last posts

Warum die Gesundheit Ihrer Website für die Gesundheit Ihres Unternehmens wichtig ist

Meta description

Von Kahl Orr, dem Gründer von Hinaufgeheneine Agentur für digitales Marketing, die leistungsstarke Websites für einige der am schnellsten wachsenden Marken erstellt.

Die Grundlage Ihres Unternehmens und seiner digitalen Präsenz ist ohne Zweifel eine gut gestaltete, leistungsstarke Website – was wir eine „gesunde“ Website nennen. Wenn Sie jedoch ein Geschäftsinhaber sind, der viele Hüte trägt, kann es leicht sein, andere Prioritäten Ihre Website überschatten zu lassen und Analysen regelmäßig erneut zu besuchen, insbesondere wenn dies nicht Ihr Fachgebiet ist.

Da die Verbraucher bei der Online-Recherche nach Produkten und Dienstleistungen versierter denn je sind und Ihre Website bei gängigen Stichwortsuchen nicht leicht gefunden werden kann, lassen Sie neue Kunden und Kunden zurück. Sobald Verbraucher Sie finden, wenn Sie sie nicht dazu verleiten, auf Ihrer Website zu bleiben, sich mit Ihren Inhalten zu beschäftigen und sie dazu zu verleiten, weitere Informationen anzufordern, lassen Sie auch Geld auf dem Tisch. Fazit: Wenn Sie der Gesundheit oder Leistung Ihrer Website nicht so viel Priorität einräumen wie der Gesundheit Ihres Unternehmens, dann werden Sie ein böses Erwachen erleben – vielleicht nicht jetzt, aber irgendwann.

Was ist Website-Gesundheit?

In vielen Fällen ist Ihre Website die erste Interaktion, die Menschen mit Ihrer Marke haben. So wie Sie Ihren Arzt aufsuchen und einen Gesundheitscheck machen würden, braucht auch Ihre Website einen Gesundheitscheck. Die Überwachung des Zustands Ihrer Website bedeutet, dass Sie Ihre Website überprüfen, um sicherzustellen, dass alles wie erwartet funktioniert. Es ermöglicht Ihnen, jedes Problem zu melden und Verbesserungen vorzunehmen, bevor es zu einem ernsthaften Problem wird. Eine schlechte Website-Gesundheit kann zu Traffic- und Kundenverlusten führen. Daher sollte eine gesunde Website die Grundlage Ihrer Geschäfts- und Marketingstrategie sein.

Um sicherzustellen, dass Ihre Website weiterhin optimal funktioniert, befolgen Sie diese sieben Richtlinien:

1. Entscheiden Sie sich für eine kontinuierliche Wartung und führen Sie regelmäßig Website-Software-Updates durch.

2. Verwenden Sie eine Heatmap wie Hotjar oder Mouseflow, um zu verstehen, wie Benutzer auf Ihrer Website navigieren. Verwenden Sie diese Informationen, um Inhalte, CTAs oder die Website-Architektur zu aktualisieren, um sicherzustellen, dass Ihre Website eine großartige Benutzererfahrung bietet, die gut konvertiert.

3. Halten Sie es frei von defekten Links oder verpixelten Bildern.

4. Aktualisieren Sie Ihr Blog regelmäßig und verwenden Sie qualitativ hochwertige, auf Keywords ausgerichtete Inhalte, um die SEO zu verbessern und den Traffic zu steigern.

5. Legen Sie für alle Seiten klare und messbare Ziele fest, die mit Ihren Geschäftszielen korrelieren. Ziele können bestimmen, wo Sie erfolgreich sind, scheitern oder Möglichkeiten zur weiteren Optimierung haben.

6. Optimieren Sie jede Seite und die gesamte Site-Architektur für Geschwindigkeit und Leistung, vermeiden Sie große Bilder, übermäßige Weiterleitungen und ungenutzte CSS oder Skripte.

7. Denken Sie an die Sicherheit Ihrer Website, indem Sie ein SSL-Zertifikat, Formularvalidierung und Bereinigung verwenden, um Malware-Angriffe zu verhindern.

