last posts

Anfängerleitfaden: Was Sie wissen müssen, bevor Sie Ihre WordPress-Website erstellen

Meta description

Das Erstellen einer WordPress-Website ist eine großartige Möglichkeit, Ihr Unternehmen oder Ihre persönliche Marke schnell und einfach online zu bringen. Mit WordPress können Sie eine professionell aussehende Website erstellen, ohne dass Programmierkenntnisse oder teure Software erforderlich sind. WordPress bietet eine Reihe von Funktionen, mit denen Sie Ihre Website einfach anpassen und aktualisieren können, sodass Sie mit der sich ständig ändernden digitalen Landschaft Schritt halten können.

Darüber hinaus gibt es viele Plugins für WordPress, die Ihnen helfen, die Funktionalität Ihrer Website zu verbessern und sie noch benutzerfreundlicher zu machen. Egal, ob Sie nach einem einfachen Blog oder einer vollwertigen E-Commerce-Website suchen, das Erstellen einer WordPress-Website ist eine der besten Möglichkeiten, um loszulegen.

Natürlich kann WordPress etwas verwirrend sein, wenn Sie es noch nicht getan haben. Vor diesem Hintergrund finden Sie hier einige Tipps, die Sie anwenden können, um eine WordPress-Website zu erstellen.

1. WordPress.com vs. WordPress.org

Wenn Sie Ihre Website zum ersten Mal auf WordPress starten, werden Sie sowohl auf WordPress.com als auch auf WordPress.org stoßen. Sie denken vielleicht, dass es keinen Unterschied zwischen den beiden gibt, aber es gibt einen entscheidenden Unterschied zwischen den beiden, den Sie zuerst berücksichtigen sollten. Wenn Sie mehr über diese Idee erfahren möchten, müssen Sie Folgendes wissen.

WordPress.com

Wenn Sie eine Website mit WordPress.com haben, erhalten Sie eine Website von einer Website, ohne dass ein Hosting oder eine Domain erforderlich ist, da WordPress sie Ihnen kostenlos zur Verfügung stellt. Es ist jedoch keine gute Idee, Ihre Unternehmenswebsite oder eine persönliche Website mit WordPress.com zu starten. Selbst wenn die Website kostenlos ist und Ihnen gehört, sieht die Domain tatsächlich wie IhreWebsite.wordpress.com aus.

Abgesehen davon hat eine Website, die WordPress.com verwendet, mehrere Einschränkungen, sodass es nicht genügend Features und Funktionen gibt, damit Ihre Website gut funktioniert.

WordPress.org

Andererseits ist eine WordPress.org-Website am besten für Leute geeignet, die sie für ihre Marke oder ihr Unternehmen nutzen. Es hat viel mehr Funktionen, Anpassungsoptionen und Plugins, die Sie benötigen, um die für Sie richtige Website zu erstellen. Sie müssen jedoch für eine Domain und ein Hosting bezahlen, um sie zu erhalten.

2. Holen Sie sich Webhosting und einen Domainnamen

Webhosting ist ein Dienst, der es Einzelpersonen und Organisationen ermöglicht, ihre Websites im Internet zugänglich zu machen. Es bietet die Technologie und den Support, die erforderlich sind, damit Websites online angezeigt werden können.

Webhosting-Unternehmen stellen Speicherplatz auf einem Server zur Verfügung, in der Regel ihr Eigentum, auf dem sie die Dateien speichern, aus denen eine Website besteht. Sie bieten auch eine Internetverbindung, sodass diese Dateien online angezeigt werden können. Webhosting-Unternehmen bieten auch Dienstleistungen wie E-Mail-Konten, Registrierung von Domainnamen, Website-Design usw. an.

Einige Dinge sind mit der Suche nach einem guten Webhosting-Anbieter für Ihre Website verbunden, damit die Website für die Dauer Ihres Abonnements eine gute Leistung erbringt.

  • die Art des Hosting-Plans
  • Serververfügbarkeit
  • Kundendienst
  • Sicherheitsfunktionen
  • Skalierbarkeitsoptionen
  • Tarifpläne

Ein Domainname ist die Adresse Ihrer Website im Internet. Dies ist eine eindeutige Kennung, mit deren Hilfe Personen Ihre Website finden und darauf zugreifen können.

Die Top-Level-Domain oder TLD ist die Erweiterung, wie z. B. .com, .net, .org usw., und die Second-Level-Domain oder SLD ist der spezifische Name, den Sie für Ihre Website wählen. Bei www.example.com ist beispielsweise „example“ die SLD und „.com“ die TLD. Die Wahl eines geeigneten Domainnamens für Ihre Website kann der Schlüssel sein, um sicherzustellen, dass sie sich von anderen Websites im Internet abhebt.

3. Korrigieren Sie Ihre Marke

Beim Erstellen einer WordPress-Website ist es wichtig, sicherzustellen, dass Ihr Branding konsistent ist. Diese Konsistenz hilft Ihnen dabei, eine erkennbare Markenidentität zu schaffen, die potenzielle Kunden leicht erkennen und sich merken können.

Branding hilft Ihrem Unternehmen, sich von der Konkurrenz abzuheben, und vermittelt Kunden ein Gefühl der Vertrautheit, wenn sie Ihre Website besuchen. Es hilft auch, Vertrauen bei Ihren Kunden aufzubauen, weil sie wissen, dass Sie ein etabliertes Unternehmen sind, das ihnen hochwertige Produkte oder Dienstleistungen anbieten kann.

Indem Sie Ihre Marke beim Erstellen einer WordPress-Website definieren, können Sie eine erkennbare, vertrauenswürdige und einprägsame Online-Präsenz für potenzielle Kunden schaffen.

