last posts

Wie große Unternehmen WordPress zum Veröffentlichen verwenden

Meta description

Anil Gupta, CEO und Mitbegründer von Mehrpunkt.

Mit einem Marktanteil von 64,2 % ist WordPress das beliebteste Content-Management-System. Alle Marken lieben es wegen seiner Einfachheit, Skalierbarkeit und Google-Freundlichkeit.

Große Unternehmen wie Microsoft verwenden dasselbe Open-Source-WordPress-CMS wie jeder Hobby-Blogger oder kleine Unternehmen. Aber es gibt einen großen Unterschied im Veröffentlichungs-Workflow und der allgemeinen WordPress-Nutzung zwischen diesen Benutzergruppen.

Was ist also am wichtigsten für Unternehmen, die WordPress zum Betreiben ihrer Websites verwenden?

Wenn Sie ein WordPress-Profi sind, der mit so großen Kunden arbeiten möchte, müssen Sie die Antwort auf diese Frage verstehen.

In diesem Artikel werde ich den WordSesh-Workshop zusammenfassen, den ich im Mai 2022 leiten durfte. Meine zehnjährige Erfahrung ermöglicht es mir, sieben kritische Faktoren zu identifizieren, die ein erfolgreiches WordPress-Setup für Unternehmen ausmachen.

Struktur

Große Unternehmen haben oft komplexe Geschäftsstrukturen mit mehreren Produktlinien, Abteilungen und internationalen Aktivitäten. Diese Komplexität führt auch zu einer komplexen Website-Struktur.

Daher funktioniert die Standard-WordPress-Einzelinstanz, die für kleine Websites geeignet ist, möglicherweise nicht gut für Unternehmenswebsites.

Ich empfehle, zwei Implementierungen zu untersuchen.

Multisite

Sie können mehrere Websites erstellen (ein Haupt-WordPress-Setup mit mehreren untergeordneten Websites) und entscheiden, wie Sie die Kontrolle und Ressourcenfreigabe zwischen ihnen strukturieren möchten.

Beispielsweise nutzt die Ask Media Group die Multisite-Architektur von WordPress, um ihre Web-Eigenschaften (einschließlich Ask.com) zu hosten und Flexibilität zu gewinnen, um Inhalte, Design und Benutzerfreigabe untereinander einfach zu aktualisieren.

Kopflos

Auf einer einfachen Website erfolgen die Erstellung und Veröffentlichung von Inhalten im selben WordPress-Backend. In einer Headless-Implementierung findet jede dieser Aktivitäten an anderer Stelle statt.

Beispielsweise hat Sneaker News vier WordPress-Websites und eine mobile App unter seiner Marke. Sie verwenden die Headless-Architektur, in der sie ein zentrales Repository mit Sneaker-bezogenen Inhalten (nicht in WordPress) verwalten und diese mithilfe der REST-API in ihren Webeigenschaften aggregieren.

Beachtung

Bei einem riesigen Kundenstamm, der sich über mehrere Kontinente erstreckt, müssen verschiedene Webvorschriften eingehalten werden. Wenn Ihr Kunde beispielsweise in der EU tätig ist, müssen Sie die DSGVO einhalten, eines der strengsten Datenschutzgesetze im Internet der Welt.

CCPA, AODA und ADA sind weitere Beispiele für Konformitäten, die Sie möglicherweise erfüllen müssen, wenn Sie mit Unternehmenswebsites arbeiten.

Obwohl es kein gesetzlicher Auftrag ist, ist es richtig, Kunden zu raten, ihre Website für alle Benutzergruppen zugänglich zu machen.

Plugins wie accessiBe und CookiePro helfen dabei, alle Kästchen anzukreuzen, um die Anforderungen an Barrierefreiheit, DSGVO und Cookie-Compliance zu erfüllen. Sie können auch diese praktische W3C-Liste verwenden, um die richtigen Tools für die Compliance-Anforderungen Ihrer Kunden zu finden.

Geschwindigkeit der Veröffentlichung

Das schiere Datenvolumen in Bezug auf die Größe des Redaktionsteams, die monatlichen Besucher und die Seitenzahl erhöht die Komplexität des Geschäftsveröffentlichungsprozesses.

Für Redaktionsteams in Medien- und Nachrichtenorganisationen (bei denen es auf Zeit ankommt) ist die Veröffentlichungsgeschwindigkeit ein kritischer Erfolgsindikator. Tatsächlich bewerten 80 % der Unternehmen, mit denen ich zusammengearbeitet habe, die Veröffentlichungsgeschwindigkeit als ihre größte Frustration mit anderen CMS.

Wie können Sie also die Veröffentlichungsgeschwindigkeit verbessern?

Ich empfehle, die Inhaltserstellung so weit wie möglich zu vereinfachen.

