last posts

CleanSpark veröffentlicht Bitcoin-Mining-Update für November 2022

Meta description

LAS VEGAS, 02.12. 10, 2022 (GLOBE NEWSWIRE) — CleanSpark, Inc. (Nasdaq: CLSK) (das „Unternehmen“ oder „CleanSpark“), Amerikas Bitcoin Miner™, hat heute sein ungeprüftes Mining- und Operations-Update von Bitcoin für das Kalenderjahr bis veröffentlicht Datum, das am 30. November 2022 endet.

“Unsere Teams haben diesen Monat hart daran gearbeitet, eine phänomenale Betriebszeit aufrechtzuerhalten, während sie neue Maschinen installierten und Betriebs- und Energieeffizienz identifizierten. Unsere Bemühungen führten letztendlich zu erheblichen Zuwächsen bei unserer Hashrate, wo wir unsere Jahresendprognose erneut übertroffen haben”, sagte Zach Bradford, CEO “Unsere Teams und unsere Technologie liefern weiterhin signifikante und innovative Gewinne, während wir versuchen, die Margen zu maximieren.”

Bitcoin Mining Update (ungeprüft)

  • Bitcoin im November abgebaut: 535
  • Seit Beginn des Kalenderjahres abgebaute Bitcoin: 4.157
  • Gesamte BTC-Bestände zum 30. November: 281
  • Insgesamt umgewandelte BTC für Betrieb und Wachstum im November: 544
  • Derzeit eingesetzte Flotte von etwa 55.000 Bitcoin-Minern der nächsten Generation mit einer Hashrate von 5,5 EH/s zum 30. November, 8 % mehr als im Oktober 2022

Das Unternehmen finanzierte sein Wachstum und seinen Betrieb durch den Verkauf von 544 Bitcoins im November 2022 zu durchschnittlich rund 17.300 USD pro BTC. BTC-Verkäufe machten einen Erlös von etwa 9,4 Millionen Dollar aus. Die im November abgebaute tägliche BTC lag im Durchschnitt bei 17,8 und erreichte einen Höchststand von 19,4.

Betriebsaktualisierungen

Übertrifft die überarbeiteten Richtlinien. Das Unternehmen übertraf seine aktualisierte Prognose von 5,5 PE/s teilweise aufgrund von Effizienzgewinnen, darunter Rekordverfügbarkeit und effizientes Übertakten auf seinem immersionsgekühlten Campus in Norcross, Georgia. Während das Managementteam weiterhin Möglichkeiten für ein diszipliniertes und maßvolles Wachstum auslotet, erwartet es vor Ende des Jahres keinen weiteren wesentlichen Anstieg seiner Hash-Rate, es sei denn, auf dem Campus von Sandersville, Georgia, wird eine Kapazität von 30 MW bereitstehen, die nicht früher als in Betrieb genommen wird erwartet. In der Zwischenzeit beginnt das Unternehmen mit Phase 2 der Erweiterung seines Standorts in Washington, GA. Planung und Beschaffung sind bereits im Gange, der Bau soll voraussichtlich im Januar 2023 beginnen und den Campus um weitere 50 MW erweitern.

Leistungsoptimierung. Das Unternehmen geht davon aus, dass es in den kommenden Wochen in eine Phase der Wirkleistungsoptimierung eintreten wird, da es sein Power-Deal-Portfolio mit den aktuellen Bitcoin-Preisen ausgleicht und anderweitig versucht, seine Margen zu maximieren. In Übereinstimmung mit dieser Richtung veräußert das Unternehmen weiterhin Teile seines traditionellen Energiegeschäfts und hat seitdem fast alle damit verbundenen Ausgaben gesenkt.

Über CleanSpark

CleanSpark (NASDAQ: CLSK) ist der amerikanische Bitcoin-Miner. Seit 2014 helfen wir Menschen dabei, Energieunabhängigkeit für ihr Zuhause und ihr Unternehmen zu erreichen. Im Jahr 2020 haben wir dieses Fachwissen übertragen, um eine nachhaltige Infrastruktur für Bitcoin zu entwickeln, ein wesentliches Instrument für finanzielle Unabhängigkeit und Inklusion. Wir streben danach, den Planeten besser zu machen, als wir ihn vorgefunden haben, indem wir kohlenstoffarme Energie wie Wind, Sonne, Kernenergie und Wasserkraft beschaffen und in sie investieren. Wir pflegen Vertrauen und Transparenz zwischen unseren Mitarbeitern, den Gemeinden, in denen wir tätig sind, und den Menschen auf der ganzen Welt, die auf Bitcoin angewiesen sind. CleanSpark ist eines von Forbes’ 2022 Best Small Businesses in America und steht auf Platz 44 der Financial Times-Liste der Americas 500 Fastest Growing Companies. Weitere Informationen zu CleanSpark finden Sie auf unserer Website unter www.cleanspark.com.

