Main menu

Pages

Wie man Forex vollständig anonym handelt

Meta description

Hochkarätige Investoren reservierten früher den anonymen Handel für besondere Anlässe. Aber jetzt, da Kryptowährungen im Devisenhandel häufiger verwendet werden, kann jeder im Geheimen handeln. Die Nutzung der Anonymität im Handel hat sowohl Vor- als auch Nachteile. Verwenden Sie Bitcoin oder andere von Ihrem Broker akzeptierte Altcoins, wenn Sie anonym mit Währungen handeln möchten. Die Dokumente mit dem Titel „Know Your Customer“ basieren auf einer 2014 umgesetzten Anti-Geldwäsche-Strategie. Die Bemühungen zielten darauf ab, Geldwäsche zu bekämpfen, insbesondere solche, die von Personen begangen wird, die den internationalen Terrorismus unterstützen wollen. Offensichtlich haben KYC-Regeln einen besonders guten Grund, weshalb wir sie nicht gerade als „schlecht“ bezeichnen können.

Wie man Forex vollständig anonym handelt

Der KYC-Papierkram (Know Your Customer) ist auch seit Beginn des Devisenhandels ein Problem für No-KYC-Forex-Händler und -Broker. Diese Dokumente sind oft das einzige, was einem potenziellen Händler und der Plattform, die er braucht, um im Devisenhandel Geld zu verdienen, im Wege steht. In diesem Artikel wird erläutert, was es bedeutet, diskret zu handeln, welche Vorteile dies hat und vor allem, wie Bitcoin am besten für diesen Zweck verwendet werden kann.

Devisenhandel: KYC-basiert oder anonym

Forex-Investitionen sind im Gegensatz zum Handel mit Kryptowährungen eine stark regulierte Branche. Die Aufsichtsbehörden verlangen von Forex-Brokern, dass sie umfangreiche Know-your-Customer (KYC)-Verfahren durchführen, bevor sie Händler aus diesem Grund zulassen. Traditionell war Anonymität kein Merkmal von Börsen. Aber im Laufe der Zeit sind viele Menschen auf hybride oder anonyme Handelsmethoden umgestiegen. Was genau ist dann anonymer Handel? Anleger, die anonym handeln, tun dies freiwillig; dennoch wird ihre Handelsaktivität weiterhin im Auftragsbuch erfasst. Ein Investor hat oft die Möglichkeit, auf einem nationalen (anonymen) Markt oder über die exklusiveren Dark Pools zu handeln.

Da anonyme Maklerfirmen immer noch der Regulierung unterliegen, bieten sie keine perfekte Anonymität, da die Behörden immer noch Details über die Identität und Aktivitäten eines bestimmten Händlers erhalten können. Dark Pools hingegen sind exklusive Handelsplätze, die der allgemeinen Anlegeröffentlichkeit im Allgemeinen nicht zugänglich sind. Wie traditionelle Makler können sie sich legal registrieren und operieren. Kryptographie ist äußerst nützlich, um die Anonymität von Transaktionen zu wahren, unabhängig davon, ob Sie auf einem offenen Markt oder in einem Dark Pool handeln. Lassen Sie uns nun herausfinden, warum Sie anonym handeln könnten.

Warum Forex im Dunkeln handeln?

Die Gründe, warum Anleger anonym handeln, können leicht variieren. Aber die folgenden sind typische Erklärungen.

Identitätsschutz: Sie können sich dafür entscheiden, als Börseninvestor für persönliche Zwecke anonym zu bleiben. Manchmal ist alles, was Sie wollen, Privatsphäre, sei es, um bestimmte Grenzen zu umgehen, Stalkern auszuweichen usw.

Absicherung Ihrer Strategie: Wenn Sie ein sehr kluger Trader sind, könnten Ihre Strategien immer nachgeahmt werden. Sie werden es schwerer haben, Ihren Ansatz zu verstehen, wenn Sie verhandeln und dabei Ihre Identität geheim halten.

Verstecke deine Absicht: Aufgrund der irrationalen Natur der Kryptowährungsmärkte können sich die Preise ändern, wenn andere Benutzer bemerken, dass Sie in großen Mengen kaufen oder verkaufen, manchmal zu Ihrem Nachteil. In einer solchen Situation heimlich zu kaufen oder zu verkaufen, ermöglicht es der Spekulation, die Preisbewegungen zu kontrollieren.