Ihre Website wird schnell langsam, reagiert nicht mehr, ist anfällig und ohne laufende Wartung möglicherweise teurer in der Wartung.

Überprüfen Sie die Warnhinweise für den Website-Zustand.

Probleme mit Ihrer Website können Ihr Unternehmen stärker beeinträchtigen, als Sie denken. Diese Probleme treten als Warnungen oder Warnsignale auf, aber Sie müssen wissen, wonach Sie suchen. Von Google definierte Schlüsselmetriken namens Core Web Vitals können anzeigen, ob der Zustand Ihrer Website beeinträchtigt ist.

Während sich diese Metriken ständig ändern, stuft Google Websites bei der Optimierung der Benutzererfahrung höher ein und konzentriert sich hauptsächlich auf das Laden, die Interaktivität und die visuelle Stabilität. Es ist wichtig, sich Metriken wie die Seitengeschwindigkeit oder die Zeit anzusehen, die benötigt wird, um den Inhalt einer Seite vollständig anzuzeigen. Wenn Sie den Inhalt Ihrer Website selten aktualisieren, eine schlechte Keyword-Strategie haben oder Sicherheitsprobleme haben, könnten Ihnen mehr Kunden entgehen, als Sie denken.

Führen Sie regelmäßige Website-Gesundheitsprüfungen durch.

Jetzt, da Sie wissen, worauf Sie achten müssen, sollten Sie regelmäßige Überprüfungen durchführen, um den Zustand Ihrer Website zu beurteilen. Ziehen Sie für einen ersten Website-Gesundheitscheck in Betracht, eine erfahrene Agentur für digitales Marketing zu beauftragen. Sie können Expertenanalysen und Empfehlungen zur Verbesserung der Gesundheit Ihrer Website anbieten. Eine Agentur kann bestehende und potenzielle Probleme mit der Leistung und Sicherheit der Website identifizieren und eine detailliertere Analyse der Ladegeschwindigkeiten, Seitenoptimierung, Reaktionsfähigkeit und Navigation bereitstellen. Nach einer gründlichen Überprüfung Ihrer Website und Ihres Codes kann eine Agentur einen Fahrplan mit Maßnahmen oder Schritten bereitstellen, die zu unternehmen sind, um eine optimale Website-Gesundheit zu erreichen.

Nach Abschluss des ersten Audits kann die laufende Überwachung zukünftige Probleme in Bezug auf Inhalt, Benutzererfahrung, Suchmaschinenoptimierung und Optimierung der Konversionsrate identifizieren. Ich empfehle, den Zustand Ihrer Website mindestens vierteljährlich zu überwachen, insbesondere wenn Ihre Website für die Generierung von Leads von entscheidender Bedeutung ist. Die Überwachung Ihrer Website kann sowohl durch einen Blick auf Ihre Website-Analysen als auch durch die Verwendung verschiedener Tools erfolgen.

Google bietet viele kostenlose Tools an, um regelmäßige Website-Zustandsprüfungen durchzuführen, wie PageSpeed ​​​​Insights, Mobile-Friendly Test und verschiedene Berichte, die in der Search Console zu finden sind. Sie können jedoch ein Site-Audit-Tool eines Drittanbieters für eine umfassendere Überprüfung aller Metriken auf hoher Ebene verwenden. Wenden Sie sich an Ihre Agentur für digitales Marketing, da diese möglicherweise über ein Site-Audit-Tool verfügt, das eine umfassende Überprüfung des Zustands Ihrer Website bietet.

Priorisieren Sie noch heute die Gesundheit Ihrer Website.

Die Überwachung der Leistung Ihrer Website scheint eine weitere zeit- und geldaufwändige Sache zu sein. Eine Website, die gut funktioniert, sicher und leicht zu finden ist und eine großartige Benutzererfahrung bietet, kann jedoch qualitativ hochwertige Leads generieren und neue Geschäfte zu einem Bruchteil der Kosten einer Marketing- oder Werbekampagne generieren.

Blog In 2021 joker0o xyz




Font Size
+
16
-
lines height
+
2
-