Vorausschauende Aussagen

Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen im Sinne des Private Securities Litigation Reform Act von 1995, einschließlich Aussagen zu Erwartungen hinsichtlich des Abschlusses der Übernahme von Mawsons Bitcoin-Mining-Anlage, der erwarteten Vorteile und Ergebnisse für Cleanspark (einschließlich geplanter Erhöhungen der Hashrate von CleanSpark). und deren zeitlicher Ablauf) und plant, die Anlage zu erweitern. Wir beabsichtigen, dass solche zukunftsgerichteten Aussagen durch die Safe-Harbor-Bestimmungen für zukunftsgerichtete Aussagen, die in Abschnitt 27A des Securities Act von 1933 in der jeweils geltenden Fassung (der „Securities Act“) und Abschnitt 21E des Securities Exchange Act von enthalten sind, abgedeckt werden 1934 in der geänderten Fassung (das “Exchange Act”). Alle in dieser Pressemitteilung enthaltenen Aussagen mit Ausnahme von Aussagen über historische Fakten können zukunftsgerichtete Aussagen sein. In einigen Fällen können Sie zukunftsgerichtete Aussagen an Wörtern wie „kann“, „wird“, „sollte“, „erwarten“, „planen“, „antizipieren“, „könnten“, „beabsichtigen“, „zielen“ erkennen. , „planen“, „beabsichtigen“, „glauben“, „schätzen“, „antizipieren“, „prognostizieren“, „potenziell“ oder „fortsetzen“ oder die negative Form dieser Begriffe oder andere ähnliche Ausdrücke. Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen sind jedoch nicht auf Aussagen über unsere zukünftigen Betriebsergebnisse und Finanzlage, Branchen- und Geschäftstrends, Geschäftsstrategie, Expansionspläne, Marktwachstum und unsere Ziele für zukünftige Operationen beschränkt.

Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen sind nur Vorhersagen. Wir haben diese zukunftsgerichteten Aussagen weitgehend auf unseren aktuellen Erwartungen und Prognosen in Bezug auf zukünftige Ereignisse und Finanztrends basiert, von denen wir glauben, dass sie sich auf unser Geschäft, unsere Finanzlage und unsere Betriebsergebnisse auswirken könnten. Zukunftsgerichtete Aussagen beinhalten bekannte und unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere wichtige Faktoren, die dazu führen können, dass unsere tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Errungenschaften wesentlich von zukünftigen Ergebnissen, Leistungen oder Errungenschaften abweichen, die in den zukunftsgerichteten Aussagen ausgedrückt oder impliziert werden. aber nicht beschränkt auf: das Risiko, dass die Abschlussbedingungen nicht erfüllt werden, und andere Risiken, die den Abschluss der Übernahme von Mawsons Bitcoin-Mining-Anlage und die Vorteile geplanter Übernahmen beeinträchtigen könnten, einschließlich des Risikos, dass die Stromversorgung der Anlage möglicherweise nicht verfügbar ist wie geplant erhöht; der Erfolg seiner Mining-Aktivitäten für digitale Währungen; volatile und unvorhersehbare Zyklen in den aufstrebenden und sich entwickelnden Branchen, in denen wir tätig sind, wodurch die Schwierigkeiten beim Bitcoin-Mining steigen; Bitcoin-Halbierung; neue oder zusätzliche staatliche Vorschriften; erwartete Liefertermine neuer Miner; die Fähigkeit, neue Miner erfolgreich einzusetzen; Abhängigkeit von Versorgungstarifstrukturen und staatlichen Anreizprogrammen; Abhängigkeit von Stromanbietern von Drittanbietern für Expansionsbemühungen; Erwartungen an zukünftiges Umsatzwachstum werden möglicherweise nicht realisiert; die Auswirkungen globaler Pandemien (einschließlich COVID-19) auf Logistik und Versand sowie die Nachfrage nach unseren Produkten und Dienstleistungen; und andere Risiken, die in früheren Pressemitteilungen und Einreichungen des Unternehmens bei der Securities and Exchange Commission (SEC) beschrieben sind, einschließlich unter der Überschrift „Risikofaktoren“ im Jahresbericht des Unternehmens auf Formular 10-K und in allen nachfolgenden Einreichungen bei der SEC. Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen basieren auf Informationen, die uns zum Datum dieser Pressemitteilung zur Verfügung standen, und obwohl wir glauben, dass diese Informationen eine angemessene Grundlage für solche Aussagen darstellen, können diese Informationen begrenzt oder unvollständig sein. , und unsere Aussagen sollten nicht dahingehend ausgelegt werden, dass wir eine erschöpfende Untersuchung oder Überprüfung aller möglicherweise verfügbaren relevanten Informationen durchgeführt haben. Solche Aussagen sind von Natur aus ungewiss und Anleger werden davor gewarnt, sich unangemessen auf solche Aussagen zu verlassen.

Sie sollten diese Pressemitteilung mit dem Verständnis lesen, dass unsere tatsächlichen zukünftigen Ergebnisse, Leistungen und Errungenschaften wesentlich von unseren Erwartungen abweichen können. Wir qualifizieren alle unsere zukunftsgerichteten Aussagen mit diesen Warnhinweisen. Diese zukunftsgerichteten Aussagen gelten nur zum Datum dieser Pressemitteilung. Sofern nicht gesetzlich vorgeschrieben, beabsichtigen wir nicht, die in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen öffentlich zu aktualisieren oder zu revidieren, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen.

Anlegerbeziehungen
matt schultz
ir@cleanspark.com

Medienkontakte
Isaak Holyoak
pr@cleanspark.com

BlocksBridge-Tipps
Nishant Sharma
cleanspark@blocksbridge.com


        

Blog In 2021 joker0o xyz




Font Size
+
16
-
lines height
+
2
-