Main menu

Pages

Tom Brady hat wahrscheinlich mit dem Zusammenbruch von FTX Crypto viel verloren

Meta description

Tom Brady starrt mit leerem Blick zur Seite

Mid-Quarterback Tom BradyFreund Buccaneers, hatte für 2021 eine Markenbotschafter-Partnerschaft mit FTX angekündigt.
Foto: Mike Ehrmann (Getty Images)

Das Untergang und Erlösung von einer der weltweit größten Kryptowährungsbörsen, FTX, wird den Anlegern des Unternehmens voraussichtlich erheblich schaden. Bemerkenswerterweise ist einer dieser Investoren einer der bekanntesten Spieler im American Football, der es sein kann noch länger im Feld stecken als er sein will.

Im Jahr 2021, Tom Brady und seine damalige Frau, Das brasilianische Model Gisele Bündchen hat Berichten zufolge eine bedeutende Beteiligung an der Kryptobörse FTX investiert, nachdem sie zuvor eine Partnerschaft mit FTX und ihrem CEO Sam Bankman-Fried für 2020 angekündigt hatte. Als Markenbotschafter die beiden erwarb eine unbekannte Beteiligung an dem Unternehmen im Austausch gegen Kryptowahrscheinlich die native FTX-FTT-Münze.

Am Dienstag gab FTX bekannt, dass es vom Konkurrenten Binance übernommen wird, der sich nun als größter degradierender Eierkarton auf dem sich schnell auflösenden Krypto-Müllhaufen positionieren will. Dies kommt zu Liquiditätsproblemen hinzu, die Benutzer daran gehindert haben, ihre Kryptogelder von der Börse abzuheben. FTX hat den Benutzern versprochen, sie zu erstatten, aber sie müssen noch einen Zeitplan erstellen, wann dies passieren könnte.

Der Buccaneers-Quarterback soll im Vergleich zu Bündchen ein Nettovermögen von 250 Millionen US-Dollar haben 400 Millionen US-Dollar laut Tracking-Site Promi-Vermögen. Die 2021 entworfene „langfristige Partnerschaft“ mit FTX erwähnte auch, dass die Prominenten und das Kryptounternehmen einen jährlichen Millionenbeitrag für wohltätige Zwecke leisten würden. Der Zusammenbruch von FTX könnte das Schicksal der beiden Stars gefährden.

Damals sagte Brady in a Pressemitteilung dass “Sam und Das bahnbrechende FTX-Team öffnet mir weiterhin die Augen für die endlosen Möglichkeiten“ in Krypto. Bündchen sagte in der Erklärung auch: „Kryptowährung wird uns allen im Laufe der Zeit immer vertrauter werden.“

Wie viel die beiden Prominenten in die Börse investiert haben, bleibt unklar, obwohl Berichte gezeigt haben, dass die Bewertung von FTX im Jahr 2021 um mehr als 1.000 % gestiegen ist. 89 Millionen US-Dollar bis über 1 Milliarde US-Dollar. Wie erwähnt CoinDeskFTX prüfte eine Finanzierungsrunde in Höhe von 1 Milliarde US-Dollar und a32 Milliardenbewertung in den vergangenen Monaten.

Gizmodo hat sich an die Presseteams von Brady und Bündchen gewandt, aber wir haben nicht sofort eine Antwort erhalten. Brady und Bündchen ihre Scheidung vollzogen im Oktober, und obwohl der 45Der einjährige Brady hatte ursprünglich geplant, sich dieses Jahr aus der NFL zurückzuziehen, er blieb als NFL Der Buccaneers-Quarterback. Es kursieren bereits Witze, dass diese jüngste finanzielle Enttäuschung Bradys Rücktritt noch weiter verzögern könnte.

Brady war zuvor im Kryptobereich aktiv und hat geholfen fand ein NFT-Startup namens Autograph, das nicht fungible Token für die NFL herstellte. Er war gerecht einer der vielen Promis die 2021 auf den Krypto-Zug aufgesprungen sind, als Blockchain-Bullen propagierten, dass der Wert von Krypto nur steigen würde. Während des diesjährigen Super Bowl, der Schauspieler Matt Damon war für Crypto.com ratlos mit seiner berüchtigten Werbung „Das Glück lächelt den Tapferen“.

Brady ist wahrscheinlich Starten Sie viel mehr als ein Microsoft Surface vor Ort, als die Nachricht von FTX in Rauch aufging, aber das ist wahrscheinlich nichts im Vergleich dazu, wie ruhig und gesammelt FTX-Gründer Sam Bankman-Fried auf die Nachricht reagierte.

Jetzt, wo klarer wird, dass FTX eine Sandburg war, die auf steigender Flut gebaut wurde, könnte Bankman-Frieds 15,6-Milliarden-Dollar-Sparschwein bald auch weg sein. Nach Bloomberg. Seit Dienstag ist Bankman-Fried nicht einmal mehr auf der Anklagebank zu finden Bloomberg-MilliardärsindexDas bedeutet, dass das Unternehmen davon ausgeht, dass das Vermögen des jungen Mannes so gut wie ausgelöscht ist, was ihm eine magere 1 Milliarde US-Dollar belässt, was einem Verlust von 94 % entspricht.

Krypto- und Finanzanalysten haben bereits die Beweggründe und Methoden von Binance-CEO Chengpeng Zhao analysiert, für die er sich entschieden hat, seinen Konkurrenten zu kaufen. Nach Reichtum. Nachdem Zhao all diese Token über das Wochenende entsorgt hatte, entkleidete er im Wesentlichen den Boden des SBF-Schiffs, und innerhalb weniger Tage hatten weder FTX noch Alameda echte Beine, auf denen sie stehen konnten.


Blog In 2021 joker0o xyz

Commentaires