Verwendung von Bitcoin für den anonymen Devisenhandel

Der Handel mit Kryptowährungen auf dem Devisenmarkt ist sehr wahrscheinlich. Und während Sie Forex mit jeder Kryptowährung handeln können (sofern Ihr Broker dies zulässt), gibt es einige Vorteile bei der Verwendung von Bitcoin. Der wichtigste ist zweifellos seine weit verbreitete Akzeptanz. Aufgrund seiner Volatilität ist BTC eine gute Währung für Investitionen. So können Sie Währungen mit Bitcoin handeln.

Holen Sie sich zuerst Bitcoin: Natürlich ist der Kauf von Bitcoin der erste Schritt. Dazu müssen Sie zu einer Börse gehen (allerdings nicht zu einer Forex-Börse). Schauen Sie sich Unternehmen wie Coinbase, Binance und Changelly an.

Finden Sie einen zuverlässigen Makler: Bitcoin wird nicht von allen FX-Brokern akzeptiert. Forex-Broker, die Bitcoin-Einzahlungen akzeptieren, sind diejenigen, die dies tun.

Bitcoins einzahlen: Machen Sie eine Bitcoin-Einzahlung beim Broker und geben Sie ihm die Details des Handels, den er durchführen muss.
Dies ist natürlich eine Zusammenfassung des Verfahrens auf hoher Ebene. Sie sollten sich einiger Nuancen bewusst sein, wie z. B. der Bewertung von Brokern und der Vor- und Nachteile der Verwendung von Bitcoin für den Handel mit Kryptowährungen. Hier sind einige zu berücksichtigen.

Vorteile des Bitcoin-Forex-Handels

Verbesserte Anonymität: Sie müssen Ihre persönlichen Finanzdaten beim Forex-Handel mit Bitcoin nicht offenlegen.

Erhöhte Hebelwirkung: Die von Maklern angebotene Hebelwirkung hat für den Bitcoin-Handel zugenommen. Es kann wirklich vorteilhaft sein, wenn Sie wissen, wie Sie die Hebelwirkung ausnutzen können.

Potenziell niedrigere Ausgaben: Um die neue Generation von BTC-Forex-Investoren anzuziehen, sollen Bitcoin-Hinterlegungsunternehmen ihre Maklergebühren gesenkt haben.

Niedrigere Einzahlungen erlaubt: Wieder einmal scheint es, dass Forex-Broker, die Bitcoin-Einzahlungen akzeptieren, diese Taktik anwenden, um neue Investoren anzuziehen.

Grenzüberschreitenden Handel: Der grenzüberschreitende Handel wird vereinfacht, da Bitcoin eine globale Währung ist, die von jedem und überall verwendet werden kann.

Nachteile des Bitcoin-Forex-Handels

Volatilität: Da der Preis von Bitcoin ständig schwankt, kann ein Broker die Gewinne von Händlern einstreichen, indem er seine Bitcoin zum niedrigsten Kurs des Tages kauft und zum höchsten Kurs des Tages verkauft.

Nutzen Sie die Versuchung: Die Hebelwirkung, die verwendet wird, um BTC-Forex-Broker anzulocken, stellt ein erhebliches Risiko für unerfahrene Anleger dar.

Kombination verschiedener Anlageklassen: Bitcoin und FX sind zwei unterschiedliche Arten von Vermögenswerten. Die Komplexität und Risiken des Austauschs werden durch die Verwendung einer „Zwischenwährung“ erhöht.

Risiken der Verwendung von Bitcoin: Wenn nicht richtig gesichert, kann Bitcoin, wie alle Kryptowährungen, leicht gestohlen werden. Ein seriöser und regulierter Broker schützt Ihr Geld.

Fazit

Die Vorteile der Verwendung von Bitcoin für den anonymen Handel sind zahlreich. Sie können von einer erhöhten Hebelwirkung, günstigeren Mindesteinzahlungen, niedrigeren Gebühren, einfacheren grenzüberschreitenden Transaktionen und anderen Faktoren profitieren. Sie können es auch mit einer wachsenden Anzahl von Forex-Brokern für Bitcoin-Einzahlungen versuchen. Um Geldverluste zu vermeiden, seien Sie sehr vorsichtig, recherchieren Sie Broker gründlich, beginnen Sie langsam und experimentieren Sie mit kleinen Einzahlungen und Trades. Alles in allem ist der anonyme Devisenhandel mit Bitcoin ein faszinierendes Unterfangen, das Sie verfolgen können, egal ob Sie ein erfahrener Spieler oder ganz neu im Spiel sind.

Blog In 2021 joker0o xyz

Commentaires