last posts

Drei Möglichkeiten, den Verkehr zu erhöhen

Meta description

Wenn Sie einen E-Commerce-Shop haben, ernten Sie bestimmt die Früchte des Weihnachtseinkaufs. Ob Sie Produkte oder Dienstleistungen verkaufen, es gibt immer Raum für Verbesserungen. Deshalb teilen wir drei der besten Tipps zur Website-Optimierung.

Führen Sie Ihre Website zunächst über die Google Search Console aus, einen kostenlosen Online-Test, der Indizierungsprobleme auf Ihren Seiten aufdeckt. Sie können auch einminütige Tests verwenden, um nach fehlerhaften Links zu suchen und sicherzustellen, dass Ihre Website für Mobilgeräte geeignet ist. Tippen oder klicken Sie hier für sechs kostenlose Tests, die Ihnen bei der Optimierung Ihrer Website helfen.

Wenn Sie nächstes Jahr ein erfolgreicheres digitales Leben führen möchten, scrollen Sie nach unten. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihre Website für das Wachstum im Jahr 2023 optimieren. Nach diesem Tipp müssen Sie sich nicht mehr fragen: „Wie kann ich mehr Traffic auf meinen Online-Shop lenken?“ »

Tipps zur Website-Optimierung für 2023

Es gibt viele Möglichkeiten, den Website-Traffic zu steigern, von der Einstellung von Influencern bis hin zur Durchführung bezahlter Werbekampagnen. Wenn Sie als Nummer 1 erscheinen möchten, wenn Kunden nach Ihren Produkten suchen, können wir Ihnen helfen. Probieren Sie diese einfachen Tipps aus, um erfolgreiche Google Ads zu erstellen und Ihr Unternehmensprofil zu schärfen.

Nachdem Sie Ihre Website mit den oben genannten kostenlosen Tests optimiert haben, ist es an der Zeit, sich auf das Kundenerlebnis zu konzentrieren. Denken Sie daran: Wenn Sie Produkte verkaufen, möchten Sie, dass das Bezahlerlebnis so einfach wie möglich ist. Wenn Sie Coupons oder Codes für Rabatte oder Werbeaktionen teilen, machen Sie diese klar und einfach.

Sie können auch die Zahlungsinformationen von Kunden automatisch ausfüllen, z. B. ihre Kreditkartendaten oder Lieferadresse. Eine weitere gute Idee ist es, einen Kauf so zu simulieren, als ob Sie ein Kunde wären. Stellen Sie sich vor, Sie kaufen ein Produkt.

Wie viele Zahlungsschritte gibt es? Wie viele Seiten müssen Sie durchsuchen? Idealerweise sollte der Kunde in weniger als einer Minute einen Einkauf tätigen können. Wenn es länger dauert, müssen Sie möglicherweise Ihre Website-Struktur überdenken.

Sie können auch Ihre Website durchsuchen, um sicherzustellen, dass sie aktualisiert ist

Wenn Sie schon dabei sind, durchsuchen Sie Ihre Website und untersuchen Sie sie gründlich. Überprüfen Sie, ob es veraltet ist. Stellen Sie sicher, dass Sie regelmäßig neue Inhalte veröffentlichen. So halten Sie Ihr Publikum auf dem Laufenden. Alte Inhalte werden keinen Traffic auf Ihre Website lenken. Vielleicht müssen Sie neue Seiten erstellen, um neue Benutzer anzuziehen.

Betrachten Sie es nicht als Job, sondern als Gelegenheit, die Schlüsselwörter zu verwenden, nach denen die Leute suchen. Mehr Leute bedeuten mehr Geld. Wenn Sie schon dabei sind, verwenden Sie GTmetrix, ein kostenloses Tool, das Sie darüber informiert, wenn das Laden Ihrer Website ewig dauert.

Denken Sie daran: Kunden haben endlose Möglichkeiten. Sie werden nicht länger als nötig warten. Wenn Ihre Website also verzögert oder zu lange zum Laden von Seiten braucht, springen sie sofort ab.

Geben Sie ihnen nicht die Möglichkeit zu klicken. Ermutigen Sie sie zum Bleiben, indem Sie Ihre Website mit Empfehlungen von GTmetrix schneller machen.

Eine weitere gute Möglichkeit, den Website-Traffic zu erhöhen

Wenn Sie eine Website haben, möchten Sie, dass sie bei so vielen verschiedenen Suchbegriffen wie möglich angezeigt wird. Um bei der Online-Suche eines Kunden auf die erste Seite zu gelangen, müssen Sie sich mit SEO oder Suchmaschinenoptimierung auskennen. Betrachten Sie es als die geheime Sauce, die zwischen Ihnen und einem Platz 1 in der Google-Suche steht.

Sie können auch bewährte SEO-Strategien anwenden, z. B. bessere Meta-Beschreibungen schreiben oder viele interne Links verwenden. Du kannst zum Beispiel damit beginnen, häufiger Long-Tail-Keywords zu verwenden. Sie sind nicht nur einfacher zu ranken, sondern erhalten auch mehr Klicks als kürzere, allgemeinere Suchanfragen.

Um es noch einmal zusammenzufassen: Long-Tail-Keywords sind Suchanfragen, die ein einzelnes Keyword umfassen. Sie sind wenige Wörter lang, aussagekräftiger als einzelne Suchbegriffe und enthalten häufig Fragen. Verwenden Sie diesen SEO-Leitfaden, um Long-Tail-Keywords zu meistern.

Neben der Konzentration auf Long-Tail-Keywords gibt es jedoch noch viele andere Möglichkeiten, SEO zu Ihrem Vorteil zu nutzen. Sie können auch sehen, wie die Konkurrenz abschneidet.

Sobald Sie wissen, was ähnliche Verkäufer tun, um erfolgreich zu sein, können Sie Ihre Strategien besser anpassen. Glücklicherweise gibt es eine einfache Möglichkeit, diese Daten zu überprüfen. Verwenden Sie einfach SimilarWeb, um zu sehen, was Sie besser machen können. Tippen oder klicken Sie hier für ein Web-Traffic-Tool, das Ihnen genau zeigt, wie die Konkurrenz abschneidet.

Blog In 2021 joker0o xyz




Font Size
+
16
-
lines height
+
2
-