last posts

B2BinPay stellt überarbeitete Website, aktualisierte Preise und mehr vor

Meta description

B2BinPay, ein Zahlungsabwicklungsanbieter für Kryptowährungen, hat seine Provisionen, Website, Geschäfts- und Händlermodelle und die Lösung als Ganzes umfassend aktualisiert. Im Rahmen der Neugestaltung hat das Unternehmen Gebühren und Preise deutlich gesenkt, um Unternehmen den Einstieg in seine Dienstleistungen zu erleichtern.

Die B2BinPay-Website wurde für einen besseren Benutzerkomfort komplett überarbeitet. Außerdem erhielt die Plattform eine Reihe aktualisierter Funktionen und Verbesserungen.

Neue Tarifpläne

Das B2BinPay-Team hat einige Änderungen an seinen Preisplänen vorgenommen, um seinen Kunden ein besseres Preis-Leistungs-Verhältnis zu bieten. Volumenschwellenwerte und Prozentsätze für Händlermodelle wurden wie unten gezeigt reduziert:

Um Firmenkunden die Nutzung der Dienste von B2BinPay zu erleichtern, wurde die Integrationsgebühr von 1.500 USD auf 1.000 USD gesenkt. Das Team hat auch den Schwellenwert für Prozentsätze für Unternehmensbenutzer geändert, was den Kunden viel Geld spart. Hier die Änderungen:

Für ausgehende Transaktionen fallen keine Gebühren an. Diese Preise gehören zu den niedrigsten auf dem Markt, was B2BinPay für Kunden zu einer sehr attraktiven Option macht.

Bild 1

Verbesserte Benutzeroberfläche, erweiterte Funktionalität und neue Website

Das Team von B2BinPay hat die Website des Unternehmens neu gestaltet, um den Besuchern nützliche Inhalte in einem zugänglichen Format bereitzustellen. Die neu gestaltete Website bietet detaillierte Informationen zu den Produkten und Dienstleistungen von B2BinPay. Auf diesen überarbeiteten Seiten können Kunden mehr darüber erfahren, was sie von der Lösung erwarten können.

B2BinPay hat einen umfassenden Leitfaden für On-Chain- und Off-Chain-Transaktionen zusammengestellt. On-Chain-Transaktionen finden auf der Blockchain statt und müssen von den Netzwerkteilnehmern bestätigt werden. Obwohl B2BinPay keine Provision für On-Chain-Transaktionen erhebt, müssen Kunden dennoch die damit verbundenen Blockchain-Gebühren bezahlen. Dank seiner exklusiven Technologie ermöglicht B2BinPay Off-Chain-Transaktionen zwischen Benutzern. Diese Transaktionen erfolgen außerhalb der Blockchain und sind unbegrenzt und sofort, wodurch die Blockchain-Gebühren gesenkt und die Verarbeitung beschleunigt werden. Die Website bietet nun eine detaillierte Übersicht über On-Chain- und Off-Chain-Transaktionen, die zwischen verschiedenen Benutzern getätigt wurden.

Dank der neuen Seite “Verfügbare Währungen” mit über 80 verschiedenen Münzen können Kunden jetzt problemlos durch die wachsende Liste der Währungen navigieren. Die Seite ermöglicht es Besuchern, die Währung ihrer Wahl mit maximalem Komfort zu finden und zu verwenden.

Darüber hinaus hat das Team einen FAQ-Bereich auf der Website hinzugefügt, um alle Fragen der Kunden zu beantworten. Diese Seite deckt alle Aspekte der vom Unternehmen angebotenen Dienste, Funktionen und Sicherheitsmaßnahmen ab. Kunden können schnell und einfach detaillierte Antworten auf ihre Fragen finden, ohne den Kundendienst kontaktieren oder umfangreiche Website-Recherchen durchführen zu müssen.

Die API von B2BinPay macht es Unternehmen einfacher denn je, Blockchain-Technologie in ihre Zahlungssysteme zu integrieren – der gesamte Prozess ist sicher und unglaublich bequem. Ein paar Klicks und Sie haben alle Dokumente, die Sie brauchen. Darüber hinaus wurde B2BinPay aktualisiert, um Funktionen wie Merchant Billing Limits, Delta Amount und Cardano (ADA)-Unterstützung sowie verschiedene Effizienzverbesserungen für eine benutzerfreundlichere Erfahrung einzuschließen.

Neue Token hinzugefügt

B2BinPay hat seine Auswahl an Währungen und Token für Händler und Firmenkunden erweitert. Durch das Hinzufügen von fast 100 neuen Token, wie Wrapped Bitcoin (wBTC), Ankr (ANKR), Gala (GALA), Immutable X (IMX) und vielen mehr, können Benutzer jetzt eine größere Auswahl an Optionen genießen.

Verbesserte Händlermodelle

B2BinPay hat seine Modelle umstrukturiert, um seine Kunden besser bedienen zu können, und bietet drei verschiedene Optionen an: Enterprise, Merchant (Fiat Settlement) und Merchant (Crypto Settlement). Für dieses neueste Modell haben Benutzer die Möglichkeit, virtuelle Brieftaschen zu erstellen, die auf Tether (USDT), USD Coin (USDC) oder Bitcoin (BTC) lauten.

Fazit

Die B2BinPay-Plattform hat im vergangenen Jahr erhebliche Verbesserungen erfahren, was sie zu einer großartigen Option für Unternehmen macht, die Kryptowährungszahlungen verwenden möchten. Mit dem Ziel, Kunden eine moderne Website und überlegene Funktionalität zu bieten, kann B2BinPay wettbewerbsfähige Tarife und Preismodelle anbieten, die für alle Unternehmensgrößen geeignet sind. Mit schnellen, sicheren und zuverlässigen Zahlungsabwicklungslösungen können Kunden sicher sein, dass sie den bestmöglichen Service erhalten. B2BinPay hat es sich zur Aufgabe gemacht, Unternehmen eine Kryptowährungs-Zahlungslösung anzubieten, die ihren individuellen Bedürfnissen entspricht.

Dieser Beitrag ist gesponsert. Cointelegraph befürwortet nicht und ist nicht verantwortlich für den Inhalt, die Genauigkeit, die Qualität, die Werbung, die Produkte oder andere Elemente dieser Seite. Die Leser sollten ihre eigenen Nachforschungen anstellen, bevor sie Maßnahmen in Bezug auf das Unternehmen ergreifen. Cointelegraph ist weder direkt noch indirekt verantwortlich für Schäden oder Verluste, die durch oder im Zusammenhang mit der Nutzung oder dem Vertrauen auf in der Pressemitteilung erwähnte Inhalte, Waren oder Dienstleistungen verursacht oder angeblich verursacht wurden.

Blog In 2021 joker0o xyz




Font Size
+
16
-
lines height
+
2
-