last posts

FOREX-Dollar fällt nach US-Arbeitsmarktbericht und Schrumpfung des Dienstleistungssektors

Meta description

* Diagramm: Globale Wechselkurse https://tmsnrt.rs/2RBWI5E (Fügt Daten hinzu, aktualisiert Preise) Von Karen Brettell NEW YORK, 6. Januar (Reuters) – Der Dollar fiel am Freitag, nachdem Daten zur US-Beschäftigung stark zeigten, aber nicht Blockbuster-Beschäftigung im Dezember, während ein separater Bericht zeigte, dass die Aktivitäten der US-Dienstleistungsbranche in diesem Monat erstmals um weitere zweieinhalb Jahre zurückgingen. Die Arbeitgeber schufen im Dezember 223.000 neue Stellen, mehr als die Prognosen der Ökonomen von 200.000. Die Löhne stiegen im vergangenen Monat ebenfalls um 0,3 %, nach 0,4 % im November und um 0,4 % unter den Prognosen. Dadurch verringerte sich der jährliche Lohnanstieg von 4,8 % im November auf 4,6 %. „Es gab ein bisschen Bedenken, dass dies ein Hit in Bezug auf das Beschäftigungswachstum sein könnte“, was aufgrund der im Dezember üblichen saisonalen Anpassungen ein Risiko darstellte, sagte Mazen Issa, Senior Currency Strategist bei Securities, TD Securities in New York. York. Das langsamere Lohnwachstum sei ebenfalls „ermutigend“, fügte Issa hinzu, obwohl er feststellte, dass die Daten restriktive Elemente enthielten. „Sie hatten einen unerwarteten Rückgang der Arbeitslosenquote und einen Anstieg der Erwerbsquote“, sagte Issa. “Diese Zahl tut niemandem einen Gefallen bei der Entscheidung, ob die Fed bei ihrer nächsten Sitzung 25 oder 50 machen soll.” Der Präsident der Atlanta Fed, Raphael Bostic, sagte am Freitag, dass die Beschäftigungszahlen nichts an seiner Gesamteinschätzung der Wirtschaftsrichtung geändert hätten und dass er mit einem Zinsanstieg von 25 oder 50 Basispunkten im Februar zufrieden wäre. Der Greenback weitete seine Verluste aus, nachdem das Institute for Supply Management (ISM) sagte, dass sein Einkaufsmanagerindex für das nicht-verarbeitende Gewerbe im vergangenen Monat von 56,5 im November auf 49,6 gefallen war. Es war das erste Mal seit Mai 2020, dass der Dienstleistungs-PMI unter die Schwelle von 50 fiel, was auf einen Rückgang des Sektors hinweist, der mehr als zwei Drittel der US-Wirtschaftstätigkeit ausmacht. Das Handelsministerium teilte am Freitag auch mit, dass die Fabrikbestellungen im November um 1,8 % zurückgegangen seien, nachdem sie im Oktober um 0,4 % gestiegen seien. Von Reuters befragte Ökonomen hatten einen Auftragsrückgang von 0,8 % prognostiziert. Der Dollar war an diesem Tag zuletzt um 0,57 % gegenüber einem Währungskorb bei 104,50 gefallen, nachdem er 105,63 erreicht hatte, den höchsten Stand seit dem 7. Dezember. Der Euro legte um 0,64 % auf 1,0587 $ zu und der Dollar fiel gegenüber dem Yen um 0,42 % auf 132,89. Die Federal Reserve hob die Zinsen auf ihrer Sitzung im Dezember um 50 Basispunkte an, nachdem sie vier aufeinanderfolgende Erhöhungen um 75 Basispunkte vorgenommen hatte. Fed-Fonds-Futures-Händler haben gewettet, dass die Fed die Zinsen am Ende ihrer zweitägigen Sitzung am 1. Februar nach den Daten vom Freitag um 25 Basispunkte anheben wird. Eine Erhöhung um 25 Basispunkte wird jetzt als Wahrscheinlichkeit von 75 % angesehen, gegenüber 54 % vor dem Stellenbericht, und eine Erhöhung um 50 Basispunkte wird jetzt als Wahrscheinlichkeit von 25 % angesehen. Mit Spannung erwartete Verbraucherpreisdaten, die am 12. Januar fällig werden, könnten die Politik der US-Notenbank beeinflussen. Es wird erwartet, dass die Gesamtpreise im Dezember unverändert bleiben, während die Kernpreise um 0,3 % gestiegen sind. ============================================== = ==== Währungsgebot um 10:29 Uhr (15:29 Uhr GMT) Beschreibung RIC Letzter US-Schlusskurs Pct-Änderung YTD Pct-Höchstgebot Niedrigstgebot Vorherige Änderung Sitzung Dollar-Index 104,5000 105,1200 -0,57 % 0,976 % +105,6300 +104,3900 Euro/Dollar 1,0587 $ 1,0521 $ +0,64 % -1,19 % + 1,0600 $ + 1,0482 $ Dollar/Yen 132.8900 133,4100 -0,42 % +1,33 % +134.7650 +132,6400 0.9407 +0.9311 Sterling / Dollar $1.1990 $1.1908 + 0.70% -0.85% + $1.2016 + $1.1842 Dollar / Canadian 1.3527 1, 3568 -0.32% -0.18% +1.3664 +1.3516 $0.6722 Euro/Swiss 0.9869 0.9851 +0.18% -0.26% +0.9883 + 0,9849 Euro/Sterling 0,8827 0,8835 -0,09% -0,19% +0,8870 +0,8817 nz $ 0,6284 $ 0.6223 +1,00% -1,01% +$ 0,6291 +$ 0,6193 $WOLLAR/DDUSWOLL/DUGRAW $ 10.03.0815 10.2595 -193 $. 10,6781 10 ,7654 -0,81 % +1,76 % +10,8140 +10,6631 Dollar/Schweden 10,6094 1 0,6804 -0,01 % +1,94 % +1 0,7479 +10,5973 Euro/Schweden 11,2284 11,2290 -0,01 % +0,71 % +11,2924 +11,2198 (Bericht von Karen Brettell; Redaktion von Andrea Ricci)

Blog In 2021 joker0o xyz




Font Size
+
16
-
lines height
+
2
-