die Menschen, ihre Einkaufsgewohnheiten zu ändern, während einige Rentner aus dem Ruhestand entlassen wurden, um ihre Rechnungen vor Weihnachten zu bezahlen.

In den letzten Tagen sind sowohl Lidl als auch Sainsbury’s die Eier ausgegangen, während die Kneipenkette Wetherspoon Rösti anstelle des Artikels in ihrem englischen Frühstück angeboten hat.

Hunderttausende von Menschen haben sich online in die Warteschlange gestellt, um einen Weihnachtsliefertermin von Tesco zu erhalten

Hunderttausende von Menschen haben sich online in die Warteschlange gestellt, um einen Weihnachtsliefertermin von Tesco zu erhalten

Tesco hat heute Morgen um 6 Uhr vor den Feiertagen damit begonnen, Delivery Saver-Kunden Slots anzubieten

Tesco hat heute Morgen um 6 Uhr vor den Feiertagen damit begonnen, Delivery Saver-Kunden Slots anzubieten

Die heute geöffneten Slots sind nur für Kunden, die den Delivery Saver-Plan bei Tesco haben. Stammkunden müssen bis zum 22. November warten, um ihre zu reservieren.

Obwohl sie behaupteten, in der Woche vor Weihnachten mehr als 1,2 Millionen Liefertermine verfügbar zu haben, eilten Kunden heute Morgen online, um den gewünschten zu packen.

Auf Twitter sagte ein Kunde: „Ich habe mich um 5:59 Uhr angemeldet, um mich fertig zu machen, nur um über 135.000 bereits in der Warteschlange zu finden.“

Um 6:13 Uhr posteten Benutzer Screenshots, die zeigten, dass die Warteschlange bis zu 180.000 Personen umfasste.

Andere beschwerten sich darüber, dass sie Zeit in der Warteschlange verbrachten, bevor sie rausgeschmissen wurden: „Hey Tesco saß gerade eine halbe Stunde in Ihrer Weihnachtswarteschlange und als ich ganz vorne in der Warteschlange ankam, wurde ich rausgeschmissen und jetzt beträgt die Wartezeit eine Stunde.“

Ein anderer sagte: “Ich war 38.000 in der Warteschlange und die App hat sich selbst ‘aktualisiert’ und jetzt bin ich die Nummer 178.000. Du machst Witze.”

Verärgerte Kunden haben sich in den sozialen Medien über die Erfahrung beschwert

Verärgerte Kunden haben sich in den sozialen Medien über die „stressige“ Erfahrung beim Versuch, einen Liefertermin zu sichern, beschwert

Ein Tesco-Sprecher sagte: „Wir sehen derzeit eine hohe Anzahl von Besuchen auf unserer Lebensmittel-Website und -App, und einige Kunden haben vorübergehend Schwierigkeiten, sich anzumelden oder Bestellungen aufzugeben.

„Das tut uns wirklich leid.

„Über die Weihnachtszeit sind noch Slots für die Lieferung nach Hause und Click & Collect verfügbar, und wir arbeiten daran, die Dinge so schnell wie möglich wieder zum Laufen zu bringen.

“In der Zwischenzeit empfehlen wir unseren Kunden, ihre Bestellung über unsere Website aufzugeben.”

Tesco bietet Lieferpässe ab 2,49 £ pro Monat für Click-and-Collect an, während die Lieferung außerhalb der Hauptverkehrszeiten 4,99 £ pro Monat kostet, berichtet The Mirror.

Der teuerste Lieferplan kostet 7,99 £ pro Monat und bietet Lieferungen am selben Tag.

Die Probleme, mit denen Käufer heute konfrontiert sind, sind auf den Mangel an beliebten Artikeln und eine Krise der Lebenshaltungskosten zurückzuführen, die dazu geführt hat, dass die Menschen vor Weihnachten Schwierigkeiten haben, ihre Rechnungen zu bezahlen.

Leere Eierregale in einem Sainsbury's auf einem auf Twitter geteilten Foto

Leere Eierregale in einem Sainsbury’s auf einem auf Twitter geteilten Foto

Ein Schild, das die Menschen auffordert, bei einem Lidl in Wokingham Eier zu rationieren, um zu verhindern, dass der Vorrat des Ladens zur Neige geht

Ein Schild, das die Menschen auffordert, bei einem Lidl in Wokingham Eier zu rationieren, um zu verhindern, dass der Vorrat des Ladens zur Neige geht

Die Preise vieler bekannter Lebensmittel sind in den letzten zwei Jahren in die Höhe geschossen, wobei sich der Preis von Heinz Tomato Ketchup (460 g) verdoppelt hat, wie Untersuchungen zeigen

Die Preise vieler bekannter Lebensmittel sind in den letzten zwei Jahren in die Höhe geschossen, wobei sich der Preis von Heinz Tomato Ketchup (460 g) verdoppelt hat, wie Untersuchungen zeigen

Käufer haben Fotos von Schildern bei Lidl geteilt, die die Menschen auffordern, die Anzahl der Eier zu begrenzen, die sie inmitten der schlimmsten Vogelgrippekrise des Landes kaufen.