4. Starten Sie eine WordPress-Website mit Sicherheit als Priorität

Sicherheit sollte beim Erstellen einer WordPress-Website oberste Priorität haben. WordPress ist eine Open-Source-Plattform, die anfällig für Hacker- und Malware-Angriffe ist. Wenn Ihre Website nicht sicher genug ist, kann dies zu Datendiebstahl, Verlust des Kundenvertrauens und finanziellen Verlusten führen.

Mit geeigneten Sicherheitsmaßnahmen können Sie Ihre Website vor potenziellen Bedrohungen schützen und sicherstellen, dass Ihre Kundendaten sicher bleiben. Indem Sie sich beim Erstellen einer WordPress-Website die Zeit nehmen, der Sicherheit Priorität einzuräumen, können Sie langfristig Zeit und Geld sparen.

5. SEO

Suchmaschinenoptimierung (SEO) ist der Prozess der Optimierung einer Website, um ihre Sichtbarkeit in den Suchmaschinenergebnissen zu erhöhen. Es ist ein fester Bestandteil des digitalen Marketings und beinhaltet die Erstellung von Inhalten, die Sie für Suchmaschinen optimiert haben.

SEO hilft Unternehmen, mehr organischen Traffic auf ihre Websites zu bekommen, und kann verwendet werden, um die allgemeine Sichtbarkeit einer Website oder eines Blogs zu erhöhen. SEO hilft WordPress-Websites auch dabei, in den Suchmaschinenergebnissen einen höheren Rang einzunehmen, sodass Benutzer leichter finden, wonach sie auf Ihrer Website suchen.

Mit einem besseren Verständnis von SEO und seiner richtigen Implementierung können Unternehmen mehr potenzielle Kunden erreichen und mehr Leads aus ihrer Online-Präsenz generieren.

Fazit

Diese Elemente sind alle entscheidend für den Erfolg Ihrer Website, unabhängig davon, ob Sie sie für Ihr Branding oder Ihr Unternehmen verwenden. Daher sollten Sie diese Dinge berücksichtigen, wenn Sie aus irgendeinem Grund planen, eine WordPress-Website zu erstellen.

@font-face {Schriftfamilie: “Cambria Math”; panose-1:2 4 5 3 5 4 6 3 2 4; mso-font-charset:0; mso-generische-Schriftfamilie: Roman; mso-font-pitch:variable; mso-font-signature:-536870145 1107305727 0 0 415 0;}p.MsoNormal, li.MsoNormal, div.MsoNormal {mso-style-unhide:no; mso-style-qformat: ja; mso-style-parent: “”; Rand: 0 cm; unterer Rand: 0,0001 pt; Zeilenhöhe: 115 %; mso-Paginierung: Witwe-Waisenkind; Schriftgröße: 11,0pt; Schriftfamilie: “Arial”, serifenlos; mso-Fernost-Schriftfamilie: Arial; mso-ansi-language:EN;}h2 {mso-style-priority: 9; mso-style-qformat: ja; mso-style-link:”Titel 2 Zeichen”; mso-style-next: Normal; oberer Rand: 18,0pt; rechter Rand: 0 cm; unterer Rand: 6,0pt; linker Rand: 0 cm; Zeilenhöhe: 115 %; mso-pagination:witwe-waisen-reihen-zusammen; Seitenumbruch nach: vermeiden; mso-Gliederungsebene: 2; Schriftgröße: 16,0pt; Schriftfamilie: “Arial”, serifenlos; mso-ansi-Sprache:EN ; font-weight:normal;}h3 {mso-style-priority:9; mso-style-qformat: ja; mso-style-link:”Titel 3 Zeichen”; mso-style-next: Normal; oberer Rand: 16,0pt; rechter Rand: 0 cm; unterer Rand: 4,0 pt; linker Rand: 0 cm; Zeilenhöhe: 115 %; mso-pagination:witwe-waisen-reihen-zusammen; Seitenumbruch nach: vermeiden; mso-Gliederungsebene: 3; Schriftgröße: 14,0pt; Schriftfamilie: “Arial”, serifenlos; Farbe: #434343; mso-ansi-Sprache:EN ; font-weight:normal;}span.Heading2Char {mso-style-name:”Überschrift 2 Zeichen”; mso-Stil-Priorität: 9; mso-style-unhide: nein; mso-style-locked: ja; mso-style-link:”Überschrift 2″; mso-ansi-Schriftgröße: 16,0 pt; mso-bidi-font-size:16.0pt;}span.Heading3Char {mso-style-name:”Überschrift 3 Zeichen”; mso-Stil-Priorität: 9; mso-style-unhide: nein; mso-style-locked: ja; mso-style-link:”Überschrift 3″; mso-ansi-Schriftgröße: 14,0 pt; mso-bidi-Schriftgröße: 14,0pt; color:#434343;}.MsoChpDefault {mso-style-type:export-only; mso-default-props: ja; Schriftgröße: 11,0pt; mso-ansi-Schriftgröße: 11,0 pt; mso-bidi-Schriftgröße: 11,0pt; Schriftfamilie: “Arial”, serifenlos; mso-ascii-Schriftfamilie: Arial; mso-Fernost-Schriftfamilie: Arial; mso-hansi Schriftfamilie: Arial; mso-bidi Schriftfamilie: Arial; mso-ansi-language:EN;}.MsoPapDefault {mso-style-type:export-only; line-height:115%;}div.WordSection1 {page:WordSection1;}ol {margin-bottom:0cm;}ul {margin-bottom:0cm;}


Blog In 2021 joker0o xyz




Font Size
+
16
-
lines height
+
2
-