last posts

Sollten Sie Bitcoin kaufen oder in kleinere Kryptoprojekte mit hohem Potenzial investieren?

Meta description

Es gibt immer die Wahl zwischen Stabilität und Risiko, und wenn Sie ein Spieler sind, brauchen Sie nicht zu denken, tun Sie es einfach und hoffen Sie bei allen Göttern und Göttinnen, dass Sie groß rauskommen.

Aber wenn Sie ein Trader sind, dann ist das anders, die Risiken müssen kalkuliert werden und einige Entscheidungen, die Sie treffen, müssen nicht das eine oder andere sein.

Sollten Sie in Bitcoin investieren oder sich für kleinere Projekte mit großem Potenzial entscheiden?

Was sind Bitcoin und andere Kryptowährungen und wie funktionieren sie?

Bitcoin ist eine dezentralisierte digitale Währung ohne Zentralbank oder einzelnen Administrator, die ohne Zwischenhändler über das Bitcoin-Peer-to-Peer-Netzwerk von Benutzer zu Benutzer gesendet werden kann.

Wie funktioniert Bitcoin?

Transaktionen werden von Netzwerkknoten durch Kryptographie verifiziert und in einem verteilten öffentlichen Hauptbuch namens Blockchain aufgezeichnet. Bitcoin ist insofern einzigartig, als es eine endliche Anzahl von ihnen gibt: 21 Millionen.

Wer hat Bitcoin erfunden?

Bitcoin wurde von einer unbekannten Person oder Personengruppe namens Satoshi Nakamoto erfunden und 2009 als Open-Source-Software veröffentlicht. Bitcoin wurde gelobt und kritisiert.

Seine Befürworter weisen darauf hin, dass Bitcoin die zentrale Kontrolle beseitigt und zu einem effizienten und transparenten Finanzsystem führen könnte; während Kritiker die Abhängigkeit von Bitcoin von der Kryptografie als schwach bezeichnen und Fragen über die Fähigkeit des Systems aufwerfen, zukünftigen Fortschritten im Quantencomputing standzuhalten.

Kryptowährungen außerhalb von Bitcoin

Andere Kryptowährungen wurden ebenfalls erstellt. Ethereum zum Beispiel ist eine dezentrale Plattform, die Smart Contracts ausführt: Anwendungen, die genau wie programmiert funktionieren, ohne die Möglichkeit von Betrug oder Eingriffen Dritter.

Stable Coins/Kryptowährung

USDT (Tether) ist eine Kryptowährung, deren Wert den Wert des US-Dollars widerspiegeln soll, der Stablecoin BUSD (Binance USD) wird durch Reserven gedeckt, die von der Paxos Trust Company gehalten und von Binance ausgegeben werden.

Verwendung für Bitcoin und andere Kryptowährungen

Seit Februar 2015 akzeptieren über 100.000 Händler und Anbieter Bitcoin als Zahlungsmittel. Bitcoin kann auch als Investition gehalten werden. Im November 2020 berichtete Bloomberg News, dass große Unternehmen wie Square Inc., AT&T Inc., Microsoft Corporation und PayPal Holdings Inc. Interesse an Bitcoin bekundet haben, hauptsächlich aufgrund seines Potenzials, inflationssicher zu werden.

Diese Unternehmen kauften auch große Mengen an Bitcoin. Einige Analysten der Wall Street haben Bitcoin mit Gold verglichen und festgestellt, dass Bitcoin „das neue Gold“ werden könnte. Andere haben es als „sicheren Hafen“ bezeichnet. Einige enthalten Bitcoin im Vergleich zu Öl, da es auch abgebaut wird; Im Gegensatz zu Öl, dessen Nutzen unabhängig davon ist, ob es sich um einen Anlagewert handelt, könnte die Nützlichkeit von Bitcoin als Zahlungssystem jedoch eingeschränkt sein, wenn es nicht in Stückelungen aufgeteilt werden kann, die klein genug für tägliche Transaktionen sind.

Die Möglichkeit, dass Bitcoin sowohl als Versorgungsunternehmen als auch als Anlagewert breiter akzeptiert wird, hat einige Finanzanalysten zu der Vorhersage veranlasst, dass sein Preis steigen könnte, wenn die Nachfrage ausreichend steigt.

Die Vor- und Nachteile einer Investition in Bitcoin

Wenn es um die Investition in Bitcoin geht, gibt es viele potenzielle Vorteile. Zum einen befindet sich die Kryptowährung noch in einem frühen Entwicklungsstadium, was bedeutet, dass es viel Raum für Wachstum gibt. Darüber hinaus unterliegt Bitcoin nicht den gleichen Vorschriften wie traditionelle Währungen, was es für Anleger attraktiver macht, die nach einer Alternative zum traditionellen Finanzsystem suchen.

Dezentrale Börse oder DEX

Börsen sind Teil jeder großen Finanzeinrichtung und Bitcoin musste endlich eine haben. Diese Börsen sind virtuelle Orte, an denen Menschen zwischen Paaren von Kryptowährungen handeln können, die sie handeln möchten.

CEX oder zentrale Börsen funktionieren wie Banken, ABER sind nicht sicher. Obwohl sie wie Banken funktionieren, fehlt den zentralen Börsen die Sicherheit, die Banken haben. Banken sind stark reguliert, aber diese Regulierung ist mit staatlichen Schutzmaßnahmen verbunden.

CEXs hingegen sind kaum regulierte Unternehmen, die Ihr Geld nehmen und möchten, dass Sie die Gewissheit haben, dass sie nett sind und es Ihnen zurückgeben, sobald Sie darum bitten. Offensichtlich funktioniert dies nicht immer und die Menschen haben Millionen von Dollar an zentrale Börsen verloren.

