last posts

Das dänische Königshaus aktualisiert seine Website, nachdem die vier Kinder von Prinz Joachim offiziell ihre Titel verloren haben

Meta description

Prinz Felix, Prinzessin Marie, Prinz Joachim, Prinzessin Athena, Prinz Henrik und Prinz Nikolai

Prinz Felix, Prinzessin Marie, Prinz Joachim, Prinzessin Athena, Prinz Henrik und Prinz Nikolai

MADS CLAUS RASMUSSEN/Ritzau Scanpix/AFP über Getty Images

Die Kinder von Prinz Joachim von Dänemark sind keine Prinzen oder Prinzessinnen mehr.

Am 1. Januar verloren Joachims vier Kinder – die Söhne Nikolai, 23, Félix, 20, und Henrik, 13, und Tochter Athena, 10 – ihre Prinzen- oder Prinzessinnentitel und den Stil „Seine Hoheit“, Namen, die sie bei der Geburt geerbt hatten. als Enkel von Königin Margrethe II. Wie auf der aktualisierten Website des dänischen Königshauses zu sehen ist, werden die Geschwister jetzt als Ihre Exzellenz der Graf von Monpezat oder Ihre Exzellenz die Gräfin von Monpezat bezeichnet.

Nikolai, Felix, Henrik und Athene behalten ihren Platz in der Reihenfolge; Sie belegen derzeit die Plätze sieben bis zehn in der Thronfolge hinter ihrem Vater.

Im September 2022 gab der Palast per Pressemitteilung bekannt, dass die vier Kinder von Prinz Joachim am ersten Tag des Jahres 2023 ihre königlichen Titel verlieren würden.

VERBUNDEN: Dänemarks Königin Margrethe ist in neuen Porträts zu sehen, während sich ihre Enkelkinder darauf vorbereiten, königliche Titel zu verlieren

Prinz Nikolai von Dänemark, Prinz Felix von Dänemark

Prinz Nikolai von Dänemark, Prinz Felix von Dänemark

Dänische Königsfamilie

Die Ankündigung führte zu Spannungen innerhalb der königlichen Familie. Joachim, 53, sagte Reportern, er fühle sich von der Bombe überrascht und behauptete, er habe nur fünf Tage im Voraus Bescheid bekommen. Königin Margrethe behauptete jedoch, die Pläne seien schon seit einiger Zeit in Arbeit und sagte, die Entscheidung sei im besten Interesse ihrer Enkelkinder getroffen worden.

Fünf Tage nach Bekanntwerden der Nachricht entschuldigte sie sich und sagte, sie habe „unterschätzt“, wie sehr der Schock der Nachricht die Familiendynamik beeinflussen würde, und nannte die Änderung „notwendige Nachhaltigkeit der Monarchie“.

Die vier Kinder von Kronprinz Frederik und Kronprinzessin Mary sind von der Umbildung nicht betroffen. Im Gegensatz zu ihren ersten Cousins ​​bleiben Prinz Christian (17), Prinzessin Isabella (15) und die elfjährigen Zwillinge Prinz Vincent und Prinzessin Josephine auf absehbare Zeit als Kinder des Kronprinzenpaares im königlichen Haushalt. Der älteste Sohn von Königin Margrethe und dem verstorbenen Prinzen Henrik, Frederik, 54, bestieg als erster den dänischen Thron.

Prinz Henrik, Prinzessin Athene

Prinz Henrik, Prinzessin Athene

Dänische Königsfamilie

Königin Margrethe, 83, sprach die Situation in ihrer jährlichen Neujahrsansprache am Wochenende an. Ähnlich wie die jährliche Weihnachtsansprache des britischen Monarchen, die König Karl III. dieses Jahr nach dem Tod von Königin Elizabeth II. übernahm, hat sich die dänische Königin jedes Jahr ihrer Regierungszeit mit einer abendlichen TV-Show zu Neujahr an ihr Land gewandt.

Die Souveränin sprach globale und lokale Probleme sowie die vom dänischen Volk erreichten Meilensteine ​​​​an und erkannte die Zwietracht an, die ihre Familiendynamik nach der Ankündigung erschütterte, dass Joachims Kinder in diesem Jahr ihre Titel verlieren würden. Prinz Joachim teilt seine beiden ältesten Söhne mit seiner ersten Frau, Alexandra, Gräfin von Frederiksborg. Er heiratete 2008 erneut Prinzessin Marie, und sie begrüßten später Henrik und Athena. (Obwohl ihre Kinder ihre königlichen Titel verloren haben, behalten Joachim und Marie ihren Prinzen- und Prinzessinnenstil bei.)

