Main menu

Pages

Warum Lebensmittelhändler Einkaufsvideos zu ihren eigenen Websites und Apps hinzufügen

Meta description

TikTok und andere Social-Media-Apps sind äußerst beliebte Möglichkeiten, um Benutzer, insbesondere jüngere, zu erreichen und ihre Wünsche nach Unterhaltung und virtueller Konnektivität zu erfüllen.

Das Video-Commerce-Technologieunternehmen Firework sagt jedoch, dass diese Social-Media-Apps nicht im Mittelpunkt der käuflichen Videostrategien von Unternehmen stehen sollten.

“[The] Das größte Problem für TikTok und Instagram ist, dass dort keine Kaufabsicht besteht“, sagte Vincent Yang, Mitbegründer und CEO von Firework, in einem Interview.

Aus diesem Grund hat Firework sein Geschäft auf die Bereitstellung von Live-Streams und kurzen, einkaufbaren Videos für die Websites, E-Mails und Social-Media-Konten von Einzelhändlern aufgebaut. Das 2017 gegründete Unternehmen verfügt über einen Kundenstamm, der große Konzerne wie Walmart, Albertsons und die Modemarke Natori umfasst.

Die Mission von Firework, Unternehmen dazu zu bringen, über soziale Medien hinauszugehen, um kurze Videos und Live-Streaming zu nutzen, kommt zu einer Zeit, in der Marken anfangen, ihre Werbeausgaben in sozialen Medien zu kürzen, sagte Yang.

Darüber hinaus haben die Datenschutzänderungen von Apple es schwieriger gemacht, Anzeigen auf iPhone-Nutzer auszurichten, und den Return on Ad Spend (ROAS) verringert, was zu einem stärkeren Fokus auf Website-Werbung geführt hat, sagte Yang.

Kaufbare Thanksgiving-Videos auf der Safeway-Website

Kaufbare Thanksgiving-Videos auf der Safeway-Website.

Abgerufen von Safeway am 21. November 2022

Besitzen Sie das Einkaufserlebnis

Social-Media-Sites wie TikTok sind ablenkende Aggregatoren, die Menschen nutzen, um mit Freunden und Familie in Kontakt zu bleiben oder sich zu unterhalten, sagte Yang: „Ja, die Leute verbringen viel Zeit mit TikTok, aber [they’re] verbringen viel Zeit mit TikTok, verteilt auf Tausende anderer Inhalte.

Unterdessen sei die Nutzerbasis für Einzelhändler- und Markenwebsites im Vergleich zu sozialen Medien möglicherweise kleiner, aber die Kaufabsicht sei tendenziell viel höher, sagte er. Um mehr Traffic für Marken zu generieren, bietet Firework baut Mediennetzwerke für den Einzelhandel auf, die Einzelhändler und Verlage verbinden, sagte Yang.

Kaufbar Videos können das Engagement dramatisch steigern, sagte Yang und stellte fest, dass Firework-basierte Videos normalerweise die Conversion-Raten verdoppeln oder verdreifachen und die Menschen dazu bringen können, mehr Zeit auf Websites zu verbringen.

Während die durchschnittliche Aufmerksamkeitsspanne bei einem TikTok-Video 2-3 Sekunden beträgt und ein TikTok Direkte beträgt 20 Sekunden, Firework sieht im Durchschnitt eine Aufmerksamkeitsspanne von 25 Sekunden für die erste und für die zweite, mindestens 5 Minuten und bis zu 15-20 Minuten, je nach Klient, sagte Yang. Je länger ein Zuschauer zuschaut, desto wahrscheinlicher wird ein Verkaufsgespräch ankommen.

Videos zum Einkaufen auf dem Frischmarkt

Videos können auf der Website von The Fresh Market gekauft werden.

Frischmarkt-Extrakt.

Unternehmen haben mehr Kontrolle und Zugriff auf First-Party-Daten, wenn sie ihre Videoinhalte besitzen, als wenn sie soziale Medien nutzen, sagte Yang und stellte fest, dass Einzelhändler eine alternative Einnahmequelle generieren können, indem sie Marken in Rechnung stellen. um auf diese Daten zuzugreifen.

„Jetzt kann Safeway Campbell Soup Bericht erstatten und sagen: ‚Schauen Sie sich heute an, 1.000 Leute an diesem Standort haben Ihr Campbell Soup-Video gescannt. Im Durchschnitt schauen sie etwa 5 Sekunden lang zu und dieser Prozentsatz der Leute teilt es und dieser Prozentsatz der Leute kauft es tatsächlich “, sagte Yang.

Wie Lebensmittelhändler käufliche Inhalte nutzen können

Derzeit seien Kurzvideos das „heißeste“ Format, aber Live-Streams könnten aufgrund ihrer Länge mehr Käufe ankurbeln, sagte Yang. Einkaufbare Videos können auch offline funktionieren, um ein Omnichannel-Erlebnis mit scannbaren QR-Codes auf Produkten zu schaffen, bemerkte Yang.

Mit Live-Übertragungen, Einzelhändler und Marken können eine bidirektionale Kommunikation bereitstellen, die hilft, Fragen der Zuschauer zu beantworten. The Fresh Market, der seit Ende 2021 mit Firework zusammenarbeitet, verwendet Live-Übertragungen um neue Geschäfte zu eröffnen und Erlebnisse zu präsentieren, sagte Yang.

Ein Video, das am 1. August 2022 auf der Website von The Fresh Market erhältlich ist.

Quelle der Bilder

Live-Übertragung und kurze Videofunktionen können mehrere Anwendungsfälle für Lebensmittelprodukte haben, von kaufbar von Rezepten auf Homepages über Produktbeschaffungsgeschichten in Suchergebnissen bis hin zu Anleitungsvideos auf Produktseiten, sagte Yang. Anstelle einer Suchergebnisseite mit Bildern von Joghurt können Lebensmittelhändler beispielsweise kurze Videos haben, die die verschiedenen Marken präsentieren.

Während Videohandel auf Einzelhändlerseiten von den Zuschauern normalerweise nicht als „Community“ angesehen wird, kann Storytelling dabei helfen, sie zu schaffen, sagte Yang. Die Marke Firework arbeitet mit der Förderung von benutzergenerierten Inhalten, die direkt auf die Website hochgeladen werden, und nutzt Markenbotschafter und Gründer, um über die Marke und ihre Kernattribute zu sprechen, wie z. B. einen Wein- oder Kaffeehändler, der nachhaltige Beschaffungsmethoden präsentiert, sagte Yang.

Blog In 2021 joker0o xyz

Commentaires