last posts

USD/INR-Prognose: Januar 2023

Meta description

Eine starke Aufwärtsbewegung in der ersten Dezemberwoche hat sich in eine konsolidierte obere Spanne für USD/INR verwandelt, da Spekulanten mit ihrer Wahrnehmung der Richtung für Januar kämpfen.

USD/INR wird den Handel nahe der Marke von 82,7100 beginnen, wenn der Neujahrshandel beginnt. Nachdem der Dezember in der Nähe des Verhältnisses von 80,9600 begonnen hatte, erlebte der USD/INR in der ersten Dezemberwoche eine ziemlich schnelle Preisbewegung und erreichte am 7. Dezember einen Höchststand nahe 82,7730.edann den Rest des Monats eine eher konsolidierte Leistung zeigen.

Werbung

Die Rupie war in letzter Zeit äußerst beliebt – verpassen Sie diese aufregenden Gelegenheiten nicht!

Lassen Sie uns jetzt handeln

Ja, es gab eine Umkehrung nach unten, die am 9. einen Tiefpunkt nahe 82,1000 erreichtee Dezember, aber von da an – Händler, die sich von den rückläufigen Aussichten angezogen fühlten, fanden wahrscheinlich einen schwierigen Wettpfad und schlechte Ergebnisse vor. Die konsolidierte Kursbewegung von USD/INR seit dem 13e Von Dezember bis Ende des Monats bewegten sich die Preise weitgehend zwischen dem Niveau von 82,9800 als Hochpunkt und einem Tiefpunkt von 82,3450 als Basis.

USD/INR-Ergebnisse aus einer technischen Unterstützungsinterpretation könnten mit einem ziemlich starken Tief von 82,5400 festgelegt werden, was sich als dauerhaft für die letzten zwei Dezemberwochen erweist. Der daraus resultierende obere Bereich, der angesichts der Marke von 83,0000 als Widerstand blieb, ist rätselhaft, weil der USD gegenüber den meisten anderen Hauptwährungen schwächer war. Die letzten drei Wochen des USD/INR-Handels waren sicherlich schwierig, profitable Short-Positionen auszulösen.

USD/INR 83,0000 ist eindeutig ein Widerstandsziel

Letzte Woche wurde der USD/INR-Handel aufgrund der Ferienzeit wahrscheinlich durch einen Mangel an großen institutionellen Börsen beeinträchtigt, aber das ist nicht 100 % klar. Vielleicht kann mit der Rückkehr der globalen Finanzhäuser in der kommenden Woche ein „neues“ Gleichgewicht erreicht werden. Die Aufwärtsdynamik von USD/INR begann jedoch vor Beginn der Weihnachts- und Neujahrsferien, so dass sich dies als falsches Narrativ herausstellen könnte und eine weitere „Kaufkraft“ in Kraft sein könnte. Der Wert von 83,0000 hat sich eindeutig gehalten, aber wird das zutreffen?

  • Der 11. Novembere Der USD/INR wurde nahe der Marke von 80,4750 gehandelt und lag den Rest des Monats November unter dem Preis von 82,0000. 82,0000 scheint plötzlich als Unterstützung tragfähig zu sein.
  • Technische Trader, die glauben, dass der schwächere USD in anderen Währungspaaren weitere USD/INR-Verkäufe auslösen würde, müssen dies möglicherweise noch einmal überdenken.

Die erste Januarwoche sollte innerhalb von USD/INR genau beobachtet werden

USD/INR-Spekulanten sollten in den kommenden Tagen sehr vorsichtig sein. Ohne volles USD/INR-Volumen könnte die Volatilität sicherlich ausbrechen, und wenn die Konsolidierung plötzlich zusammenbricht, kann die Bewegung des Währungspaars für kleine Spekulanten tödlich sein, die kein angemessenes Risikomanagement verwenden. Es kann eine gute Idee sein, den USD/INR-Handel während der ersten beiden Handelstage im Januar zu beobachten, um weitere Informationen zu erhalten. Wenn der USD/INR-Kurs weiter allmählich sinkt und kurzfristig die Spanne von 82,6000 bis 82,5000 herausfordert, könnte dies eine positive Verkaufsentwicklung sein. Die Fähigkeit des USD/INR, hoch geschätzt zu bleiben, ist jedoch aus einer rückläufigen Perspektive beunruhigend. Der Moment, in dem der USD/INR endlich beginnt, nach unten zu kreuzen und eine niedrigere Neigung beizubehalten, ist für viele, die auf eine Verkaufsrichtung setzen, zu einem kostspieligen Problem geworden.

USD/INR-Ausblick für Januar 2023

Die spekulative Preisspanne für USD/INR liegt zwischen 80,7500 und 83,4200

Sollte USD/INR über 82,5000 brechen und die Verkaufsdynamik beschleunigen und einen zunehmend schwächeren Widerstand beibehalten, könnte dies den Verkauf weiter ankurbeln. Auch wenn es verlockend klingt, über das Potenzial eines Kursrückgangs von USD/INR zu träumen, hat es sich einfach noch nicht entwickelt. Der USD/INR sollte das Verhältnis von 82,0000 unterschreiten und einen anhaltenden Handel darunter sehen, um das Vertrauen einer großen Gruppe überschwänglicher rückläufiger Händler zu gewinnen.

Der Januar könnte sich angesichts der starken Konsolidierung in den letzten drei Wochen als sehr volatiler Monat für USD/INR erweisen. Die Unfähigkeit, über USD/INR zu klettern, ist keine Garantie dafür, dass dies nicht passieren wird. USD/INR wurde in der dritten Oktoberwoche über 83,0000 gehandelt, und das Währungspaar könnte unbekannte Einflüsse haben, die dazu führen, dass es wiederkehrt. Obwohl das Aufwärtspotenzial begrenzt erscheint, könnten Trader versucht sein, nach höheren Wenden Ausschau zu halten, die weiterhin mit Widerstand flirten. Der USD/INR benötigt in den kommenden Wochen klug gewählte Risikotaktiken.

Sind Sie bereit, unsere monatliche Forex-Analyse zu handeln? Wir haben eine Liste der besten Broker für den Forex-Handel zusammengestellt, die es wert sind, genutzt zu werden.

USDINR

Blog In 2021 joker0o xyz




Font Size
+
16
-
lines height
+
2
-