last posts

Forex-Reserven werden von "Freunden" vorangetrieben: Dar

Meta description

ISLAMABAD: Finanzminister Ishaq Dar sagte am Mittwoch, dass befreundete Länder ihre Unterstützung angekündigt haben, die dazu beitragen wird, die Erschöpfung der Devisenreserven im Land zu verbessern, bevor sie den Plan der Regierung enthüllen, eine Hochwassersteuer zu erheben und einen außergewöhnlichen Steuergewinn auf Devisentransaktionen zu mobilisieren zusätzliche Einnahmen.

Antwort auf das „Weißbuch“ von Pakistan Tehreek-e-Insaf (PTI) während einer Pressekonferenz mit Planungsminister Ahsan Iqbal, Energieminister Khurram Dastgir, Minister für Wirtschaftsangelegenheiten (EAD) Ayaz Sadiq, Informationsminister Marriyum Aurangzeb und anderen, Der Finanzminister nannte es „irreführend“ und nannte die Behauptung von PTI, dass 1,5 Millionen Arbeitsplätze in der Textilindustrie und vielen anderen in anderen Branchen und Berufen verloren gegangen seien, „auf der Grundlage einer Wahrnehmung ohne unterstützende Beweise“.

Er sagte, die Steuerzahlen für die erste Hälfte des Geschäftsjahres seien ebenfalls fast endgültig und führte den Fehlbetrag bei der Steuererhebung im Dezember auf den blockierten Betrag von 270 bis 290 Milliarden Rs zurück, der von einem Gericht in ausgesetzt wurde Sindh danach. wurde verschoben. Er sagte, das Land werde nicht zahlungsunfähig, da die Unterstützung aus Saudi-Arabien innerhalb weniger Tage zustande kommen würde, und fügte hinzu, dass China auch Einlagen bereitstellen werde.

Dar sagte, dass die Devisenreserven des Landes bis zum 30. Juni 2023 in viel besserer Verfassung sein sollten. Er sagte, dass es bei der 9. Überprüfung keine Probleme gegeben habe und die derzeitige Regierung sich verpflichtet habe, das Programm des Internationalen Währungsfonds (IWF) abzuschließen.

Enthüllung des „Weißbuchs“: Tarin sagt, er solle wegen des wirtschaftlichen Zusammenbruchs Alarm schlagen

Er sagte, der IWF habe nicht nur nach Details für das laufende Quartal gesucht, sondern auch für die nächsten Quartale und wolle wissen, wie und wie lange die Flutfinanzierung in Höhe von 16 Milliarden US-Dollar befriedigt werde. Dar sagte, dass allen Mitarbeitern eine 100%ige Vergütung für Führungskräfte zur Verfügung stehen würde, da eine Zusammenfassung an den Premierminister zur Genehmigung gesendet wurde, und fügte hinzu, dass sie innerhalb von ein oder zwei Tagen bekannt gegeben werde.

Er erkannte die Unfähigkeit der Regierung an, die Inflation zu kontrollieren.

Er sagte, dass Gespräche von Regierung zu Regierung über die Privatisierung der „tief hängenden Früchte“ von LNG-Anlagen sowie von Anteilen bestimmter Unternehmen geführt würden.

Der Finanzminister sagte, die PTI habe behauptet, dass das Haushaltsdefizit 7,6 % des BIP betrug, als die Regierung der Pakistani Muslim League-Nawaz (PML-N) im Jahr 2018 endete, was falsch ist, da das Haushaltsdefizit 5,8 % und nicht 7,6 % betrug.

Er sagte, dass das Haushaltsdefizit unter der PTI-Regierung von 3,7 Billionen Rupien auf 5,5 Billionen Rupien gestiegen sei. Dar sagte, Tatsache sei, dass die PTI im Jahr 2019 das Finanzdefizit um 7,9 % erhöhte, während die PML-N im Geschäftsjahr 2019 ein Defizit von 5,8 % hinterließ. Er fügte hinzu, dass die PTI die Steuererhebung nicht auf 8 Billionen Rs erhöhen konnte in einem Jahr. die von ihm angekündigte Zeit. Das Wirtschaftswachstum fiel auf 1,4 %, während die Inflation um 10,5 % stieg, aber auch diese Zahlen sind falsch, da das Wirtschaftswachstum im Geschäftsjahr 2018 6,1 % betrug.

Er sagte, dass die Mandatswachstumsrate von PTI im Geschäftsjahr 2019 auf 3,12 % gesunken sei.

Er sagte, dass während der Amtszeit von PML-N der maximale CPI 8,6 % und der minimale 2,9 % betrug, während der maximale CPI von PTI 12,2 % und der minimale 2,9 % 6,8 % erreichte, und fügte hinzu, dass während der Amtszeit von PML-N die maximale Nahrung Die Inflation betrug 9,0 % und das Minimum 9,0 %. 2,1 Prozent, während in der PTI die maximale Nahrungsmittelinflation 13,6 Prozent und die minimale 4,6 Prozent betrug. Er sagte, als die PTI an die Macht kam, betrug der Leitzins 7,5 % und als die PML-N die Regierung verließ, 6,5 %.

Er sagte, dass das Leistungsbilanzdefizit im Jahr 2018 gestiegen sei, hauptsächlich aufgrund des Imports von 26 % Maschinenausrüstung, hoher Investitionen in Energieprojekte zur Beseitigung von Lastabwürfen und Ausgaben im Zusammenhang mit Sicherheitsanforderungen.

Der Finanzminister sagte, dass das BIP-Wachstum während der Amtszeit von PML-N zwischen 4,05 und 6,10 Prozent lag, während das Wachstum unter der Amtszeit von PTI zwischen -0,94 und 5,97 Prozent lag. Das BIP in Dollar, fügte er hinzu, wuchs unter dem PML-N-Mandat um 112 Milliarden Dollar, während es unter dem PTI-Mandat nur um 61 Milliarden Dollar wuchs.

Urheberrecht Business Recorder, 2023

Blog In 2021 joker0o xyz




Font Size
+
16
-
lines height
+
2
-