Die Regale in einem Sainsbury’s-Laden waren fast leer, wo ein Schild erklärte, dass der Supermarkt Engpässe habe.

Ein Wetherspoon-Sprecher sagte, der Mangel betreffe nur einige Pubs und sei ein vorübergehendes Problem.

Der Kneipenriese fügte hinzu, dass der Mangel nicht spezifisch für Wetherspoon sei, und machte den Ausbruch der Vogelgrippe für den Mangel an Angebot verantwortlich.

Einige Marken gaben die Kosten der Inflation in Form höherer Preise weiter.

Infolgedessen haben sich Millionen von Käufern Lebensmitteln und Produkten der Economy-Supermarktkette zugewandt.

Untersuchungen zu Durchschnittspreisen in großen Geschäften ergaben, dass der Preis von Heinz Tomato Ketchup um 53 % gestiegen war. Die 460-g-„Squeezy“-Version des Ketchups kostet derzeit 2,80 £ bei Tesco, aber die Preise variieren je nach Einzelhändler.

Unterdessen stieg Dolmio Lasagne Sauce (470 g) um 47 % – aber der Anstieg bei einem Einzelhändler betrug 107 %.

Die Studie der großen Marken nach Verbrauchergruppen Welche? festgestellt, dass Heinz Classic Cream Of Chicken Soup (400 g) um durchschnittlich 46 % zugenommen hat.

Steigende Preise, kombiniert mit explodierenden Energierechnungen, haben sogar einige Rentner aus dem Ruhestand und zurück an den Arbeitsplatz gezwungen.

Die Chefs des Rekrutierungsspezialisten Reed sagen, dass ängstliche Rentner ihre Finanzen aufgrund der steigenden Inflation und der Warnungen vor einer bevorstehenden Rezession neu bewerten.  Sie sind auch besorgt über einen möglichen Rückgang der Zahl der verfügbaren Arbeitsplätze, wenn die Wirtschaft in den kommenden Monaten einbricht, so Firmenchef James Reed (im Bild).

Die Chefs des Rekrutierungsspezialisten Reed sagen, dass ängstliche Rentner ihre Finanzen aufgrund der steigenden Inflation und der Warnungen vor einer bevorstehenden Rezession neu bewerten. Sie sind auch besorgt über einen möglichen Rückgang der Zahl der verfügbaren Arbeitsplätze, wenn die Wirtschaft in den kommenden Monaten einbricht, so Firmenchef James Reed (im Bild).

Anfang dieses Jahres fiel die Arbeitslosenquote auf den niedrigsten Stand seit fast 50 Jahren, und die Zahl der offenen Stellen erreichte mit 1,3 Millionen einen neuen Höchststand.  Zahlen des Amtes für nationale Statistik (ONS) zeigen, dass die Arbeitslosenquote in den Monaten Juni bis September bei 3,5 % lag – der niedrigste Stand seit 1974. Unterdessen zeigen Daten des ONS für Juli bis September die Zahl der offenen Stellen bei 1,25 Millionen .  - leicht unter dem bisherigen Höchststand von 1,3 Millionen von April bis Juni

Anfang dieses Jahres fiel die Arbeitslosenquote auf den niedrigsten Stand seit fast 50 Jahren, und die Zahl der offenen Stellen erreichte mit 1,3 Millionen einen neuen Höchststand. Zahlen des Amtes für nationale Statistik (ONS) zeigen, dass die Arbeitslosenquote in den Monaten Juni bis September bei 3,5 % lag – der niedrigste Stand seit 1974. Unterdessen zeigen Daten des ONS für Juli bis September die Zahl der offenen Stellen bei 1,25 Millionen . – leicht unter dem bisherigen Höchststand von 1,3 Millionen von April bis Juni

Der Rekrutierungsspezialist Reed sagte, dass ängstliche Rentner ihre Finanzen aufgrund der steigenden Inflation und der Warnungen vor einer bevorstehenden Rezession neu bewerten.

Sie sind auch besorgt über einen möglichen Rückgang der Zahl der verfügbaren Arbeitsplätze, wenn die Wirtschaft in den kommenden Monaten einbricht, so Firmenchef James Reed.

Herr Reed sagte gegenüber dem Telegraph: „Wenn Sie 2020 eine Tabelle erstellen und Berechnungen zur Möglichkeit einer vorzeitigen Pensionierung durchführen würden, wären Ihre Zahlen ganz anders als jetzt.“

„Ich kann für viele Menschen sehen, dass dies möglicherweise keine nachhaltige Wahl war.“

Blog In 2021 joker0o xyz

Commentaires