DEXs oder dezentrale Börsen hingegen haben zwar ähnliche Schwachstellen wie CEXs, wenn es um technologische Angriffe geht, aber es ist ein vertrauenswürdiges System, da Sie Ihr Geld an niemanden weitergeben. Da es auch fast unmöglich zu regulieren ist, genießen DEXs den Wachstumsspielraum, den CEXs nicht haben.

Toon Swap ist ein DEX von Toon Finance und ein gutes Beispiel für eine gut implementierte dezentrale Börse. Es bietet einen soliden Service und bietet gleichzeitig viele Funktionen, die es von anderen abheben. Toon Swap ist eine dezentrale Börse, ähnlich wie Uniswap, Biswap und Pancake Swap.

Risiken mit Bitcoin

Aber selbst wenn Sie dezentrale Börsen zum Handeln nutzen, sind mit der Investition in Bitcoin immer noch Risiken verbunden. Beispielsweise ist der Wert einer Währung sehr volatil und schwankt bekanntermaßen schnell.

Darüber hinaus wird Bitcoin von keiner zentralen Behörde unterstützt, was es weniger stabil machen könnte als andere Investitionen. Daher sollten Personen, die eine Investition in Bitcoin in Betracht ziehen, sowohl die Vorteile als auch die potenziellen Risiken abwägen, bevor sie eine Entscheidung treffen.

Warum kleinere Projekte wie Toon Finance eine bessere Investition sein könnten als Bitcoin

Toon Finance ist ein Beispiel für ein kleineres Projekt wie Etherium, das eine bessere Investition als Bitcoin sein könnte. Toon Finance ist eine dezentralisierte Kreditplattform, die es Benutzern ermöglicht, Kryptowährungen zu leihen und zu verleihen.

Das Toon-Protokoll ist so konzipiert, dass es skalierbar und effizient ist, und es verwendet den Proof-of-Stake-Konsens, um das Netzwerk zu sichern. Toon Finance hat auch ein Team erfahrener Entwickler, die aktiv an dem Projekt arbeiten.

Bitcoin ist etabliert, daher ist es möglicherweise nicht so profitabel wie Toon Finance

Im Gegensatz dazu ist Bitcoin ein viel größeres und etablierteres Projekt, aber es hat mehrere Probleme, die noch nicht gelöst wurden. Beispielsweise wurde das Skalierbarkeitsproblem von Bitcoin nicht gelöst, und das Netzwerk ist oft langsam und überlastet.

Bitcoin verwendet auch den Proof-of-Work-Konsens, der weniger energieeffizient ist als Proof-of-Stake. Infolgedessen ist Toon Finance möglicherweise eine bessere Investition als Bitcoin, da es sich um ein kleineres Projekt mit einem aktiveren Entwicklungsteam und einem skalierbareren und energieeffizienteren Konsensalgorithmus handelt.

Bitcoin oder nicht? Warum nicht Toon Finance & Bitcoin wählen?

Der Kicker ist, dass Sie sich nicht entscheiden müssen. Bitcoin kann am Ende mehr als zehnmal so viel kosten wie beim Kauf, selbst wenn Sie Tausende von Dollar für einen ausgeben.

Es ist jedoch nicht zu leugnen, dass Toon Finance einen Vorteil hat und dass es seine x1000-Phase noch nicht erreicht hat.

Bitcoin BTC war ein paar Cent wert, bis es 60.000 $ erreichte, während Bitcoin wahrscheinlich wieder steigen wird, es wird nicht das 1000-fache steigen, seit es diesen Punkt überschritten hat.

Toon Finance und ähnliche Projekte hingegen fangen gerade erst an und haben die x1000-Phase noch nicht überschritten, was bedeutet, dass Sie immer noch früh loslegen und das Tausendfache des investierten Betrags erhalten können.

Warum in kleine Projekte wie Toon Finance investieren?

Weltweit wächst das Interesse an Kryptowährungen wie Bitcoin und Etherium. Im Gegensatz zu traditionellen Währungen, die von Regierungen reguliert werden, sind Kryptowährungen dezentralisiert und basieren auf der Blockchain-Technologie.

Toon Finance Tokens sind das nächste Etherium

Bitcoin war die erste Kryptowährung, die geschaffen wurde, und sie ist nach wie vor die bekannteste. Etherium hat jedoch aufgrund seines Ertrags- und Wachstumspotenzials auch eine große Anhängerschaft gewonnen. Als es 2015 geschaffen wurde, war eine Etherium-Münze etwa 2,50 $ wert. Seitdem ist der Wert von Etherium exponentiell gewachsen. Im Dezember 2020 war eine Etherium-Münze rund 600 Dollar wert.

Für viele Investoren stellt Toon Finance eine riesige Verdienstmöglichkeit dar. Außerdem macht es sein anhaltendes Wachstum zu einer attraktiven langfristigen Investition, da sich sein Preis nur wenige Wochen nach dem Verkaufsstart fast verdoppelt hat.

Da das Interesse an Kryptowährungen weiter wächst, ist es wahrscheinlich, dass der Wert von Toon Finance Tokens weiter steigen wird.

Bitcoin oder x1000-Münzen?

Insgesamt hat Toon Finance einiges zu bieten und ist als Investition definitiv eine Überlegung wert. Wenn Sie also erwägen, Ihr Geld in Kryptowährung zu investieren, sollten Sie sich unbedingt Toon Finance ansehen!

Website: https://toon.finance/

Vorverkauf: https://buy.toon.finance/

Twitter: https://twitter.com/ToonSwapFinance

Telegramm: https://t.me/ToonSwapFinance

CoinMarketCap: https://coinmarketcap.com/currencies/toon-finance/


Blog In 2021 joker0o xyz




Font Size
+
16
-
lines height
+
2
-