last posts

Gouverneur Larry Hogan - Offizielle Website des Gouverneurs von Maryland

Meta description

Bekräftigt das starke Engagement des geliebten Teams für den Bundesstaat Maryland und die Stadt Baltimore für bis zu 25 Jahre, während sich das M&T Bank Stadium seinem 25. Jahr nähert

Annapolis, MD– Das Maryland Board of Public Works hat heute einstimmig einen neuen Stadionpachtvertrag zwischen der Maryland Stadium Authority (MSA) und den Baltimore Ravens genehmigt, der die Verpflichtung des Teams verlängert, in Baltimore zu bleiben und Investitionen in das M&T Bank Stadium bis zum Ende der NFL 2037 zu unterstützen Saison, mit zwei fünfjährigen Verlängerungsoptionen.

„Dies ist ein aufregender Tag für die Stadt Baltimore und den Bundesstaat Maryland, da die Ravens wirklich eine Weltklasse-Organisation und eine Quelle des großen Stolzes für die Menschen in Maryland sind“, sagte Gouverneur Larry Hogan. „Mit der Ratifizierung dieser historischen Vereinbarung sichern wir die Präsenz der Franchise in Baltimore für die kommenden Jahrzehnte und treiben die Modernisierung kritischer Infrastrukturen im M&T Bank Stadium voran. Ich möchte den Ravens und der Maryland Stadium Authority für ihre anhaltend starke Partnerschaft danken.“

Nachdem die Generalversammlung von Maryland HB896 (2022) verabschiedet hatte, freute sich die MSA, dass die Ravens den Wunsch geäußert hatten, ihren Deal lange vor Ablauf im Jahr 2027 zu besprechen und in das M&T Bank Stadium zu investieren, das sich seinem 25. Jahr nähert. HB896 bot dem Team einen erheblichen Anreiz, seinen Mietvertrag zu erneuern oder zu verlängern und in Baltimore zu bleiben, und es bietet die Möglichkeit, die wirtschaftlichen Auswirkungen von Spielen und anderen ganzjährigen Aktivitäten im Stadion zu erweitern.

Am Mittwoch, den 14. Dezember 2022, wurden die Vertragsbedingungen einer Stadionsanierungsvereinbarung vorgestellt und von der National Football League (NFL) genehmigt. Am Dienstag, dem 27. Dezember, traf sich der Vorstand von MSA, um einen neuen Stadionpachtvertrag zur Genehmigung zu prüfen, der das starke Engagement des Teams für den Bundesstaat Maryland und die Stadt Baltimore bekräftigen würde. Mit der einstimmigen Zustimmung des MSA Board of Directors wurde die vorgeschlagene Vereinbarung dann am Mittwoch, dem 4. Januar 2023, dem Maryland Board of Public Works vorgelegt und erhielt einstimmige Zustimmung.

MSA wird weiterhin eng mit den Baltimore Ravens zusammenarbeiten, um sicherzustellen, dass das M&T Bank Stadium modernisiert wird, um eine erstklassige Einrichtung in Bezug auf Sicherheit, Annehmlichkeiten und Fanerlebnis zu bleiben. MSA erkennt voll und ganz an, dass dies mit dieser Vereinbarung und den Verbesserungen, die HB896 bietet, dies eine einzigartige Gelegenheit ist, das M&T Bank Stadium neu zu entwickeln, um Maryland als Sport- und Unterhaltungsziel weiter aufzuwerten und wirtschaftliche Entwicklungsmöglichkeiten für die kommenden Jahre zu schaffen.

„Die Maryland Stadium Authority ist äußerst zufrieden mit dem neuen Stadionpachtvertrag mit den Baltimore Ravens im M&T Bank Stadium, der unsere starke Partnerschaft mit dem Team bis zum Ende der NFL-Saison 2037 mit zwei Verlängerungsoptionen um fünf Jahre fortsetzt“, sagte Thomas. Kelso, Präsident, MSA. „Obwohl sie im Wesentlichen mit der derzeit geltenden Vereinbarung identisch ist, bietet sie MSA größeren Schutz, zusätzliche Einnahmemöglichkeiten für das Team, die den aktuellen Stadiontrends entsprechen, und Möglichkeiten zur Zusammenarbeit an Verbesserungen, die das Fanerlebnis, wie es das HB896 bietet, verbessern werden Gesetzgebung.

„Wir danken dem Public Works Board und Gouverneur Hogan für die Unterstützung dieser Vereinbarung. Wir freuen uns sehr, dass das M&T Bank Stadium die Ravens mindestens für die nächsten 15 Spielzeiten beherbergen wird“, sagte Sashi Brown, Präsident der Baltimore Ravens. „Wir freuen uns auch auf die Zusammenarbeit mit MSA, um wichtige Investitionen in ‚die Bank‘ zu tätigen, die Ravens-Fans verdienen. Diese Verbesserungen werden sicherstellen, dass die Ravens weiterhin eines der besten Spieltagserlebnisse in der NFL bieten und Konzerte und Veranstaltungen von Weltklasse anziehen nach Baltimore und in die Hauptstadtregion.

Über HB896. HB896 (2022) erhöhte die Schuldenobergrenze des Sportkomplexes Camden Yards von 235 Millionen USD auf 1,2 Milliarden USD (jeweils 600 Millionen USD für Oriole Park und M&T Bank Stadium) und erhöhte die Mittelobergrenze für den Schuldendienst, der aus Lotteriegeldern übertragen wurde, von 20 Millionen USD auf 90 Millionen USD. , und legte fest, dass die Laufzeit der ausgegebenen Anleihen die Dauer des Mietvertrags des Teams, in dem das Geld ausgegeben werden sollte, nicht überschreiten durfte. Dies bietet einen erheblichen Anreiz für Teams, ihre Mietverträge zu erneuern oder zu verlängern und in Baltimore zu bleiben, und bietet die Möglichkeit, die wirtschaftliche Wirkung von Spielen und anderen Stadionaktivitäten zu steigern.

-###-

Blog In 2021 joker0o xyz




Font Size
+
16
-
lines height
+
2
-