last posts

Bitcoin, Ethereum, Dogecoin gemischt nach Fed-Zinserhöhung: Analyst sagt, der Weg von Apex Crypto zu 20.500 $ sei „offen“ – Bitcoin (BTC/USD), Ethereum (ETH/USD), Dogecoin (DOGE/USD)

Meta description

Bitcoin fast flach gehandelt und Äther war am späten Mittwoch in den roten Zahlen, nachdem die US-Notenbank weitere Zinserhöhungen für 2023 signalisiert hatte. Die globale Marktkapitalisierung von Kryptowährungen fiel um 0,3 % auf 867 Mrd.

Preisentwicklung der wichtigsten Coins
Stück Geld 24 Stunden 7 Tage Preis
Bitcoin BTC/USD 0,4 % 5,6 % 17.832,16 $
Äther ETH/USD -0,75 % 6% 1.309,34 $
Dogecoins DOGE/USD -3,15 % -7,8 % 0,09 $
Die besten 24-Stunden-Gewinner (Daten von CoinMarketCap)
Kryptowährung % Veränderung über 24 Stunden (+/-) Preis
THOR-Kette (RUNE) +2,7 % 1,46 $
Solana (BODEN) +2,4 % 14,19 $
TRON (TRX) +1,8 % $0.0.56

Siehe auch: Ist Binance besser als Coinbase?

Warum ist das wichtig: Die US-Notenbank hat am Mittwoch ihren Leitzins um 0,5 % auf 4,25 % bis 4,5 % angehoben, was den Erwartungen der Wall Street entspricht.

Das Federal Free Market Committee Laut einem früheren Bericht sehen die Mitglieder vor 2024 keinen Dreh- und Angelpunkt zwischen Zinserhöhungen und -senkungen.

„Möglicherweise müssen wir die Zinsen erhöhen, um dorthin zu gelangen, wo wir hinwollen“, sagte der Fed-Vorsitzende Jérôme Powell Mittwoch.

„Die Fed hat die disinflationären Trends, die sich gerade abzeichnen, nicht begrüßt und sich auf robuste Arbeitsplatzgewinne und eine hohe Inflation konzentriert. Jede Hoffnung auf eine sanfte Landung ist dahin, da die Fed entschlossen zu sein scheint, viel höhere Zinsen zu nehmen“, sagte er Edouard Moyaleitender Marktanalyst bei OANDA.

Bitcoin reduzierte die Gewinne, nachdem die Fed eine niedrigere Zinserhöhung als bei den letzten Sitzungen angekündigt hatte, signalisierte aber, dass „weitere Erhöhungen” wahrscheinlich angemessen sind. Kryptos werden nach unten gezogen, wenn der Dollar mit der Rückkehr der Risikoaversion steigt”, sagte Moya in einer Notiz, die von gesehen wurde Benzinga.

Der S&P 500 und Nasdaq schlossen am Mittwoch um 0,6 % bzw. 0,8 % im Minus. Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels sind die US-Aktien-Futures leicht gestiegen. Die wichtigsten Kryptowährungen wurden niedriger gehandelt, wobei Bitcoin weitgehend stabil war.

Michael van de Poppe sagte, die Reaktion auf die Zinserhöhung sei „langweilig“ gewesen. Er sagte, der Dollarindex, ein Maß für die Stärke des Dollars gegenüber sechs anderen Währungen, habe seinen ganzen Aufschwung zurückgegeben.

Bitcoin „hatte einen großen Lauf, nach oben, etwas zu weit und hinein [high-timeframe] Widerstand. Wahrscheinlich suchen wir auf den Märkten nach HL und dann werden wir den Aufwärtstrend fortsetzen“, sagte der Händler.

Bitcoin wird eine gewisse Konsolidierung erleben, da es ein höheres Tief anstrebt. Die zu haltende Zone bleibt laut Van de Poppe bei 17.200 $ bis 17.400 $. Er sagte, der Weg zu 20.500 $ sei in 2-4 Wochen offen.

Marktforschungsplattform Hygiene stellte fest, dass Themen der Kryptowährungsplattform wie „Inflation“ und „Rezession“ nach der FOMC-Sitzung und der interessanten Zinserhöhung ihren vierthöchsten Höhepunkt seit Beginn der Aufzeichnungen erreichten.

EIN CryptoQuant Der Analytiker widersetzte sich der Position von Binance und FTX in einem Twitter-Thread. Binance “war bei Cold Wallets schon immer ziemlich transparent. FTX war es noch nie – hatte noch nie identifizierbare Cold Wallets. Es gibt einen himmelweiten Unterschied zwischen den beiden”, sagte der Analyst.

Digitales Delphi stellte fest, dass der Gesamtwert der On-Chain-Wallets von Binance in den letzten zwei Tagen von 65 Milliarden US-Dollar auf 60 Milliarden US-Dollar gefallen ist, wobei die Börse Abflüsse von mehr als 5 Milliarden US-Dollar verzeichnete.

Gesamtwert der Binance On-Chain Wallets – mit freundlicher Genehmigung von Delphi Digital

„Während der US-Kongress Anhörungen zum Zusammenbruch der FTX abhält, sind die Bedenken hinsichtlich Binance gewachsen, was zu vermehrten Abhebungen geführt hat“, sagte die unabhängige Shop-Datenplattform.

Weiterlesen : Raoul Pal sagt, dass Bitcoin in den letzten 10 Jahren um 114.000 % zugelegt hat – aber seit Jahren war es nicht der Vermögenswert mit der besten Performance …

Blog In 2021 joker0o xyz




Font Size
+
16
-
lines height
+
2
-