Beispielsweise verwendet Wonderwall.com, eine beliebte Nachrichten-Website für Prominente, eine benutzerdefinierte Drag-and-Drop-Gutenberg-Oberfläche für seine Medienbibliothek, in der Benutzer schnell Bilder (zusammen mit Metainformationen wie Promi-Biodaten) finden können, die sie benötigen, um Artikel schneller zu veröffentlichen.

Eine weitere effektive Möglichkeit, die Veröffentlichungszeit zu verkürzen, ist die Verwendung wiederverwendbarer Blöcke in Gutenberg.

Leistung

Jede Marke braucht eine schnell ladende Website. Dies liegt daran, dass die Geschwindigkeit der Website die Benutzererfahrung und die Google-Rankings und damit die Konversionsraten und den Umsatz stark beeinflusst.

Aber die Auswirkungen einer langsam ladenden Website sind für Unternehmen weitaus größer. Und die Komplexität einer Business-Website macht es schwieriger, eine optimale Leistung zu erzielen.

Insbesondere Medien-Websites (wie TechCrunch) bedienen ein globales Publikum, wobei Werbeeinnahmen ihre Hauptmonetarisierungsstrategie sind (was bedeutet, dass viele Ressourcen verbrauchende Anzeigenintegrationen erforderlich sind).

Während die üblichen Best Practices zur Geschwindigkeitsoptimierung auch für Unternehmenswebsites gelten, empfehle ich, diese drei Schlüsselbereiche genau zu beachten:

• Schreiben Sie sauberen, optimierten Code, der alle Codierungsstandards erfüllt.

• Investieren Sie in eine verwaltete Hosting-Plattform (wie WordPress VIP), die für Business-Websites entwickelt wurde.

• Verwenden Sie ein schnelles Content-Delivery-Netzwerk für Multimedia-Websites.

Sicherheit

Unternehmenswebsites verarbeiten vertrauliche Benutzerinformationen. Es liegt in ihrer Verantwortung, die Privatsphäre ihrer Benutzer zu schützen.

Als bekannte Marken sind diese Websites in der Regel offensichtlich und oft leichte Ziele für Hacker. Daher ist Sicherheit ein zentrales Anliegen für Firmenkunden.

Ich empfehle, die Sicherheit mit einem zweigleisigen Ansatz anzugehen, das System zu schützen und den Benutzer zu schützen. Das beinhaltet:

• Befolgen Sie bei der Entwicklung benutzerdefinierter Designs und Plugins die Best Practices für die Programmierung.

• Implementieren Sie ein sicheres WordPress-Setup mit Plugins wie Wordfence.

• Verwenden Sie einen zuverlässigen Hosting-Server mit dem höchsten Sicherheitsniveau, wie z. B. WordPress VIP.

• Erzwingen Sie die Zwei-Faktor-Authentifizierung (2FA) und starke Passwörter für alle Benutzeranmeldungen.

• Bereitstellung von Cybersicherheitsschulungen für Benutzer zur sicheren Verwendung von WordPress.

Integrationen

Geschäftsteams verwenden eine Vielzahl von Tools von Drittanbietern, um verschiedene geschäftliche Leistungskennzahlen zu überwachen.

Sie müssen oft ihren Tech-Stack in ihre WordPress-Website integrieren, um Dinge zu optimieren wie:

• Firewall

• Digital-Asset-Management (DAM)

• Benutzeranalyse

• Marketing

• Sicherheit

Ich empfehle, Ihr REST-API-Wissen zu festigen, um benutzerdefinierte Plugins zu erstellen, um Tools zu integrieren, die kein Plugin haben.

Die Unterstützung

Unternehmen führen eine unternehmenskritische Aktivität aus. Wenn auf der Website ein Fehler auftritt, der zu Ausfallzeiten führt, kann der Schaden in Bezug auf den Ruf der Marke, entgangene Einnahmen und mehr schwerwiegend sein.

Daher ist zuverlässiger Support und Wartung für WordPress-Unternehmenskunden unerlässlich. Als WordPress-Profi sollte Ihre Kundenservice-Strategie Folgendes beinhalten:

• Schulungsmaterial für Redaktionen zum richtigen Umgang mit dem WordPress-Backend.

• Support auf SLA-Ebene, z. B. technischer Support rund um die Uhr in der Zeitzone des Kunden.

Wenn Sie zu landbasierten Unternehmenskunden aufsteigen oder bereits mit großen WordPress-Websites arbeiten, stellen Sie sicher, dass Sie und Ihr Team sich auf diese sieben entscheidenden Bereiche konzentrieren.


Der Forbes Technology Council ist eine Community, die ausschließlich auf Einladung zugänglich ist, für Weltklasse-CIOs, CTOs und Technologie-Führungskräfte. Bin ich berechtigt?


Blog In 2021 joker0o xyz




Font Size
+
16
-
lines height
+
2
-