last posts

Stablecoin BUSD-Angebot schrumpft um 3,24 Milliarden in 3 Tagen, Marktkapitalisierung fällt seit letztem Monat um 20 % CryptoBlog

Meta description

Da Krypto-Vermögenswerte in Milliardenhöhe von Binance, der volumenmäßig größten Börse der Welt, abgezogen wurden, hat die Stablecoin BUSD in den letzten drei Tagen einen deutlichen Rückgang ihrer im Umlauf befindlichen Coins erlebt. Während 20 % des BUSD-Angebots seit letztem Monat erschöpft sind, zeigen Statistiken, dass 14,77 % der Reduzierung am 13. Dezember stattfanden.

Das BUSD-Angebot ist seit dem 13. Dezember um 3,24 Milliarden gesunken

Inmitten der Spekulationen um Binance und der großen Zahl von Abhebungen (über 3 Milliarden US-Dollar), die am 13. Dezember 2022 stattfanden, wurde das Angebot der Stablecoin BUSD innerhalb von drei Tagen um 14,77 % reduziert. Statistiken zeigen, dass BUSD im vergangenen Monat 23 Milliarden Token im Umlauf hatte und heute mit 18,58 Milliarden BUSD-Coins um 20 % niedriger ist.

Die Nachricht folgt auf die Berichterstattung von Bitcoin.com News über die von Paxos unterstützte Stablecoin mit Binance-Unterstützung, die in zwei Monaten am 22. Oktober 2022 um 22 % gestiegen ist. Es sei darauf hingewiesen, dass BUSD zwar sein Logo und seinen Namen mit der Krypto-Börse Binance teilt, der Stablecoin jedoch von dieser betrieben wird Paxos.

Die Kryptofirma Paxos wickelt auch Pax Dollar (USDP) und Pax Gold (PAXG) ab. Der damalige Anstieg des BUSD kam, als Tether (USDT) und USD-Münzen (USDC) ihre im Umlauf befindlichen Münzen erschöpften. In Bezug auf die Marktkapitalisierung ist die Marktkapitalisierung von BUSD heute die sechstgrößte Bewertung auf dem Kryptomarkt und kam direkt nach Terras UST-Crash in die Top Ten der Rangliste.

Stablecoin BUSD-Angebot schrumpft um 3,24 Milliarden in 3 Tagen, Marktkapitalisierung seit letztem Monat um 20 % gesunken
BUSD hat in den letzten drei Tagen oder seit dem 13. Dezember 2022 einen deutlichen Rückgang des Angebots erlebt.

Die 30-Tage-Statistik zeigt, dass BUSD den größten monatlichen Rückgang aller Top-Ten-Stablecoins nach Marktkapitalisierung verzeichnete, mit Ausnahme von Geminis GUSD-Stablecoin. Gemini war auch mit turbulenten Märkten und jüngsten Berichten konfrontiert, dass die Börse ein Benutzerdatenleck erlitten hat. Darüber hinaus stellt ein Bericht fest, dass Genesis Global Capital Gemini 900 Millionen Dollar schuldet.

Die im Umlauf befindlichen GUSD-Münzen sind in den letzten 30 Tagen um 25 % gefallen, 5 % mehr als der Rückgang, den BUSD im letzten Monat verzeichnete. Der Rückgang von GUSD war nicht so drastisch wie der von BUSD, da die im Umlauf befindlichen an GUSD gebundenen Token am 16. November 2022 zu sinken begannen. BUSD verzeichnete über 24 Stunden ein globales Handelsvolumen von 6,61 Milliarden, und die Kennzahlen von cryptocompare.com zeigen a große Anzahl von BUSD-Paaren. werden heute mit Tether (USDT) gehandelt.

Binance ist am 16. Dezember 2022 die aktivste BUSD-Börse, und auf Pancakeswap wurden in den letzten 24 Stunden BUSD-Trades mit Tether im Wert von 2.896.034 $ verzeichnet. Zum Zeitpunkt der Drucklegung dominiert die BUSD-Marktkapitalisierung von der 851-Milliarden-Dollar-Kryptowirtschaft am Freitag mit 2,184 %.

Von der 140-Milliarden-Dollar-Stablecoin-Wirtschaft ist BUSD immer noch die drittgrößte an den Dollar gebundene Münze, was 13,271 % der Bewertung der gesamten Stablecoin-Wirtschaft entspricht. Zusätzlich zu den von coingecko.com entnommenen BUSD-Coin-Umlaufstatistiken weisen archivierte Aufzeichnungen von etherscan.io darauf hin, dass das Angebot an BUSD in den letzten 30 Tagen ebenfalls um 20 % zurückgegangen ist.

Schlüsselwörter in dieser Geschichte

Altcoins, Binance, BUSD, BUSD Market Cap, Coins in Circulation, Crypto Tokens, Dollar Altcoins, Dollar-token, Drop in Supply, Gemini, GUSD, GUSD Stablecoin, Paxos, Stablecoin, Stablecoin BUSD, Stablecoin Economy, Stablecoins, Supply Drop , Token, USD, USDC, USDT

Was halten Sie von dem Rückgang der im Umlauf befindlichen BUSD-Münzen in den letzten drei Tagen? Teilen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Thema im Kommentarbereich unten mit.

Jamie Redman

Jamie Redman ist Nachrichtenmanager für Bitcoin.com News und ein in Florida lebender Fintech-Journalist. Redman ist seit 2011 ein aktives Mitglied der Kryptowährungs-Community. Er hat eine Leidenschaft für Bitcoin, Open-Source-Code und dezentrale Anwendungen. Seit September 2015 hat Redman über 6.000 Artikel für Bitcoin.com News über heute aufkommende disruptive Protokolle geschrieben.




Bildnachweis: Shutterstock, Pixabay, WikiCommons

Haftungsausschluss: Dieser Artikel dient nur zu Informationszwecken. Dies ist weder ein direktes Angebot noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Kauf- oder Verkaufsangebots oder eine Empfehlung oder Befürwortung von Produkten, Dienstleistungen oder Unternehmen. Bitcoin.com bietet keine Anlage-, Steuer-, Rechts- oder Buchhaltungsberatung. Weder das Unternehmen noch der Autor sind direkt oder indirekt verantwortlich für Schäden oder Verluste, die durch oder im Zusammenhang mit der Nutzung oder dem Vertrauen auf in diesem Artikel erwähnte Inhalte, Waren oder Dienstleistungen verursacht oder angeblich verursacht wurden.


Blog In 2021 joker0o xyz




Font Size
+
16
-
lines height
+
2
-