„Für die meisten von uns ist unsere Familie eines der wichtigsten Dinge im Leben. Wir sehen, wie sich unsere Kinder entwickeln und wie sie mit den Herausforderungen des Lebens umgehen, jeder auf seine eigene Weise. Wir freuen uns für sie, wir kümmern uns um sie und wir wollen ihnen zum Erfolg verhelfen”, sagte die Queen.

Königin Margarethe von Dänemark

Königin Margarethe von Dänemark

Ole Jensen/Getty Images

VERBUNDEN: Kronprinz Frederik von Dänemark bricht das Schweigen über die Entscheidung der Queen, Enkeln die Titel zu entziehen

„Ich empfinde immer große Liebe für meine ganze Familie. Schwierigkeiten und Missverständnisse können in jeder Familie auftreten, einschließlich meiner. Das ganze Land hat dies miterlebt“, fuhr sie fort. “Dass die Beziehung zu Prinz Joachim und Prinzessin Marie in Schwierigkeiten geraten ist, macht mich traurig.”

„Wir hatten jetzt eine ruhigere Zeit und eine Zeit der Besinnung, und ich bin sicher, dass unsere Familie mit Zuversicht, Verständnis und neuem Mut in das neue Jahr gehen kann“, fügte sie hinzu. “Nachdem das Coronavirus die Gesellschaft aus seinem Griff gelockert hatte, hatten der Kronprinz und die Kronprinzessin wieder viel zu tun mit einem vollen Programm. Sie haben sich darauf gefreut und sich mit großer Begeisterung in die Aufgabe gestürzt.”

Ich kann nicht genug bekommen MENSCHENDas Cover der Royals? Melden Sie sich für unseren kostenlosen Royals-Newsletter an um die neuesten Updates zu Kate Middleton, Meghan Markle und mehr zu erhalten!

Gegen Ende ihrer Rede sprach Königin Margrethe über die Freude, die ihre Enkelkinder ihr bringen, und über das große Jahr, das Prinz Christian bevorsteht, der eines Tages den dänischen Thron erben wird.

„Alle meine acht Enkelkinder bereiten mir große Freude. Wie sie gewachsen sind, wie die Zeit vergeht! Im kommenden Oktober wird Prinz Christian 18 Jahre alt. Es wird ein besonderer Tag, auf den wir uns alle freuen“, sagte sie . , bevor er zu den guten Wünschen für das neue Jahr übergeht.

„Heute Abend ist Silvester. Ein Jahr ist vergangen – ein Jahr mit vielen freudigen Ereignissen, aber auch ein Jahr, das von Spannungen, Turbulenzen und wirtschaftlichen Herausforderungen geprägt ist“, sagte Königin Margrethe. „Für das neue Jahr ist es mein Wunsch und meine Hoffnung, dass die Menschen wieder in Frieden und Harmonie leben können und die Lebensfreude wieder überwiegt. Dazu müssen wir alle beitragen.“

Königin Margrethe II. von Dänemark, Kronprinz Frederik von Dänemark und Kronprinzessin Mary von Dänemark

Königin Margrethe II. von Dänemark, Kronprinz Frederik von Dänemark und Kronprinzessin Mary von Dänemark

LISELOTTE SABROE/Ritzau Scanpix/AFP über Getty

Am Sonntag, dem Tag nach der Ausstrahlung der Rede, nahm Prinz Joachim am Neujahrsempfang und Bankett der Königin im königlichen Schloss Amalienborg in Kopenhagen teil. Wir sahen ihn allein ankommen. Bei dem jährlichen Bankett waren auch seine Mutter Königin Margrethe, sein Bruder Kronprinz Frederik und seine Schwägerin Kronprinzessin Mary anwesend.

Joachim war am Dienstag beim Neujahrsempfang des Diplomatischen Korps im Schloss Christiansborg, an dem Königin Margrethe, Prinz Frederik und Prinzessin Mary gemeinsam teilnahmen, nicht abgebildet.

Blog In 2021 joker0o xyz




Font Size
+
16
-
lines height
+
2
-