last posts

Neuntklässler von Manhattan Beach erstellt Website zum Austausch von Sportausrüstung - Daily Breeze

Meta description

Henry King verbrachte einen Teil seines achten Jahres an der Manhattan Beach Middle School damit, eine Website zu entwerfen – und jetzt ist sie online.

King ist ein sportlicher Teenager.

Aber das Problem mit Teenagern und allen Kindern ist, dass sie erwachsen werden und aus ihrer Kleidung herauswachsen. Für Sportler bedeutet es auch, dass oft teures Equipment zu klein wird. King weiß das gut, seine Familie musste ihm im Laufe der Jahre zu oft übergroße Skier und Fahrräder kaufen.

Der ständige Umsatz mit dem Kauf neuer Ausrüstung brachte ihn jedoch auf eine Idee: Anstatt die Ausrüstung wegzuwerfen und neue zu kaufen, sagte King, wäre es besser, sie jemand anderem zu geben, der sie verwenden kann, als seine nächsten Artikel zu finden ? von jemand anderem, der im selben Boot sitzen könnte.

Also programmierte er eine Website zum Austausch von Sportausrüstung namens EquipX. Dies ist keine Website zum Verkaufen und Kaufen, sondern eine Website zum Handeln.

Dies stellte sich jedoch als leichter gesagt als getan heraus.

Vor ein paar Jahren nahm King, jetzt 14 und ein Neuling an der Mira Costa High School, an Online-Kursen mit der UCode-Programmierakademie für Kinder im Alter von 6 bis 11 Jahren teil. Er habe es so sehr genossen, sagte er, dass er nach Abschluss des Programms nach anderen Programmierkursen recherchiert habe, die er in seiner Freizeit besuchen könne.

King sagte, er habe sich in die Programmiersprachen Javascript und HTML verliebt und beschloss, aus seiner neu gefundenen Leidenschaft etwas Greifbares zu machen. Er sieht Programmieren jetzt als Karriere der Zukunft, sagte er, und könnte am College Informatik als Hauptfach studieren oder vielleicht Unternehmer werden.

Er hat vor etwa sechs Monaten offiziell mit dem Aufbau der Website von Grund auf begonnen.

EquipX ist zur Hälfte fertig, sagte King, aber es gibt bereits eine Handvoll Gegenstände, darunter Tanzkostüme und eine Karate-Uniform. Er habe die Aktion selbst gestartet, sagte er, indem er ein Fahrrad gepostet habe, das ein anderer Benutzer inzwischen bekommen habe.

Benutzer können nach dem suchen, was sie brauchen, und den Artikel reservieren, sobald sie ihn gefunden haben. Dann verbindet die Website sie mit der Person, die die Ausrüstung per E-Mail anbietet, damit sie einen Abholort koordinieren können, sagte King.

Die Idee ist, dass die Menschen vor Ort mit ihren Nachbarn handeln, sagte King.

„Alles auf der Website ist lokal“, sagte er, „denn wenn Sie sich mit einer halbzufälligen Person treffen, ist es zuverlässiger, sicherzustellen, dass sie sich in Ihrer lokalen Gemeinde befindet.“

Für zusätzlichen Schutz speichere die Seite keine persönlichen Informationen, sagte der Vater des jungen Programmierers, Edward King. Stattdessen werden die Benutzer nur nach ihren Namen und E-Mail-Adressen gefragt, und die Kommunikation findet nur zwischen den beiden Parteien statt, die die Waren austauschen.

EquipX, so die Website, ist für Leute, die gerne surfen, aber nicht genug rausbekommen, um den Kauf eines strapazierfähigen Neoprenanzugs zu rechtfertigen, für Familien mit Kindern, denen Ski und Winterjacken schneller entwachsen, als sie sie kaufen können, und für alle anders.

„Wenn Kinder mit Stollen aufwachsen (die ein oder zwei Saisons verwendet wurden), aber in gutem Zustand sind, sind sie vielleicht nicht gut genug, um sie zu verkaufen, aber sie sind definitiv gut genug, um jemand zu kaufen. Andere verwenden sie“, Edward König sagte. „Jemand anderes kann von einer zwei- bis dreijährigen Nutzung profitieren; das reduziert Abfall.

Der Standort ist für Städte in der South Bay, einschließlich Hermosa Beach, der Halbinsel Palos Verdes und Torrance, sagte Henry King. Benutzer können Artikel auf dem EquipX-Marktplatz nach Standort filtern, fügte er hinzu.

Der jüngere King, der auch Leichtathlet ist, bat die PTSAs der Manhattan Beach Schools, die neue Website bekannt zu machen – eine Möglichkeit, eines seiner wahrscheinlichen Zielgruppen anzusprechen.

„Wenn die Mehrheit der Menschen Familien oder Menschen aus demselben Schulsystem sind, sollte ein grundlegendes Element des Vertrauens vorhanden sein“, sagte der ältere König. „Es gibt keine monetäre Komponente, wo (Artikel) erstklassig sein sollen“, was Händler beruhigt.

Blog In 2021 joker0o xyz




Font Size
+
16
-
lines height
+
2
-